Die Kurzgeschichte - Erzählen und Schreiben

Veröffentlicht von: INKAS INstitut für KreAtives Schreiben
Veröffentlicht am: 23.02.2016 13:24
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) -

"Die stete Auseinandersetzung mit Prosa und Lyrik, zeitgenössischer wie archäologischer, hat mich in meinem Schreiben zu mehr Tiefe geführt, zu mehr Gefühl, zu mehr, das anrührt." Marlene Schulz Hofheim

Die Seminarteilnehmer/-innen erschaffen mit einem selbstgewählten Thema einen Text, der sich im Laufe des Seminars zu einer perfekten Kurzgeschichte entwickelt.
Mit den Grundlagen des Kreativen Schreibens werden die Seminarteilnehmer/-innen in die Szenerie einer eigenen Kurzgeschichte fachlich fundiert begleitet.
Die Themen für eine Kurzgeschichte können sehr vielfältig sein: Kindheitserinnerungen, Paarbeziehungen, familiäre Situation, Verlust eines geliebten Menschen, Liebesgeschichten, schicksalhafte Ereignisse, Glücksmomente und Alltagsgeschichten. Oder vielleicht eine Kurzgeschichte, die in der Abtei Himmerod spielt?


Seminartermin: vom 11. bis 15. April (Montag bis Freitag) 2016

Seminargebühr: 300 EUR . Übernachtung mit Vollpension im Einzelzimmer: 45EUR pro Nacht. Seminarort: Abtei Himmerod.

Anmeldung per eMail: in neuem Fenster öffneninfo@inkas-id.de

Dozent: Rüdiger Heins (Dipl. Soz. Päd.) ist Autor und Dozent am INKAS Institut für Kreatives Schreiben in Bad Kreuznach.
Weitere Informationen über den Autor erhalten sie auf der Website: www.ruedigerheins.de

Pressekontakt:

INKAS INstitut für KreAtives Schreiben
Rüdiger Heins
Dr. Sieglitz Straße 49 55411 Bingen
06721 - 921060
info@inkas-id.de
http://www.inkas-institut.de

Firmenportrait:

Wo Schreiben Freude macht!
INKAS INstitut für KreAtives Schreiben

Regelmäßig werden vom Institut Wochendseminare zum literarischen- und kreativen Schreiben angeboten.
Das INKAS INstitut für KreAtives Schreiben wurde 1997 als Abteilung des Netzwerkes für alternative Medien- und Kulturarbeit e. V. gegründet.

Das Studium Creative Writing bildet einen Schwerpunkt der Arbeit des Instituts.

Des Weiteren liegt der Fokus auf der Talentförderung mit Kindern und Jugendlichen, der im Rahmen von Abenteuer Schreiben besondere Beachtung geschenkt wird.

Für Erwachsene, unabhängig vom Studienangebot, werden regelmäßig Seminare zum Schreiben an verschiedenen Seminarorten angeboten.

In der Online-Literaturzeitschrift eXperimenta haben Studierende sowie Teilnehmerinnern und Teilnehmer der Seminare die Möglichkeit, eigene Texte für eine Veröffentlichung einzureichen.

Das INKAS INstitut für KreAtives Schreiben organisiert in regelmäßigen Abständen Lesungen und einmal jährlich einen Schreibwettbewerb, der in der eXperimenta angekündigt wird. Darüber hinaus gehört der Verlag edition maya zum INKAS INstitut für KreAtives Schreiben.

Weitere Informationen:
www.inkas-institut.de
eMail: info@inkas-id.de
Telefon: 06721 - 921060

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.