BSW will sich auch via Facebook mit Mitgliedern austauschen

Veröffentlicht von: BSW. Der Vorteil für den Öffentlichen Dienst
Veröffentlicht am: 23.02.2016 12:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Direkte Information und schneller Service

Das Beamtenselbsthilfewerk BSW ist jetzt auch auf Facebook aktiv. Der Auftritt dient der Information und Interaktion mit den rund 600.000 Mitgliedsfamilien und Interessenten, die vor allem im Öffentlichen Sektor beschäftigt sind. Facebook soll als gleichwertiger Kommunikationskanal neben Telefon, Post und E-Mail etabliert werden. Das Unternehmen organisiert für seine Mitglieder vor allem Einkaufsvorteile, die diese jeden Tag nutzen können.

Mit dem Engagement in den sozialen Medien will BSW zum einen seinen Mitgliedern ergänzende Informationen zu redaktionellen Beiträgen auf der Homepage zur Verfügung stellen. Als Basis dienen Interviews mit Akteuren aus dem Öffentlichen Dienst sowie News aus über 40 behördlichen, gewerkschaftlichen und journalistischen Quellen. Daneben gibt es Reiseempfehlungen aus dem BSW-Reisebüro und Informationen zu BSW-Partnern sowie zu Vorteils-Aktionen.

Zum anderen soll mit dem Auftritt bei Facebook aber auch der Service gestärkt werden. Ziel ist es, sich noch schneller und einfacher als bisher mit dem Mitgliedern und Interessenten auszutauschen - und zwar dort, wo sich viele ohnehin aufhalten und wohl fühlen. Indem die Mitglieder selbst aktiv werden und beispielsweise ihre Fragen oder Kommentare direkt auf der Seite posten, erwartet sich das Unternehmen wertvolle Hinweise zur Optimierung der Kundenkommunikation sowie der Angebotsentwicklung. Der Start der Seite wird von einem Gewinnspiel mit Preisen im Gesamtwert von rund 2.500 Euro begleitet.

Pressekontakt:

Fröhlich PR GmbH
Birgit Raphael
Alexanderstraße 14 95444 Bayreuth
0921 / 75935-63
b.raphael@froehlich-pr.de
http://www.froehlich-pr.de

Firmenportrait:

BSW ist die Abkürzung für Beamtenselbsthilfewerk. 1960 wurde das BSW von Beamten für Beamte gegründet. Wir verstehen uns als die Gemeinschaft für den Öffentlichen Dienst und organisieren für unsere Mitglieder klare Vorteile, die diese jeden Tag nutzen können. Schon 600.000 Mitgliedsfamilien profitieren von ihrem BSW.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.