Verbraucher sollten jetzt Erdgas- und Strom-Verträge prüfen

Veröffentlicht von: Knauber Erdgas GmbH
Veröffentlicht am: 22.02.2016 14:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Tarifänderungen geben Kunden ein Sonderkündigungsrecht und ermöglichen den leichten Wechsel zu günstigeren Anbietern.

Der Vergleich der Erdgas- und Strom-Tarife von unterschiedlichen Anbietern lohnt sich. Oft gibt es wesentlich günstigere Alternativen zu den Grundversorgern, mit denen Verbraucher mehrere hundert Euro pro Jahr sparen können.

Mit Beginn des neuen Jahres passen viele Energieversorger ihre Tarife an - häufig nach oben. Dies ist für Verbraucher die richtige Zeit, um ihre eigenen Verträge genau unter die Lupe zu nehmen. Wie viel soll ich demnächst pro Kilowattstunde zahlen? Muss ich das einfach akzeptieren? Gibt es vielleicht günstigere Alternativen?

Jede Tarifänderung der Energieversorger gibt Kunden ein Sonderkündigungsrecht. Das bedeutet, dass sie von den bestehenden Verträgen zurücktreten können, auch wenn eine längere Laufzeit vereinbart ist. Dies ermöglicht einen leichten Wechsel zu einem günstigeren Anbieter, was viel Geld sparen kann. Bei Erdgas sind die Preisunterschiede am augenfälligsten: Wer beispielsweise aus der Grundversorgung zu einem günstigeren Anbieter wechselt, kann oft mehrere hundert Euro pro Jahr sparen. Und auch bei Strom lohnt sich der Vergleich.

Dass die Versorgungssicherheit und die Qualität des Services unter einem geringeren Preis nicht leiden müssen, zeigt das Beispiel "Knauber". Das Bonner Traditionsunternehmen ist mit seinem Erdgas-Angebot bereits mehrfach als Testsieger aus Studien der Deutschen Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG hervorgegangen. Geprüft wurde in den Studien die Kombination aus gutem Service und günstigen Tarifen. Das gleiche Knauber-Team bietet seit kurzem zusätzlich Strom an und kann auch hier durch Service und gute Preise überzeugen. Auf den Internetseiten www.knauber-erdgas.de und www.knauberstrom.de können Verbraucher selbst Preise vergleichen und sich informieren, ob sich ein Wechsel lohnt und wie viel tatsächlich gespart werden kann. Knauber unterstützt Kunden zusätzlich unbürokratisch bei den Wechselformalitäten.

Pressekontakt:

Carl Knauber Holding GmbH & Co. KG
Stefanie Zahel
Endenicher Str. 120 -140 53115 Bonn
0228-512349
info@knauber.de
http://www.knauber.de

Firmenportrait:

Knauber Erdgas ist ein junger Geschäftszweig der Unternehmensgruppe Knauber und vertreibt Erdgas, sowie klimaneutrales Erdgas an Privat- und Gewerbekunden. Das seit 1880 familiengeführte Handelshaus Knauber bietet ein umfangreiches Energie-Portfolio sowie Energie-Dienstleistungen an und betreibt darüber hinaus sieben Freizeitmärkte für die Wohnraum- und Gartengestaltung.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.