Hessen in Feierlaune: Traditionsreiche Feste und Veranstaltungen 2016

Veröffentlicht von: global communication experts
Veröffentlicht am: 18.02.2016 19:52
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Von A wie Apfelweinfestival bis Z wie Zissel: In den hessischen Regionen und Städten finden das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen statt, die eine Reise wert sind und für einen abwechslungsreichen Aufenthalt sorgen. Viele der Feste zählen als fester Bestandteil zur hessischen Tradition und Besucher können neben jeder Menge Spaß dabei auch verschiedene Brauchtümer erleben. Moderne Lichtinstallationen und Multimedia-Shows stehen ebenfalls auf dem Programm. Unter www.hessen-tourismus.de gibt die Hessen Agentur einen Überblick über Feste und Veranstaltungen während des gesamten Jahres.
++ Luminale 2016: Projektionen, Performances und Parties in Frankfurt & Offenbach ++
Nicht nur Frankfurter und Offenbacher, sondern auch Touristen erleben vom 13. bis zum 18. März 2016 in den Abendstunden in beiden Städten eine einzigartige visuelle Stadt-Atmosphäre. Die Luminale findet parallel zur Messe Light + Building statt und zeigt rund 200 kreative und innovative Installationen und Vorführungen. Zu den Highlights gehören die Licht-Installation von Hartung & Trenz in der Frankfurter Katharinenkirche an der Hauptwache oder die audiovisuelle kinetische Lichtinstallation von Christopher Bauder im Mousonturm. In Showrooms, Galerien, Museen, Kirchen, Bahnhöfen, Parkanlagen und anderen ungewöhnlichen Orten präsentieren Aussteller der Light + Building, Lichtdesigner, Architekten, Künstler und Initiativen ihre innovativen Licht-Projekte zur Luminale, der achten Biennale der Lichtkultur. Eine kostenfreie Luminale-Buslinie verbindet die Ereignisse in beiden Städten miteinander.
++ 19. Hessischer Märchentag in Wißmar++
In mittelhessischen Wißmar dreht sich am 5. Mai 2016 alles um Märchen: Beim 19. Hessischen Märchentag lassen Märchenvorführungen, Puppentheater, Clowns, Zauberer, Märchenerzähler und viele andere Aktionen nicht nur Kinderaugen staunen und glänzen. Die Festwiese des Ortes verwandelt sich an diesem Tag zur Märchenwiese, der Schulhof ins Regenbogenland und die Turnhalle in die Puppenburg. Im Regenbogenland dürfen die kleinen Künstler bei der Kindermalschule ihre Talente und Fähigkeiten verfeinern oder auch einfach nur drauflos klecksen. Geeignet sind die Einblicke in die Märchen für alle Interessierten ab drei Jahren.
++ Pfingstvergnügen in Hessen: Fürstliches Gartenfest in Fulda ++
Wer über Pfingsten einen Kurztrip nach Hessen plant, erlebt in Fulda den Auftakt zu einem unvergesslichen Gartensommer. In der schönen Barockstadt erwartet Besucher vom 13. bis zum 15. Mai 2016 fürstliche Gartenkultur auf Schloss Fasanerie. Mediterrane Gewächse, kunstvolle Accessoires, traditionsreiches Gartenwerkzeug und sommerliche Köstlichkeiten – die Verkaufsausstellung für Gartenkultur und ländliche Lebensart in der barocken Sommerresidenz der Fuldaer Fürstbischöfe widmet sich dem Sonderthema „Italien – Wo die Zitronen blüh’n“. Darüber hinaus inspirieren zahlreiche Schaugärten und Vorträge zu neuen gärtnerischen Ideen. Geprägt von fürstlichem Schlosscharme zählt das Gartenfest zu den renommiertesten Gartenverkaufsausstellungen Deutschlands und steht unter der Schirmherrschaft von Floria Landgräfin von Hessen.
++ Kilts, Whiskey und Dudelsäcke: Schottischer Mittsommer in Schotten ++
Am ersten Wochenende im Juni stehen in Schotten die Zeichen auf Karo: Der Schottische Mittsommer verleiht der Stadt im Herzen des erloschenen Vulkangebietes Vogelsberg am 4. und 5. Juni 2016 überregionales Aufsehen. Das traditionsreiche Event im Alteburgpark bietet zahlreiche Highlights: So überzeugt beispielsweise die Berliner Formation „The Sandsacks“ mit Schalmeien, Dudelsäcken und Trommeln in einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm mit mittelalterlicher Musik, Folk und Rock. Zuvor finden die traditionellen „Schottenspiele“ statt. Sechs Teams messen sich in sportlichen Aufgaben wie Sackhüpfen oder Baumstammwerfen. Umrahmt wird die Veranstaltung von mittelalterlichen Ständen wie etwa den „Clan der Mc Hains“. Eine Whiskey-Verkostung steht ebenfalls auf dem Programm. In der Stadt unterwegs ist auch die Drum & Pipe Band „Targe of Gorden“.
++ Rüsselsheimer Klassikertreffen ++
Am 26. Juni 2016 ist die Opelstadt Rüsselsheim wieder Anziehungspunkt für Autofans von Nah und Fern. Rund um die Opelvillen findet an diesem Tag das traditionelle Klassikertreffen statt. Liebhaber von Old- und Young-Timern können hier bedeutende Meilensteine des Automobilbaus vor den Opelvillen, im Verna-Park sowie auf dem Mainvorland bestaunen. Darüber hinaus lockt ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit viel Musik, leckerem Essen und bester Unterhaltung die Gäste in die Opelstadt am Main.
++ Größtes Volksfest in Nordhessen: 258. Arolser Kram- und Viehmarkt ++
