BEST SELECTED BRANDS: Von allem nur das Beste

Veröffentlicht von: Best Selected Brands GmbH
Veröffentlicht am: 22.02.2016 23:48
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) -

Mit Gründung des Unternehmens BEST SELECTED BRANDs hat Geschäftsführerin Kirsten Rüger ein Unternehmen ins Leben gerufen, mit dem sich "unter einem Dach" künftig noch weitaus mehr Brands am Markt etablieren lassen, als mit den beiden bisher erfolgreich gelaunchten Taschenlabels "Lei e Cozy" und "LOUIZ & LOU": "Mit diesen beiden Kollektionen, einmal aus Echtleder und darüberhinaus aus hochwertigem Synthetikleder gefertigt, haben wir uns bereits nach der ersten Saison rechts und links neben den großen Marken im Handel platziert. Da ist noch Platz für weitere Marken mit eindeutiger Positionierung, eigener Designsprache und selektiver Distributionsstrategie", freut sich Kirsten Rüger über den großen Erfolg ihrer noch jungen aber schon nicht mehr ganz unbekannten Marken.

Manchmal ist es schon amüsant und spannend, wie Ideen entstehen und Menschen zueinander finden. Schaut man bei dieser Firmengründung genauer hin, steckt eine bewegte Geschichte dahinter und hat letztendlich ein tolles und motiviertes Team zusammengeführt. Dass BEST SELECTED BRANDs eine Chance am Markt haben und funktionieren würde, da war sich Geschäftsführerin Kirsten Rüger sicher. Schließlich bewegt sie sich auch familiär schon ihr Leben lang aktiv in der Lederwarenbranche. Schon die Großeltern haben als Näherin und "Bordefeller" ihren Lebensunterhalt verdient, und auch ihre Mutter machte bei einem der größten deutschen Schultaschen-Unternehmen Karriere. Nach einer erfolgreichen Ausbildung in der AutomobiI-Industrie steigt sie noch recht jung in ein Lederwarenunternehmen ein und ist viele Jahre unter anderem in Fernost für die Kollektionserstellung tätig. Nach diesen prägenden Jahren wechselt sie im Anschluss für mehr als 15 Jahre ins Sales & Marketing eines der marktführenden Unternehmen in der Spielwarenbranche, der Nintendo of Europe GmbH. Diese Erfahrungen und das Wissen, wie Marketing im großen Stil funktioniert, helfen ihr heute dabei, ihre beiden Marken "Lei e Cozy" und "LOUIZ & LOU" von Anfang an richtig und eindeutig zu positionieren. "Wir bieten mit unseren Labels Alternativen zu den großen Marken, optisch aber vor allem auch preislich. Wir bedienen aktuelle Trends hinsichtlich Material, Farbe und Form und setzen Zeichen mit neuen Leder- und Materialkombinationen. Und das, wie gesagt, zu absolut markttauglichen Verkaufspreisen mit branchenüblicher Marge", fasst Kirsten Rüger zusammen und begründet damit auch den Verkaufserfolg der Startkollektion Sommer 2016, der sich nun in der Herbst/Winter-Kollektion 2016/17 fortsetzt. Schon die ersten Kundenbesuche bestätigen die gewählte Ausrichtung der beiden Marken und wenn die Orderzahlen der Panorama sich in ähnlicher Weise auf der wichtigsten Accessoire-Messe, der ILM, fortsetzen, dann haben Kirsten Rüger und ihr Team, das rasant wächst, alle Hände voll zu tun. Mit an Bord ist Vincenzo Lops, ebenfalls kein Unbekannter in der Lederwarenbranche, in der Funktion als Key Account Manager und zusammen mit Kirsten Rüger für die Produktentwicklung verantwortlich. Die in Asien gefertigten Kollektionen werden zunächst im Lager am Firmensitz in Obernburg einer Qualitätsendkontrolle unterzogen und dann an die Kunden ausgeliefert. "Demnächst wird ein zusätzliches Hochregallager auf dem Gelände eingeweiht. Das ermöglicht es uns nicht nur, weitere Label sowie höhere Produktionsmengen der bestehenden Marken auch logistisch einzuplanen, sondern auch eine noch schnellere Bearbeitung und Auslieferung", kündigt Kirsten Rüger den Lagerausbau für Mitte des Jahres an. Als weiteres Standbein neben dem Ausbau der Eigenmarken plant Kirsten Rüger auch Vertrieb und Produktion von Lizenzmarken: "Das Unternehmen und die Dachmarke BEST SELECTED BRANDs stehen zwar erst am Anfang, doch unsere Pläne sind zukunftsorientiert und klar umrissen, und man wird schon bald unter dieser Marke mehr als Taschen erwarten dürfen."
Die kommende Herbst/Winter-Kollektion 16/17 von "Lei e Cozy" überzeugt durch modische Echtledermodelle in angesagten Trendfarben und spektakulären Oberflächen, wie zum Beispiel einem neu designten, auffälligem Lasercut. Umgesetzt sowohl auf einer Clutch oder Minibag als auch einem großflächigen Bowlingmodell demonstrieren die Taschen nicht nur Fashion-, sondern auch Produktionskompetenz. Andere Modelle spielen mit Materialkombinationen in Petrol, Braun, Dunkelblau, Rottönen oder der absoluten Trendfarbe des kommenden Winters: Safrangelb. "LOUIZ & LOU", eine junge und trotzdem erwachsene Kollektion aus hochwertigem Synthetik zeigt glatte Oberflächen ebenso wie Materialkombinationen oder textilähnliche Strukturen. Ob Bowlingbag, Nietentasche, Hobo oder Shopper, Clutch und Minibag, die Modellvielfalt überzeugt Handel und Endverbraucher gleichermaßen. BEST SELECTED BRANDs - da dürfen wir uns noch auf viele Überraschungen freuen.

Pressekontakt:

Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, B2 80797 München
089203003260
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Firmenportrait:

Mit Gründung des Unternehmens BEST SELECTED BRANDs hat Geschäftsführerin Kirsten Rüger ein Unternehmen ins Leben gerufen, mit dem sich "unter einem Dach" künftig noch weitaus mehr Brands am Markt etablieren lassen, als mit den beiden bisher erfolgreich gelaunchten Taschenlabels "Lei e Cozy" und "LOUIZ & LOU"

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.