Westcon UCC Veranstaltungs-Update März 2016: Avaya Workshops

Veröffentlicht von: Westcon Group Germany GmbH
Veröffentlicht am: 18.02.2016 23:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Mönchengladbach - 16. Februar 2016 Fit für Avaya: Westcon UCC veranstaltet in seinen neuen Schulungsräumen in Mönchengladbach in Kürze A1S Configurator Workshops mit Fokus auf Avaya Aura, Video und Networking.

Zielgruppe: Die Workshops wenden sich an Pre-Sales-Mitarbeiter der jeweiligen Produktgruppen. Die Teilnehmer kennen die Produkte und haben die Schulungen und Autorisierungen für die einzelnen Produkte als APSS und APDS.

Montag, 29. Februar bis Mittwoch, 2. März 2016 (Mo. 10.00 - Mi. 17.00 Uhr)
Avaya Aura: A1S Configurator Workshop für Avaya Aura Solution

Donnerstag, 3. März 2016 (10.00-17.00 Uhr)
Avaya Video: A1S Configurator Workshop für Video Solution (Scopia)

Mittwoch, 9. März 2016 (10.00-17.00 Uhr)
Avaya Data: A1S Configurator Workshop für Networking Solution

Ziel jedes Workshops ist es, den Teilnehmern das One Source Portal und den A1S Configurator näher zu bringen, um anschließend einfache Avaya-Konfigurationen im jeweiligen Solution-Segment erarbeiten zu können.

Weitere Teilnahmevoraussetzungen
Avaya Account Single Sign On (SSO Login), Login für Avaya OneSource Portal (www.avaya.com/ebizu), Laptop ab Win 7 mit Administratorrechten, freiem Speicherplatz und Internetzugang über WLAN

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen über http://de.ucc.westcon.com.


Vorschau: 16. März 2016
Ayaya ASBC IP Office Pre-Sales-Workshop

Jetzt registrieren!
Am Donnerstag, den 16. März 2016 (9.30-17.30 Uhr), veranstaltet Westcon UCC den Pre-Sales-Workshop "Avaya ASBC IP Office". Der Workshop wurde für PreSales-Mitarbeiter entwickelt, damit diese die Funktionalität von Avaya Session Border Controller mit IP Office verstehen und demonstrieren können. Im Workshop wird der ASBCE in VMware Player installiert und konfiguriert, damit die Teilnehmer sehen können, wie der Session Border Controller funktioniert. Der Workshop ist nicht als Implementation Workshop gedacht.

Voraussetzungen je Gruppe von zwei Personen pro Firma/Teilnehmer:

- 2 PCs oder Laptops mit Windows 7, mindestens 6 GB RAM
- ASBCE 7.0 wird in VMware Player auf einem Rechner installiert; die virtuelle Maschine benötigt mindestens 4 GB RAM (mehr ist besser)
- Auf dem zweiten Rechner wird Server Edition R9.1.5 in Demo Mode in VMware Player installiert; die virtuelle Maschine benötigt 4 GB RAM
- 1 oder 2 Telefone
- Kleiner Ethernet Switch, um die Telefone und PCs miteinander zu verbinden
- Die Teilnehmer sollten mit der Funktionalität der IP Office vertraut sein und schon einmal die Server Edition in Demo Mode installiert und konfiguriert haben

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen über http://de.ucc.westcon.com.


Mehr Infos zu Westcon UCC finden Sie in der umfangreichen Westcon Comstor Library unter: http://thelibrary.solutions.

Mehr über Westcon UCC unter http://de.ucc.westcon.com.

Pressekontakt:

H zwo B Kommunikations GmbH
Bernd Jung
Am Anger 2 91052 Erlangen
09131 / 812 81-22
Bernd.Jung@h-zwo-b.de
www.h-zwo-b.de

Firmenportrait:

Westcon-Comstor (WestconGroup Inc.) ist ein Value Added Distributor führender Security-, Collaboration, Netzwerk- und Datacenter-Technologien und hat mit innovativen, weltweit verfügbaren Cloud-, Global Deployment- und Professional Services die Lieferketten in der IT neu definiert. Das Team von Westcon-Comstor ist in über 70 Ländern präsent und unterstützt global agierende Partner mit maßgeschneiderten Programmen und herausragendem Support dabei, ihr Business kontinuierlich auszubauen. Langfristig ausgelegte, stabile Geschäftsbeziehungen ermöglichen es, jeden Partner individuell und bedarfsgerecht zu betreuen. Das Unternehmen ist mit den Marken Comstor und Westcon auf dem Markt vertreten.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.