Der Arolser Kram- und Viehmarkt gilt mit jährlich mehreren hunderttausend Besuchern als das größte Volksfest Nordhessens. Das Fest hat eine lange Tradition: In diesem Jahr findet vom 4. bis zum 7. August bereits die 285. Auflage statt. Rund 60 Vergnügungs-, 50 Gastronomie- und 120 Gewerbeschaubetriebe sowie 200 Krammarktgeschäfte reihen sich auf dem Festgelände am Königsberg aneinander. Darüber hinaus gibt es eine Gewerbeschau, bei der auf 2.000 Quadratmeter Zeltfläche viele Produkte zu Messepreisen angeboten werden. Ein vielseitiges Festprogramm begleitet das viertägige Volksfesttreiben, so gehört zum Marktauftakt traditionell ein großer Festumzug mit Motivwagen und Musikgruppen.
++ Illuminationen und Open-Air-Konzert: Offenbacher Lichterfest ++
Am 6. August 2016 erstrahlt der Büsingpark in Offenbach am Main im Glanz von 70.000 Windlichtern – kunstvoll arrangiert von ortsansässigen Vereinen. Musikalisch wird der Park mit einem Crossover-Konzert der Neuen Philharmonie Frankfurt in Szene gesetzt. „Männersachen“ lautet das diesjährige Programm und umfasst Auszüge aus Mozarts „Don Giovanni“ über Richard Wagners „Wahnmonolog“ aus den „Meistersingern von Nürnberg“ bis hin zu Rock-Klassikern von Robbie Williams „Let Me Entertain You“ und „I Feel Good“ von James Brown. Im Park herrscht Picknickatmosphäre – je nach Belieben wird auf Decken oder Stühlen das Konzert verfolgt sowie zu selbstgemachten Köstlichkeiten und Speisen der umliegenden Gastronomie „diniert“.
++ Bembeltown: Apfelweinfestival in Frankfurt ++
Für die Frankfurter gehört die Apfelweinkultur schon seit eh und je zum Lebensgefühl der Stadt. So feiert die Mainmetropole das hessische Nationalgetränk vom 12. bis zum 21. August 2016 mit einem eigenen Apfelweinfestival und buntem Bühnenprogramm. An der Hauptwache sorgen folkloristische und mundartliche Darbietungen mit hessischen Kultbands für gute Stimmung. Traditionelle Schoppen aus alten Apfelsorten werden ebenso angeboten wie trendige Mixgetränke und Cocktails mit Apfelwein. Äppler-Fans finden hier zudem vom gerippten Ebbelwoi-Glas, über Schoppendeckel bis hin zum Bembel allerlei, um sich die Apfelweintrinkkultur mit nach Hause zu nehmen. Das Apfelweinfestival ist von Sonntag bis Donnerstag von elf bis 23 Uhr und am Freitag und Samstag von elf bis 24 Uhr geöffnet.
++ Zissel in Kassel: Größtes Heimat- und Wasserfest Nordhessens++
Vom 29. Juli bis zum 1. August 2016 heißt es in Kassel wieder „Fullewasser, Fullewasser – hoi, hoi, hoi“. Das größte nordhessische Heimat- und Wasserfest zieht jedes Jahr zehntausende Besucher auf die Zisselmeile an der Fulda. In diesem Jahr erwartet Gäste ein Volksfest der besonderen Art, da der Zissel sein 90jähriges Jubiläum traditionsreich und dennoch jung und schwungvoll feiern wird. Karussells, Fahrgeschäfte, Buden und eine Bühne für Live-Musik gehören zu dem bunten Volksfest. Auch auf dem Wasser spielt sich einiges ab: So gibt es eine perfekt inszenierte Wasserskishow sowie einen Wasserfestzug mit mehr als 200 geschmückten Booten. Kulinarische Leckereien runden das Angebot ab.
++ Bad Homburg feiert das Laternenfest ++
Zum Wechsel des Monats August in den September wird in Bad Homburg im hessischen Hochtaunus jährlich das Laternenfest gefeiert. Die gesamte illuminierte Innenstadt ist vom 2. bis zum 5. September ein Festplatz – Buden mit den unterschiedlichsten Warenangeboten, Imbiss- und Getränkestände sowie Karussells reihen sich hier aneinander. In lauschigen Hinterhöfen sind Wein- und Biergärten eingerichtet und auf den Plätzen der Stadt treten Rock- und Popbands live auf. Zum Bad Homburger Laternenfest gehören am Samstag und Sonntag außerdem zwei Festzüge mit Motivwagen und Musikgruppen, der Umzug der Kinder mit Laternen am Montag, das Kinderfest an der Russischen Kirche, das große Windhund-Festival mit Schönheitsschau und Windhundrennen im Jubiläumspark sowie das Abschlussfest mit großem Höhenfeuerwerk. Und über dem ganzen bunten Festgeschehen regiert eine charmante Laternenkönigin.
++ Hessisches Schäferfest in Hungen ++
Vom 26. bis zum 29. August 2016 findet im mittelhessischen Hungen das Hessische Schäferfest statt. Hier wird der Schäferei ein hoher Stellenwert zugewiesen, denn bis heute haben Schafe in der Region eine wichtige Aufgabe als „biologischer Rasenmäher“ zu erfüllen. Auch ist die Stadt die einzige Gemeinde in Hessen, die einen eigenen Stadtschäfer beschäftigt. So wundert es nicht, dass den Schafen ein buntes und vielfältiges Schäferfest gewidmet wird. Das Programm bietet Natur zum Anfassen: Schäfer geben Einblicke in ihre anspruchsvolle, vielseitige Arbeit und natürlich sind auch lebende Schafe zu bewundern. Spannende Höhepunkte werden der Schäferlauf und das Landesleistungshüten sein.
++ Im Odenwald steht das „Felsenmeer in Flammen“ ++
Ein ganz besonderes Erlebnis erleben Besucher im Herbst im hessischen Odenwald: Am 23. und 24. September 2016 steht das große Felsenmeer bei Lautertal-Reichenbach in Flammen. Eine große Multimedia-Show verzaubert das sagenumwobene Ausflugsziel aus rundlichen Felsblöcken mit mystischen Farben- und Lichteffekten, Feuerwerk und einer Lasershow. Tagsüber gibt es eine Familienralley mit Preisverleihung sowie Theateraufführungen. Verschiedene Bands spielen und für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.
Weitere Informationen zu spannenden Festen in Hessen finden Interessierte unter http://www.hessen-tourismus.de/kultur-genuss/hessen-in-feierlaune-traditionsreiche-feste-und-veranstaltungen-2016

