WeDo 2.0 von LEGO Education begeistert Schüler auf der didacta

Veröffentlicht von: LEGO Education
Veröffentlicht am: 17.02.2016 19:16
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) -

Köln, den 17. Februar 2016. Schon in den ersten Stunden der Bildungsmesse beweist sich das LEGO® Education Innovation Studio als wahrer Publikumsmagnet. Im "gläsernen Klassenzimmer" findet aktuell der erste Live-Unterricht mit dem neuen WeDo 2.0 statt. Grundschüler aus Nordrhein-Westfalen erkunden spannende Themen des Sachunterrichts wie Reibung und Geschwindigkeit, und bauen und programmieren Modelle.
Die aus dem dänischen Mutterhaus angereiste Führungsspitze mit Senior Vice President LEGO® Education Esben Staerk Jørgensen und dem Managing Director LEGO® Education Europe Dr. Rene Tristan Lydiksen freuen sich sehr über die positive Resonanz der Besucher: "Lehrkräfte stehen vor der Herausforderung, Kinder fit zu machen für ein Leben in einer sich rasend schnell wandelnden Welt. Seit über 30 Jahren entwickelt LEGO Education Hand in Hand mit Lehrkräften lehrplangerechte, fundierte Unterrichtslösungen, die lebenslanges Lernen und die 21st Century Skills fördern. Die durchweg positive Resonanz auf der diesjährigen didacta ist ein guter Beweis, dass wir dem immer stärker wachsenden Bedarf an hoch motivierenden und zeitgemäßen Lernlösungen voll entsprechen!"
In Workshops können die Besucher noch bis Samstag die Unterrichtsmaterialien für Deutsch, Mathematik sowie Sachunterricht in der Grundschule selbst ausprobieren. Für Lehrkräfte weiterführender Schulen gibt es mehrmals täglich Workshops zu LEGO® MINDSTORMS® Education EV3.
Zudem findet am Donnerstag, den 18.02.2016 von 11:00 bis 12:00 Uhr am Messestand von LEGO Education ein Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema "Gemeinsam leben lernen" statt. Referent ist Günther Hennig, stellvertretender Direktor des Institutes für angewandte sozialwissenschaftliche Forschung e.V. in Berlin und Projektleiter Schule für die Stiftung "Humor hilft Heilen" von Dr. Eckart von Hirschhausen. Verleger Gernot Körner moderiert.
Am Freitag, den 19.02.2016 von 11:00 bis 11:45 Uhr diskutieren Lehrer und Bildungsexperten auf dem Forum "didacta aktuell: Wirtschaft - Bildung - Verantwortung" in Halle 6 Stand C061 die neuesten Lernwerkzeuge zur Sprachförderung. Unter den Referenten sind Lehrkräfte, die aus der Unterrichtspraxis mit StoryStarter von LEGO® Education berichten.

Mehr Informationen unter www.LEGOeducation.de.

Pressekontakt:

PR13
Sabine Reinhart
Gartenstraße 13 82152 Krailling bei München
089-89559551
LEGOeducation@pr13.de
http://www.pr13.de

Firmenportrait:

Über LEGO® Education
Seit über 30 Jahren arbeitet LEGO® Education mit Lehrern und Bildungsspezialisten zusammen, um Lernkonzepte und Unterrichtsmaterialien zu entwickeln, die den Schulstoff lebendig werden lassen und Freude am Lernen vermitteln. Das Angebot von LEGO® Education unterstützt Lehrkräfte im kompetenzorientierten Unterricht in Geistes- und Naturwissenschaften, Technik, Informatik und Mathematik und fördert bei jungen Lernenden das Erlangen von Team-, Kommunikations- und Problemlösungsfähigkeiten. Diese sollen Kinder letztlich dazu befähigen, den sich wandelnden Anforderungen ihrer Lebenswelt gewachsen zu sein und aktiv ihre eigene Zukunft zu gestalten. LEGO® Education hat seinen Sitz in Billund, Dänemark und Büros auf der ganzen Welt. Mehr als 200 Mitarbeiter teilen die Vision, alle Schülerinnen und Schüler für lebenslanges Lernen zu begeistern.
Mehr unter www.LEGOeducation.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.