Capsules: Onepiece launcht die neue Frühjahr/Sommer-Kollektion 2016

Veröffentlicht von: Onepiece
Veröffentlicht am: 23.02.2016 04:16
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) -

Ende Februar launcht das norwegische Leisurewear Label Onepiece seine neue Kollektion für Frühjahr/Sommer 2016. Der Titel der Kollektion: Capsules. Die Idee: Unsere stressige, moderne Welt rast an uns vorbei. Wir schließen uns in unserem Kokon ein, unserer eigenen kleinen Welt und nehmen eine Auszeit von allem um uns herum. Ab 23. Februar sind die neuen Stücke im Onepiece-Onlineshop und in den Stores weltweit verfügbar.

Capsules - Gegensätze ziehen sich an
Die Kollektion arbeitet vor allem die Kontraste zwischen der hektischen Welt und der eigenen kleinen Komfort-Zone heraus: Hart und weich, clean und detailverliebt, minimalistisch und organisch. Diese Gegensätze spiegeln sich auch in den Materialien wider. Die Jumpsuits, Jogginghosen, Sweatshirts und anderen Teile der Frühjahr/Sommer-Kollektion sind aus weichem Frottee, klassischen Sweatshirt-Stoffen oder haben eine spannendende strukturierte Oberfläche. Mit der SS16 setzt Onepiece weiter vermehrt auf Streetwear. Die neuen Jumpsuits, Hosen und Oberteile sind nicht nur ideal für zu Hause, sondern auch für Freizeit, Arbeit oder Club.

International erfolgreiche Kreativ-Teams
Die Jumpsuits, Hoodies, Sweatshirts, Hosen, Tops und Caps der mittlerweile 8. Kollektion werden vom Designteam um Co-Gründer Knut Gresvig entworfen. Gemeinsam mit Silje Fillingnes, Astrid Fiskvik und Joachim Berg entwickelt der 34-Jährige jährlich zwei Kollektionen. Dabei ist es den Norwegern besonders wichtig, die Kernbotschaft und das Onepiece-Lebensgefühl nicht aus den Augen zu verlieren. Der "Slacker Lifestyle" - also das "süße Nichtstun" - wird hier zelebriert und steht als Statement im Gegensatz zur heutigen hektischen und leistungsgetriebenen Gesellschaft. Qualitäten wie Gemütlichkeit, Komfort und Spaß stehen im Fokus für jede neue Onepiece-Kollektion.

Highlights der Capsules-Kollektion: Push, Mould und Collected
Während der größte Teil der Onepiece-Outfits unisex ist, gibt es in der Frühjahr/Sommer 16-Kollektion auch viele figurbetonte Modelle speziell für Damen. So zum Beispiel den ärmellosen Collected Jumpsuit, eines der Highlights der "Capsules"-Kollektion. Dieser besticht durch sein angenehmes Frottee-Material, den figurnahen Schnitt mit Kordelzug an der Taille und den aparten V-Ausschnitt. Weitere Herzstücke aus der SS16 sind der Mould Jumpsuit, ein ärmelloser, kurzer Damenjumpsuit aus gestepptem Jacquardstoff mit modernen Ausschnitten an der Hüfte und das Push Jacket, für Damen und Herren, eine leichte Bomberjacke mit einem angenehmem Futter aus Netzstoff. Außerdem gibt es zahlreiche neue Accessoires, wie Boxershorts, ein Bustier-Top und Hipster für Damen, sowie das Multipiece, einen semi-transparenten Schlauchschal, der als Loop, Sarong oder als Kapuze getragen werden kann.

Lookbook SS16: https://issuu.com/onepiece/docs/ss16_lookbook_issuu?e=16805033/33191975
Katalog SS16: https://www.dropbox.com/s/ijwg6ytzwd1prpl/SS16_Stylebook_Interactive.pdf?dl=0

Gerne stellen wir auch weitere Musterteile zur Verfügung. Sollte für Sie bereits die darauffolgende Herbst/Winter-Kollektion AW16 interessant sein, melden Sie sich ebenfalls gerne. Weitere Informationen bei Sarah Mikoleizik unter 089-748882-40 und mikoleizik@comeo.de

Pressekontakt:

COMEO Dialog, Werbung, PR GmbH
Sarah Mikoleizik
Hofmannstr. 7a 81379 München
089-74888240
mikoleizik@comeo.de
www.comeo.de/onepiece

Firmenportrait:

ONEPIECE
Eine innovative Idee an einem faulen Sonntag: Die drei Norweger Thomas Adams, Henrik Nørstrud und Knut Gresvig kreierten den ersten Onepiece im Jahr 2007. Seit dem Verkaufsstart in 2009 ist das Start-Up Unternehmen stetig gewachsen und hat sich zu einer erfolgreichen Modefirma entwickelt. Onepiece setzt ausschließlich auf bequeme Materialien und Sweatshirt-Stoffe. Trends der aktuellen High-End-Mode beeinflussen die zwei Kollektionen pro Jahr, die gemeinsam von Art Direktoren und Designern entworfen werden, die mit Marken wie Tommy Hilfiger, ACNE und Bally zusammengearbeitet haben. Die Onepiece Jumpsuits sind unisex. Je nach Wahl der Konfektionsgröße (XXS bis XL) ändert sich der Style von sexy bis lässig. Zusätzlich zu den 150 verschiedenen Jumpsuits erweitern Hoodies, Sweatshirts, Hosen, Tops und Caps die Produktpalette von Onepiece. Weitere Informationen unter www.onepiece.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.