Essig – Ein Produkt mit vielen Gesichtern

Veröffentlicht von: Candarila
Veröffentlicht am: 23.02.2016 15:39
Rubrik: Gesundheit & Medizin


österreichischer Essig - Candarila
(Presseportal openBroadcast) - Welche Rolle spielt Essigmutter in der Essigherstellung?

Bereits in der Antike hatte man erkannt, wie vielseitig Essig verwendet werden konnte. Neben dem kulinarischen Aspekt ist der medizinische nicht zu unterschätzen. Ob als Genuss-, Heil-, Konservierungs- oder als normales Nahrungsmittel ist der Essig nicht wegzudenken.

In Österreich hat die Herstellung von Essig eine lange Tradition. Essigmacher in Österreich genießen ein hohes Ansehen – nicht zuletzt aufgrund ihrer hohen Qualitätsanforderungen. Der Herstellungsprozess von Essig selbst unterliegt einer bakteriellen Umwandlung des Ausgangsprodukts, wobei enthaltener Zucker zuerst mittels alkoholischer Gärung zu Alkohol und daran anschließend durch die Essigsäuregärung zu Essig umgewandelt wird. Immer beteiligt sind dabei kleine unsichtbare Helfer wie Bakterien und Pilze. Um feine Essigsorten herzustellen, bedarf es viel Geduld und Liebe. Der Umwandlungsprozess braucht genügend Zeit, Sauerstoff und die richtige Temperatur, damit aus Alkohol ein guter Essig entstehen kann. Denn nur bei optimalen Bedingungen arbeitet die sogenannte Essigmutter richtig und es läuft ein korrekter chemischer Prozess vom süßen Ausgangsprodukt in eine saure, würzende und schmackhafte Flüssigkeit ab. Dieser anspruchsvollen Mutter verdankt der Essig also seine Existenz. Bakterielle Vorgänge wandeln Alkohol zu Essig und diesem Endprodukt werden - anders als dem Alkohol - heilende und die Vitalität anregende Wirkungen zugeschrieben. Trinkessige können zum Beispiel verdünnt oder pur als Aperitif getrunken werden und sollen dabei die Verdauung und den Stoffwechsel anregen.
In der Lebensmittelbranche ist Essig als Konservierungsmittel seit langem im Einsatz. Mit Hilfe von Essig lassen sich rasch verderbliches Gemüse und Obst für einen längeren Zeitraum und somit für einen späteren Verzehr haltbar machen. Dadurch können diese Produkte nicht nur für längere Zeit konserviert und geschmacklich interessanter gemacht werden, sondern auch Vitamine und Mineralstoffe bleiben größtenteils erhalten. Durch diese Art der Haltbarmachung von Obst und Gemüse kann man den Speiseplan abwechslungsreicher und gesünder gestalten. Denken Sie beispielsweise an die vielen Arten von eingelegten Spezialitäten, wie Essiggurken, Würzsaucen oder Dippasten wie Chutney und Senf. All diese Produkte enthalten Essig.
Die Einsetzbarkeit des Essigs lässt sich scheinbar endlos fortsetzen. Es mag sein, dass Essig hierzulande nicht denselben speisenwürzenden Stellenwert wie Salz oder Pfeffer besitzt, aber für die notwendige abrundende Säure in modern-delikaten oder traditionellen Gerichten sorgt er allemal. Etwa schmeckt ein herrliches Gulasch, Beuschel oder ein Avocado-Couscous Salat mit einem Schuss hochwertigen und regional erzeugten Essig gleich runder und harmonischer. Es schmeckt somit nicht mehr fade und einfach sondern aromatisch und bunt. Der Produktvielfalt und den Innovationen kleiner Essigmanufakturen sind dabei in der Essigerzeugung keine Grenzen gesetzt. Jenseits des in Österreich beliebten und urtypischen Apfelessigs gibt es mittlerweile eine große Bandbreite und Vielfalt an Obst-, Gemüse-, Blüten-, Kräuter- oder Bieressigen, welche sich ebenfalls zunehmender Beliebtheit erfreuen. Schließlich sind die gourmetverwöhnten Geschmackszellen nicht müde neues zu probieren.

Das sorgfältig ausgewählte Essigsortiment im Candarila Online Store www.candarila.com beinhaltet sowohl prämierte und ausgezeichnete Allrounder und Klassiker als auch Spezialitäten, Raritäten und nicht zu vergessen vegane Essige.


Candarila, Ihr Spezialist für regionale Spezialitäten und kulinarische Feinkost aus den Regionen in Österreich, die in kleinen Familienbetrieben und mittleren Genussmanufakturen mit Liebe und Leidenschaft hergestellt werden. Die regionalen Zutaten garantieren die hohe Qualität der Produkte unserer Produzenten. Neben Qualität und Geschmack achten wir vor allem auf die Natürlichkeit, Nachhaltigkeit und Regionalität.

Mit einem Klick auf www.candarila.com können Sie sich hochwertige regionale Delikatessen und Spezialitäten aus Österreich schnell und bequem nachhause liefern lassen. Sie müssen Ihren Einkauf nicht mehr nachhause schleppen.

Pressekontakt:

Candarila
Hr. Mag. OUM
www.candarila.com
info@candarila.com

Firmenportrait:

Candarila, Ihr Spezialist für regionale Spezialitäten und kulinarische Feinkost aus den Regionen in Österreich, die in kleinen Familienbetrieben und mittleren Genussmanufakturen mit Liebe und Leidenschaft hergestellt werden. Die regionalen Zutaten garantieren die hohe Qualität der Produkte unserer Produzenten. Neben Qualität und Geschmack achten wir vor allem auf die Natürlichkeit, Nachhaltigkeit und Regionalität.

Mit einem Klick können Sie sich hochwertige regionale Delikatessen und Spezialitäten aus Österreich schnell und bequem nachhause liefern lassen. Sie müssen Ihren Einkauf nicht mehr nachhause schleppen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.