SIMWERT unterstützt den 15. Embassy Cup am 4./5. Juni 2016

Veröffentlicht von: SIMWERT GmbH
Veröffentlicht am: 17.02.2016 18:48
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - SIMWERT unterstützt den 15. Embassy Cup am 4./5. Juni 2016 in Potsdam

Es ist eine seit dem Jahr 2002 gepflegte Tradition. Einmal jährlich treten viele der in Berlin vertretenen Botschaften bei einem Hallenfußballturnier gegeneinander an. Anders als auf der Bühne der internationalen Politik steht dabei allerdings nicht der Konkurrenzkampf im Vordergrund, sondern der gemeinsame Spaß. Die insgesamt 15. Auflage des Embassy Cup wird am 4./5. Juni 2016 in Potsdam stattfinden. Auch dazu haben sich bereits Botschaften aus aller Welt angemeldet und werden so auf dem Feld und auf den Tribünen für internationales Flair sorgen. In diesem Jahr wird die Veranstaltung dabei unter anderem durch den Berliner Mobilfunkvermarkter SIMWERT unterstützt.

Deutschland strebt die Titelverteidigung an

Im Vorjahr konnten erstmals in der Geschichte des Turniers die deutschen Diplomaten den Pokal mit nach Hause nehmen. In einem spannenden Finale setzte sich das Auswärtige Amt dabei mit 4:2 gegen die Auswahl der russischen Botschaft durch. Einfach werden dürfte die Titelverteidigung allerdings nicht. Denn auch die Botschaft des Irans wird erneut mit einem Team vertreten sein. Diese gewann den Embassy Cup in den Jahren 2012 und 2014 und ist somit - gemeinsam mit der diplomatischen Vertretung Kuwaits - aktueller Rekordtitelträger. Ebenfalls einen Titel zu verteidigen hat die US-Botschaft - sie gewann im vergangenen Jahr den Fairplay-Pokal.

Zeichen gegen Völkerverständigung und Intoleranz

Im Laufe der Jahre hat der Embassy Cup dabei stets seinen freundschaftlichen Charakter behalten. Trotz vieler diplomatischen Spannungen gehören beispielsweise sowohl die US-Botschaft, als auch die diplomatische Vertretung des Iran zu den regelmäßigen Teilnehmern. Aber auch sonst stehen immer der sportlich faire Wettkampf und die persönlichen Kontakte im Vordergrund. Über die Jahre hat sich der Embassy Cup so zu einem jährlichen Spektakel entwickelt, das ein Zeichen für die Völkerverständigung setzt und Intoleranz und Abgrenzung eine Absage erteilt. Auch in diesem Jahr werden Botschaften aus aller Welt dieses Motto mit Leben füllen und ein interkulturelles Sportereignis ohne politische Konflikte auf die Beine stellen.

Mannschaften aus vier Kontinenten

Neben den deutschen Gastgebern und den Titelverteidigern aus den USA und dem Iran haben dabei in diesem Jahr bereits zehn weitere Botschaften ihre Teilnahme zugesagt. Vertreten sein werden demnach auf jeden Fall die Ukraine, Polen, der Oman, Italien, Marokko, Indonesien, die Elfenbeinküste, Serbien, Dänemark und Aserbaidschan. Nicht ausgeschlossen ist zudem, dass sich noch weitere Botschaften kurzfristig für eine Teilnahme entscheiden. Zum Einsatz kommen dabei in aller Regel nur Spieler, die auch tatsächlich direkt bei den Botschaften beschäftigt sind. Es handelt sich also um sportliche Duelle zwischen echten Diplomaten aus aller Welt. Die Teams treten dabei zunächst in zwei Gruppen gegeneinander an, bevor der endgültige Sieger im direkten Aufeinandertreffen der beiden besten Teams ermittelt wird.

SIMWERT gehört zu den Unterstützern des Embassy Cups

Den Werten der Völkerverständigung und der internationalen Zusammenarbeit fühlt sich auch die Firma SIMWERT seit vielen Jahren verbunden. Das Unternehmen engagiert sich daher als Unterstützer des 15. internationalen Botschafts-Hallenfußballturniers am 4. und 5. Juli 2016 in Potsdam. SIMWERT wurde vor fünf Jahren in Berlin gegründet und vermarktet und vertreibt Mobilfunkangebote. So ist das Unternehmen einer der Marktführer im Bereich der Distribution von Pepraid-SIM-Karten, vermarktet aber auch Mobilfunkverträge von vielen bekannten Anbietern. Neben der Unterstützung des Embassy Cups umfasst das Sportsponsoring der Firma zudem auch die Mitgliedschaft im Company Club von Alba Berlin.

Pressekontakt:

SIMWERT GmbH
Türker Yagmur
Osloer Straße 100 13359 Berlin
03048479544
t.yilmaz@simwert.de
http://www.simwert.de

Firmenportrait:

Die SIMWERT GmbH mit Sitz in Berlin vermarktet nicht nur Originalverträge deutscher Netzbetreiber, sondern distribuiert auch Prepaid-SIM-Karten. Das Produkt-Portfolio wird stetig ergänzt und erweitert, unter anderem mit globalen Schwerpunkten im Bereich der Mobildatenkommunikation sowie den betreffenden Produkten.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.