RT-RK und Rohde & Schwarz kooperien bei Testsysteme für Auto-Radio, Media und Infotainment

Veröffentlicht von: RT-RK Computer Based Systems LLC
Veröffentlicht am: 23.02.2016 09:24
Rubrik: Industrie & Handwerk


(Presseportal openBroadcast) -

RT-RK, ein führendes Entwicklungszentrum für Hard- und Software-Lösungen, gibt seine Zusammenarbeit mit Rohde & Schwarz in der Entwicklung von end-to-end Testlösungen für die Automobil Industrie, insbesondere für Autoradio, Multimedia- und Infotainment Systeme, bekannt. RT-RK und Rohde & Schwarz vereinen ihre Erfahrungen und ihr Know-how, um beim Anwender, bei der Nutzung verschiedener Standards für digital und mobile TV, analog TV und Audio Broadcast einen erstklassigen Eindruck zu hinterlassen. Die Systeme decken Standards wie DVB T2 (base profile and lite), ISDB-T, ISDB-Tb, ATSC, DRM/DRM+, DAB SFN, handover simulations, 3x/4x MRC (diversity), HEVC, ADAS cameras, Ethernet und BroadR-Reach ab, um den heutigen Anforderungen der Automobil Industrie gerecht zu werden.

Der Wechsel der Broadcast-Standards, in dem Staaten die Ausstrahlung von analog zu DVB-T2 oder von DVB-T zu DVB-T2 wechseln, im welchen HEVC (H.265) der zukünftige Standard für DVB-T2 Übertragung ist, legt die Basis der Zusammenarbeit. Die technischen Anforderungen an DVB-T2 Empfänger, vorgeschlagen bei Tier 1 Lieferanten sind bekannt und erste Lösungen die Digital Radio & TV HEVC mit DVB-T2|T2 lite unterstützen erreichen die Marktreife.

Mit ihrem Sortiment von Signalgeneratoren erfüllt Rohde & Schwarz die Anforderungen zur Simulation von komplexen Interferenzen von Broadcast- und Mobile-Standards, Interferenzen im Innenraum, Diversität von Audio- und Video Empfang mit aktuellen Broadcaststandards und ähnlicher komplexer Simulationen von allen "on air" Signalen. Auf der anderen Seite sichert RT-RK mit ihren Erfahrungen bei der Entwicklung von Testsystemen für TV und multimediale Geräte eine zuverlässige end-to-end Lösung mit eingefügten Entwicklungstestprogrammen für synthetische Signale unter Laborkonditionen (references, performance, reproducibility, clean environment), aufgenomme Signale unter Laborkonditionen (real environment, reproducibility, snapshots) und Tests unter realen Konditionen (real environment, functionality). Das Ziel der Partner ist es, die besten Produkteigenschaften und Anwendererfahrungen unter Einbeziehung aller Bedingungen im Labor und in der realen Welt zu erzielen.

"Rohde & Schwarz hat ein beeindruckendes Produktprogramm für den gesamten Bereich von Test- und Messgeräten für A/V Broadcast für Entwicklung und Produktion," sagt Ralph Kirchhoff, Direktor Business Unit Test and Measurement of the Broadcast and Media Division at Rohde & Schwarz. "Basierend auf unsere EMC Testlösungen sind wir in der Lage, uns den heutigen komplexesten Herausforderungen der Automobil Industrie zu stellen und Geräte für die Entwicklung, das Labor und die Produktion zur Verfügung zu stellen."

"Wir sind über die Möglichkeit der vollen Nutzung der Geräte von Rohde & Schwarz im end-to-end automobile Testprojekt sehr erfreut," sagt Vukota Pekovic, Head of Marketing and Sales at RT-RK. "Die hervorragenden Eigenschaften ihrer Produkte gepaart mit unseren Entwicklungserfahrungen im Bereich DVB, Video Komprimierungsstandards, access control Technologien, Maschine-vision, A/V Analyse und ähnlicher Bereiche werden begehrte Tests schaffen. Auch unsere Erfahrung in der Testautomation und der Abwicklung von Projekten, von der Entwicklung bis zur Produktion, macht uns zu einen starken Testhaus hinter vielen erfolgreichen Produkten im Markt. In der Zusammenarbeit mit Rohde & Schwarz haben wir ein ausgezeichnetes Portfolio und wir können beste Ergebnisse garantieren."

Die erste Testlösung von DVB-T2 Empfängern der Partner wird auf der Embedded World (https://www.embedded-world.de/) in Nürnberg, 23.-25. Februar 2016 präsentiert.

Pressekontakt:

RT-RK Computer Based Systems LLC
Vera Teslic
Narodnog fronta 23a 21000 Novi Sad
+381 (0)21 4801262
Vera.Teslic@rt-rk.com
http://www.rt-rk.com

Firmenportrait:

Über Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG
Die Rohde & Schwarz Elektronik Gruppe bietet innovative Lösungen in folgenden Geschäftsfeldern an: Test- und Messgeräte für Broadcast und Media, Cybersecurity, Secure Communications, Radiomonitoring und Radiolocation. Das vor mehr als 80 Jahren gegründete, unabhängige Unternehmen besitzt ein umfangreiches Vertriebs- und Servicenetzwerk in mehr als 70 Ländern. Das Unternehmen ist einer der Weltmarktführer in diesem etablierten Geschäftsfeld. Rohde & Schwarz beschäftigte Ende Juni 2015 ungefähr 9900 Mitarbeiter. Die Gruppe erzielte einen Nettoumsatz von 1.83 Billion Euro im Geschäftsjahr 2014/2015. Das Unternehmen hat neben den Hauptsitz in München, Deutschland, starke regionale Zweigstellen in Asian und den USA.


Über RT-RK:
RT-RK LLC ist eine Entwicklungsfirma und ein nationales Forschungsinstitut, das Entwicklungsdienstleistungen anbietet und eigene Produkte im Bereich der Echtzeit-Embedded-Systeme anbietet, mit starkem Fokus auf Kundenelektronik und den Automobilbereich. Der Hauptsitz ist in Novi Sad, mit Büros in Belgrad (Serbien), Banja Luka (Bosnien und Herzegowina) und Osijek (Kroatien). Mit über 600 Ingenieuren ist RT-RK eine der größten Entwicklungsfirmen in Südosteuropa. RT-RK engagiert sich professionell in den Bereichen Embedded-Systemdesign, in der TV-Software-Entwicklung, der Automobilsoftware-Entwicklung, der digitalen Signalverarbeitung, im UI/UX Design, der Produktentwicklung inklusive Kleinserienproduktion, dem Testen von Set-Top-Boxen und Multimedia-Geräten und dem FPGA-Rapid-Prototyping. Für mehr Informationen besuchen Sie www.rt-rk.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.