Weit weg mittendrin

Veröffentlicht von: traveldiary.de Reiseliteratur-Verlag
Veröffentlicht am: 23.02.2016 19:34
Rubrik: Urlaub & Reise


Als Frau allein durch Kolumbien
(Presseportal openBroadcast) - Hamburg, im Februar 2016 – Kolumbien ist ein Land von unglaublicher Schönheit, einzigartig in seiner Vielseitigkeit, ein echter Schatz, ein wahres Eldorado. Noch immer ist das Land eher ein Geheimtipp für Weltenbummler, erst Recht für allein reisende Frauen.
Mit Kolumbien verbanden viele lange Zeit automatisch Themen wie Drogenkriminalität, Bürgerkrieg, Entführungen und Gewalt. Doch für Marion Fennel-Stüber ist das Land ein Schatz, den es zu entdecken gilt - und zwar allein. Für sie ist es eine Kur für Körper, Geist und Seele. Um das spüren zu können, muss sie die Bereitschaft mitbringen, sich auf Neues, Ungewohntes und Unerwartetes einzulassen. Dazu ist sie zum wiederholten Male bereit. Schon einmal hat sie ihr Traumland auf eigene Faust bereist. Die Autorin schwärmt von einem Land, das in vielerlei Hinsicht zwischen den Extremen liegt: Im Herzen von Hochgebirgen und Tiefländern, Wüsten und überbordender Naturfülle, pulsierenden Großstädten und fast menschenleeren Naturräumen, traditioneller indigener und „westlich“ moderner Lebensart.
Marion Fennel-Stüber übernachtet in preiswerten landestypischen Unterkünften oder privat bei Freunden und Verwandten. Dadurch bekommt sie tiefe Einblicke in das ganz normale Alltags- und Familienleben der Kolumbianer in einem Land, das nach bürgerkriegsbedingtem touristischen Dornröschenschlaf erst allmählich erwacht.
Neben ihren persönlichen Erfahrungen als Alleinreisende lässt sie auf kurzweilige Art sehr viel Hintergrundwissen über die bereisten Regionen, das ganze Land, seine Landschaften und Kulturen einfließen. Mit Geschichten über Land und Leute führt sie die Mosaiksteinchen der Informationen und Eindrücke zu einem Gesamtbild eines wunderschönen und hochinteressanten Reiselandes zusammen.
Das Buch richtet sich an Kolumbien-Fans, Freunde der südamerikanischen Kultur und an Frauen, die Lust haben, selbstständig loszuziehen.

Das Buch:
Weit weg mittendrin
Als Frau allein durch Kolumbien
Autorin: Marion Fennel-Stüber
ISBN 978-3-944365-86-2
Ladenpreis EUR 16,80
280 Seiten inklusive Farbbilder und Karte
Neuerscheinung März 2016

Weitere Neuerscheinungen Frühjahr 2016:
EU-Gipfel
28 Höhepunkte Europas, auf die man stehen muss
Autor: Wolfgang Machreich
ISBN 978-3-944365-87-9

Überflieger
Das neue Flugabenteuer der Trike-Globetrotter
Autoren: Andreas Zmuda, Doreen Kröber
ISBN 978-3-944365-88-6

Alpenradler
Auf der Via Claudia Augusta von Deutschland nach Italien
Autor: Holger Nacken
ISBN 978-3-944365-85-5


Über den traveldiary.de Reiseliteratur-Verlag
Der in Hamburg ansässige traveldiary.de Reiseliteratur-Verlag wurde in 2001 gegründet. Seitdem hat er mit mehr als 100 Autoren fast ebenso viele Bücher verwirklicht und in den Buchhandel gebracht. Dabei engagiert sich der Verlag neben seinem Programm an Reiseliteratur mit den Anthologien der „Autoren ohne Grenzen“ und tritt mit „Neues aus Geocaching“ in das Outdoor-Segment ein. Zudem bietet der Verlag seit 2009 Stadtführer („ReiseGeister“) und Fernreiseführer an.
Unter www.traveldiary.de betreibt der Verlag eine umfangreiche Reiseplattform mit aktuellen ReiseBlogs und ReiseBerichten aus aller Welt.

Pressekontakt:

Pressekontakt:
traveldiary.de Reiseliteratur-Verlag
Jens Freyler
Stühmtwiete 3 D
22175 Hamburg
Tel.: 040/53430022
Fax: 040/53430023
Mail jens@traveldiary.de
http://presse.traveldiary.de

Firmenportrait:

Über den traveldiary.de Reiseliteratur-Verlag
Der in Hamburg ansässige traveldiary.de Reiseliteratur-Verlag wurde in 2001 gegründet. Seitdem hat er mit über 100 Autoren mehr als 60 Bücher verwirklicht und in den Buchhandel gebracht. Dabei beschäftigt sich der Verlag neben seinem Hauptprogramm an Reiseliteratur (Erlebnisberichte und Reiseromane) in den Sparten „Autoren ohne Grenzen“ mit der Ausschreibung von Reiseberichtsanthologien sowie bei „traveldiary history“ mit der (Wieder-)Veröffentlichung historischer Entdeckerberichte. Daneben wurde in 2007 die Sparte „traveldiary moto“ mit Motorrad-Reisebüchern ins Leben gerufen.
Unter www.traveldiary.de betreibt der Verlag zudem eine umfangreiche Reiseplattform mit aktuellen ReiseBlogs und ReiseBerichten aus aller Welt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.