Mit Kindermöbeln auf der Zielgeraden

Veröffentlicht von: Ehring GmbH
Veröffentlicht am: 24.02.2016 02:24
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Der neue Onlineshop der Ehring GmbH erobert das Internet

Bereits vier Monate nach dem großen Startschuss, ist der Onlineshop www.ehring-shop.de der Firma Ehring GmbH auf Erfolgskurs. "Wir haben nicht damit gerechnet, dass der Shop mit solch einer positiven Resonanz aufgenommen wurde", erklärt freudig überrascht Geschäftsführer Ralf Ehring.

Innerhalb kurzer Zeit hat sich im Kundenkreis herumgesprochen, dass sich das Traditionshaus mit seinen deutschen Premiumprodukten jetzt auch direkt an Privathaushalte und zusätzlich an Unternehmen mit Kinderwarteräumen z.B. Arztpraxen, Hotels, Autohäuser, Friseure und vieles mehr richtet. Bisher hatte sich das in Nordhessen ansässige Unternehmen vor allem als Produzent von Möbeln für den gehobenen Fachhandel zur Einrichtung für den Hort, Kindergarten und Schulbereich einen Namen gemacht.

"Unser Ziel ist es, unsere Erfahrungen aus dem pädagogischen Bereich in den Privatmöbelbereich zu übertragen und das direkt vom Hersteller", so Manfred Nierichlo, Mitglied der Geschäftsführung. Dafür hat das Kreativteam der Firma Ehring drei exklusive Kindermöbelserien entwickelt. Viele der Produkte sind nach dem pädagogischen Ansatz "Spielen - Lernen - Leben" ausgerichtet. Sie sollen nicht nur Spielfreude erzeugen, sondern auch die unterschiedlichsten Fähigkeiten der Kinder fördern.

Das Angebot reicht von Puppenhäusern und Einkaufsläden voller Zubehör, über flexible Möbelsystemen, bis hin zu praktischen Regalen, Schreibtischen und Aufräumwagen. Dabei setzt der Kindermöbelhersteller auf gewohnte Qualitätsmerkmale wie der Einsatz von Naturprodukten, Sicherheit und Langlebigkeit. "Alle unsere Premiumprodukte werden nach den strengen Richtlinien für Kindergarteneinrichtungen produziert. Denn salopp gesagt: Was im Kindergarten überlebt, übersteht das Kinderzimmer zu Hause schon lange", betont Ralf Ehring. Daher wurden viele Stücke so konzipiert, dass sie sich den Bedürfnissen der Kinder im Laufe der Jahre anpassen und mit ihnen wachsen.

Da alle angebotenen Möbel extra für den Shop konzipiert werden, ist die Angebotsauswahl bislang noch relativ überschaubar. Allerdings wird die Produktpalette stetig erweitert. So sind seit dem Start bereits sechs neue Produkte hinzugekommen. Weitere Neuschöpfungen des Ehring-Kreativteams sollen in den kommenden Tagen online gehen.

Als besonderer Renner hat sich die "Ritterburg Lukas" herausgestellt. Der Wendehocker ist eines von mehreren Möbelstücken, mit denen das handwerkliche Geschick von Kindern aller Altersgruppen gefördert werden soll. Die Produkte dieser Reihe werden in Einzelteilen geliefert, die selbst geschliffen, bemalt und zusammengebaut werden können. "Auf diese Weise gewinnen Kinder nicht nur ein neues Möbelstück für ihre Zimmer, sondern außerdem das Bewusstsein, selbst einen hochwertigen Teil ihrer Einrichtung bearbeitet und montiert zu haben", erklärt Hausdesigner Christopher Schwalenstöcker zum Anspruch dieser Kollektion.

Eine weitere Ergänzung anderer Art ist in Kürze im Online-Shop vorgesehen. Der Erwerb der Premiumprodukte soll möglichst vielen Familien ermöglicht werden. Eltern können sich dann mit weiteren Familienangehörigen, Freunden und Bekannten verbinden und mit einer Bestellung gemeinsam einkaufen. Der Vorteil ist, dass sie dann mit einem satten Rabatt belohnt werden. "Durch die Sammelbestellungen reduzieren sich die Abwicklungs- und Lieferkosten und diese Ersparnis werden wir unseren Kunden zu Gute kommen lassen", so Ralf Ehring.

Die Firma Ehring wurde 1869 als kleine Tischlerei im nordhessischen Ahlheim-Licherode gegründet. Seit 25 Jahren ist das in fünfter Generation geführte Familienunternehmen in Homberg (Efze) ansässig. Dort werden sämtliche Möbel vor Ort produziert. Weitere Infos unter: www.ehring.de

Pressekontakt:

Ehring GmbH
Stefan Pfeil
Ludwig-Erhard-Straße 10 34576 Homberg/Efze
05681991333
s.pfeil@ehring.de
www.ehring-shop.de

Firmenportrait:

Die Firma Ehring GmbH, auch bekannt als Ehring Markenmöbel, ist ein Möbelhersteller mit Sitz in Homberg (Efze).

Das mittelständische Unternehmen plant, entwickelt und produziert Kindermöbel, Büromöbel, Sitzmöbel und Akustikelemente zur Geräuschdämmung in Büros. Die Kindermöbel werden in Partnerschaft mit der Aurednik GmbH aus Bessenbach an Kindergärten, Kinderkrippen und Schulen vertrieben. Außerdem betreibt die Firma Ehring seit November 2015 einen onlineshop, auf dem sie ein spezielles Kindermöbelsortiment an Privatkunden anbietet.

Das gesamte Möbelsortiment wird mit mehr als 75 Mitarbeitern auf rund 8.000 qm Fläche produziert. Dabei kommt ein moderner, CNC-gesteuerter Maschinenpark zum Einsatz.

Die Ehring GmbH wurde bereits zweimal in Folge für den Deutschen Mittelstandspreis nominiert. 2015 wurde das nordhessische Unternehmen mit dem Finalistenpreis der Oskar-Patzelt-Stiftung ausgezeichnet.

Das Familienunternehmen wurde 1869 von Adam Ehring in Alheim-Licherode als Schreinerei mit Sägewerk gegründet. Ab 1960 etablierte Werner Ehring das Unternehmen zum Zulieferbetrieb für Handel und Industrie. 1990 erfolgte die Umwandlung in die Ehring GmbH mit Beteiligung der Aurednik GmbH. Seit 1991 ist das Unternehmen am Standort Homberg/Efze ansässig. Mittlerweile wird das Unternehmen von Ralf Ehring in fünfter Generation geführt.

Der Unternehmenssitz der Ehring GmbH ist in der Ludwig-Erhard-Straße 10, 34576 Homberg/Efze.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.