Selfie-Box: Zusatzeinkommen für Fotografen und Fotofachhändler

Veröffentlicht von: Foto Dünnbier
Veröffentlicht am: 24.02.2016 15:16
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Eine neue Verdienstmöglichkeit erschließt sich Unternehmen aus der Fotobranche mit der Selfie-Box. Zahlreiche Unternehmen und Privatkunden buchen das Fotovergnügen.

Neuss, 24.02.2016 - Eine lukrative Geschäftsidee, ein starkes Netzwerk und ein echtes Rundum-sorglos-Paket, das bieten Andre Dünnbier und Rainer Pfohl mit ihrer Selfie-Box. Die Selfie-Box ist ein Standgerät in der Art eines modernen Passbildautomaten mit integriertem Fotoapparat und Fotodrucker. Dieser Automat kann von Unternehmen für unterschiedlichste Firmenevents, aber auch von Privatpersonen für Geburtstagsfeiern, Hochzeiten und andere Veranstaltungen gemietet werden: http://www.selfie-box.photo/.

Um das bundesweite Netzwerk noch mehr auszubauen, suchen Andre Dünnbier und Rainer Pfohl weitere Partner. Das Prinzip der Partnerschaft ist schnell erklärt: Fotografen und Fotofachhändler, die sich dem Netzwerk anschließen, starten meist mit einer Selfie-Box. Sie erhalten sämtliche Software und Werbematerial. Sogar Aufträge erhalten die Partner von Dünnbier und Pfohl.

"Zu unseren Kunden gehören große, bundesweit agierende Unternehmen und Organisationen wie zum Beispiel die AOK. Diese Kunden buchen die Selfie-Box für mehrere Standorte, wollen aber aus verständlichen Gründen nur einen Ansprechpartner", erklärt Rainer Pfohl. "Wir verteilen die Aufträge dann so an unsere Partner, dass die Zeit für die Anfahrt eine Stunde nicht überschreitet."

Die Selfie-Box-Partner profitieren von umfassendem Service und Marketingmaßnahmen. Sie erhalten Flyer mit Preisen und diverse Bildmuster. Zum Auslegen an der Verkaufstheke können Musterbücher zur Verfügung gestellt werden. Partner erhalten für die Box statt der normalen werkseitigen Garantie von einem Jahr ganze 3 Jahre Garantie. Eine Service-Hotline unterstützt bei Fragen und bei technischen Problemen.

"Unsere bisherigen über 60 Partner aus Deutschland, Österreich, Italien und Slowenien sind sehr zufrieden mit den Leistungen des Netzwerkes und mit ihren Umsatzerfolgen. Schon nach kurzer Zeit arbeiten einige von ihnen mit 3, 4 oder bis zu 5 Selfie-Boxen", freut sich Andre Dünnbier. "Auch der Zusammenhalt ist stark zwischen den Partnern. Wir unterstützen uns alle gegenseitig. Das bringt unter dem Strich für jeden Einzelnen mehr als das sonst oft übliche Konkurrenzdenken."

Die Selfie-Box ist so robust gebaut, dass der Einsatz auch draußen möglich ist. Ihre Nutzung ist kinderleicht. Die Bilder werden auf einer Festplatte gespeichert und können schon vor Ort bis zu fünfmal ausgedruckt werden. Kunden, die mehr Bilder haben möchten, sehen sich ihre eigene Online-Galerie an und bestellen weitere Bilder bequem vom PC aus.

Das Selfie-Box-Netzwerk sucht weitere Partner. Wer Interesse hat, meldet sich einfach bei Andre Dünnbier und Rainer Pfohl. Selfie-Box ist seit Februar 2016 eine eingetragene Marke.

Pressekontakt:

WORTKIND® Texte, Marketing, PR und Coaching
Ursula Martens
Erdinger Straße 74a 85356 Freising
081 61 ? 86 27 67
ursula.martens@wortkind.de
www.wortkind.de

Firmenportrait:

Im Jahr 2014 entstand die Idee zur Selfie-Box und zum Netzwerk. Andre Dünnbier und Rainer Pfohl bauen seitdem die Partnerschaften bundesweit aus. Große Unternehmen gehören mittlerweile zum Kreis ihrer Kunden. Die Netzwerkpartner treffen sich regelmäßig zu Schulungen und um ihre Strategien weiterzuentwickeln. Die Zahl der Partnerschaften hat sich im letzten Jahr fast verdreifacht und sie soll noch weiter wachsen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.