Über Tourismus in Hessen:
Im Zentrum Deutschlands gelegen bieten die hessischen Regionen und Städte attraktive Urlaubs- und Freizeitmöglichkeiten für Wanderer, Radfahrer, Kultur- und Naturliebhaber, Erholungssuchende und Familien. Fachwerkidylle und Großstadtflair, über 3.300 Kilometer Hessische Radfernwege, unzählige Kulturveranstaltungen, 30 Kur- und Heilbäder, über 3.000 Kilometer qualitätsgeprüfte Wanderwege, eine große Auswahl von UNESCO Welterbestätten, Burgen, Schlösser und Museen in Hülle und Fülle – Hessen ist ein Land der Kontraste. Mehr Informationen unter: www.hessen-tourismus.de.
Die HA Hessen Agentur GmbH führt die Maßnahmen zum Tourismus- und Kongressmarketing im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung durch. Die Maßnahmen werden kofinanziert durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung „Investition in Ihre Zukunft“ der Europäischen Union.

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Global Communication Experts GmbH
Doris Palito Schneider | Julia Koch
Hanauer Landstraße 184, 60314 Frankfurt am Main
Tel.: + 49 (0)69 175371 -046/ -022
Fax: + 49 (0)69 175371 -047/ -023
presse.hessen-tourismus@gce-agency.com
www.gce-agency.com

Firmenportrait:

Über global communication experts:

Die Frankfurter Kommunikations- und Marketing-Agentur Global Communication Experts GmbH (GCE) hat sich auf Kunden in der Tourismus –und Lifestyle-Industrie spezialisiert und bietet PR-Dienstleistungen, Werbung, Corporate Publishing sowie generell Marketing & Sales Services an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.