Ausgezeichnete isolierende und mechanische Eigenschaften

Veröffentlicht von: Walraven GmbH
Veröffentlicht am: 24.02.2016 11:12
Rubrik: Industrie & Handwerk


(Presseportal openBroadcast) - Kälteschellen von Walraven

Sicher befestigen und Schäden durch Tauwasserbildung vermeiden, dafür stehen gedämmte Kälteschellen von Walraven. Ausgestattet mit ausgezeichneten isolierenden und mechanischen Eigenschaften sind BISOFIX® E13 und E19 Kälteschellen sowie BISOFIX® CF Kältefestpunktschellen, die auch eingesetzt werden, um eventuell auftretende Längenausdehnungen von Rohren zu kompensieren.

Bestandteil der BISOFIX® E13 und BISOFIX® E19 Kälteschelle ist die Schelle BIS Bifix® G2 - der zweiten Generation der Schellen BIS Bifix® - mit innovativem Sicherheitsverschluss durch zusätzliche Einrastfunktion. Die Kälteschellen sind geeignet zur Befestigung gedämmter kaltwasserführender Rohrleitungen aus Stahl, Kupfer, Edelstahl oder Kunststoff. Aus dem Zusammenspiel der BISOFIX® E13 und E19 Kälteschelle und einer Rohrdämmung aus Elastomerkautschuk ergibt sich eine wasserdampfdiffusionsdichte Isolierung ohne die Gefahr von diffusionsoffenen Stellen. Weder der Rohrträger aus PIR-Schaum und Elastomerkautschuk noch die mit BIS UltraProtect® 1000 beschichtete Schelle BIS Bifix® G2 aus Stahl enthält FCKW, HFCKW, Formaldehyd oder Cadmium.

Die beständigen und bruchsicheren Materialen der BISOFIX® CF Kältefestpunktschelle gewährleisten langfristige und zuverlässige Betriebssicherheit bei Einsatztemperaturen von minus 80 bis plus 90 Grad Celsius. Die gedämmte Kälteschelle aus druckfestem PUR-Integralschaum enthält eine innere Aussparung zur Aufnahme des Druckflansches. Dank des auf das Stahlrohr aufzuschweißenden Druckflansches verfügt die BISOFIX® CF Kältefestpunktschelle über eine hohe rohraxiale Kraftaufnahme. Schnelle Bauteilanbindungen ermöglichen BIS MKT Bolzenanker BZPlus und BIS Festpunktkonsolen von Walraven.

Walraven ist einer der führenden Hersteller von Montage- und Installationssystemen in den Bereichen Befestigung, Brandschutz und sanitäre Vorwand.

***************************************
Hotline: 0921 75 60-0

Walraven GmbH
Karl-von-Linde-Str. 22
95447 Bayreuth
Deutschland
info.de@walraven.com
www.walraven.com

Pressekontakt:

Walraven GmbH
Gabriele Tank
Referentin PR und Media
Karl-von-Linde-Str. 22
95447 Bayreuth
Deutschland
Telefon: +49 921 7560-149
Fax: +49 921 7560-222
gabriele.tank@walraven.com
www.walraven.com

Firmenportrait:

Die Walraven Group bietet mit Befestigungs-, Brandschutz- und Sanitärsystemen Lösungen für breit gefächerte Einsatzbereiche. Fest verwurzelt im deutschen Markt ist die Bayreuther Walraven GmbH seit 1986 Mitglied der international tätigen Walraven Gruppe mit Hauptsitz in Mijdrecht (NL) und 20 eigenen Produktions- und Vertriebsniederlassungen weltweit. Die Produkte der Gruppe werden von Zehntausenden von Installationsbetrieben in Europa, Nord- und Süd-Amerika, Afrika, Asien, Australien und dem Mittleren Osten eingesetzt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.