Neuerungen im Showprogramm bei Norwegian Cruise Line – Norwegian Escape bringt „The Brat Pack“ auf die große Bühne

Veröffentlicht von: global communication experts
Veröffentlicht am: 24.02.2016 19:31
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Die Show „For the Record – the Brat Pack™“ wechselt ins Theater der Norwegian Escape, während die erfolgreiche Broadway Show „Million Dollar Quartet“ das Theater auf der Norwegian Getaway rocken wird

Wiesbaden/Frankfurt am Main, im Februar 2016. Die US-amerikanische Reederei Norwegian Cruise Line, Innovationsführer in Sachen preisgekröntes Entertainment auf See als Teil ihres Premium All-Inclusive-Angebots, hat Änderungen beim Entertainmentprogramm auf den beiden jüngsten Schiffen der Flotte, der Norwegian Escape und der Norwegian Getaway, angekündigt.
Aufgrund des hervorragenden Feedbacks der Gäste der Norwegian Escape wird die als Dinnerevent im Supper Club konzipierte Show „For the Record: The Brat Pack™“ ab dem 16. April einem noch größeren Publikum im Escape Theater präsentiert. „For the Record“ ist eine hochgelobte Show, die die Musik berühmter Filmklassiker feiert: Die Gäste verbringen einen Abend mit den originellsten Charakteren der legendären Filmhits von John Hughes aus den 1980er-Jahren. Die Show lässt den New Wave Sound von Filmen wie „Das darf man nur als Erwachsener“, „Der Frühstücksclub“, „Der helle Wahnsinn“, „Pretty in Pink“ oder „Ferris macht blau“ wieder aufleben und animiert das Publikum zum Lachen, Weinen und Mitwippen. Ab dem 9. April wird den Gästen im Supper Club eine vollkommen neu konzipierte Dinnershow präsentiert – Einzelheiten hierzu werden in Kürze veröffentlicht. Der mit dem Tony Award ausgezeichnete Broadway-Erfolg „After Midnight“ mit Brenda Braxton bleibt als zweite Hauptshow im Entertainmentprogramm der Norwegian Escape erhalten.
Durch die Verlegung von „For the Record“ ins Escape Theater schließt sich der Vorhang für „Million Dollar Quartet“ am 5. März auf der Norwegian Escape, dafür wird das mit dem Tony Award ausgezeichnete Broadway Musical ab dem 15. Mai auf der Norwegian Getaway zu sehen sein. Das Erfolgsmusical „Million Dollar Quartet“ ist von der ersten und zugleich einzigen gemeinsamen Plattenaufnahme der Ikonen des Rock 'n' Roll Elvis Presley, Johnny Cash, Jerry Lee Lewis und Carl Perkins inspiriert. Die Show erweckt diesen weltberühmten Abend wieder zum Leben und bringt eine Reihe unvergessener Rock Hits wie „Blue Suede Shoes", „Fever", „Great Balls of Fire", „Walk the Line" und andere mehr auf die Bühne. „Legally Blonde“ wird am 30. April auf der Norwegian Getaway zum letzten Mal aufgeführt, die energiegeladene Tanzshow“ Burn The Floor“ wird weiterhin wie geplant gezeigt.
Bevor „For the Record“ startet, tritt in der Zeit vom 5. bis zum 16. März die zeitgenössische A-cappella-Popgruppe Vocal Over Drive im Escape Theater auf. Die fünf hoch talentierten Musiker präsentieren den Gästen den großartigen A-cappella-Sound von Blockbustern wie beispielsweise „Pitch Perfect“. Vocal Over Drive erzeugt den vollen Klang einer Musikband einzig und allein mit den Stimmen der Sänger und sorgt so für ein kraftvolles und unvergessliches Theatererlebnis. Mit dem virtuosen Zusammenspiel von schwungvollen Rhythmen und preisgekröntem A-cappella-Klang hat Vocal Over Drive auf internationalen Tourneen Hundertausenden Konzertbesuchern auf der ganzen Welt einen unvergesslichen Hörgenuss verschafft. Durch die gelungene Verschmelzung neuartiger Klänge mit Tanz und Comedy trifft der Auftritt dieser Gruppe den Geschmack von Jung und Alt gleichermaßen. Vocal Over Drive wechselt in der Zeit vom 1. bis zum 15. Mai, bevor „Million Dollar Quartet“ startet, ins Theater der Norwegian Getaway.
„Norwegian ist unzweifelhaft Vorreiter, wenn es um erstklassiges und spektakuläres Entertainment an Bord aller Schiffe unserer Flotte geht", erklärte Richard Ambrose, Vice-President of Entertainment bei Norwegian Cruise Line Holdings. „Mit dieser Neustrukturierung unseres Unterhaltungsangebotes stellen wir sicher, dass wir unsere Spitzenstellung in der Branche behaupten, denn wir bieten unseren Gästen nur das Beste von dem, was zeitgemäßes, preisgekröntes Entertainment ausmacht."
Reservierungen für alle Shows können Gäste ab dem 1. März 2016 über My NCL vornehmen.
Premium All-Inclusive-Kreuzfahrten von Norwegian Cruise Line sind in jedem Reisebüro buchbar sowie über www.ncl.de, www.ncl.at, www.ncl.ch, die Hotline +49 (0)611 36 07 0 oder per E-Mail an reservierung@ncl.com.

Über Norwegian Cruise Line
Norwegian Cruise Line ist eine international operierende Kreuzfahrtreederei mit Hauptsitz in Miami, Florida und drei Niederlassungen für die europäischen Märkte in Southampton, Malta und Wiesbaden. Seit nunmehr 49 Jahren hat sich Norwegian Cruise Line als Innovationsführer in der Kreuzfahrtindustrie etabliert. Die Reederei führte im Jahr 2000 Freestyle Cruising ein – eine zukunftsweisende Innovation auf dem Kreuzfahrtmarkt, die Passagieren ein Maximum an Individualität, Freiheit und Flexibilität an Bord ermöglicht. Im Dezember 2015 präsentiert Norwegian Cruise Line ihr neues Premium All Inclusive-Konzept für den deutschsprachigen Markt auf 12 der 14 Schiffe der NCL-Flotte, ausgenommen der Norwegian Sky und Pride of America.
Im September 2015 wurde Norwegian Cruise Line zum achten Mal in Folge mit dem begehrten World Travel Award als „Europe’s Leading Cruise Line” ausgezeichnet. Im Oktober 2015 erhielt das Unternehmen zudem zum dritten Mal in Folge die Ehrung als „Caribbean‘s Leading Cruise Line sowie im September 2013 den Deutschen Kreuzfahrtpreis 2014 in der Kategorie „Bestes Unterhaltungsprogramm“. Außerdem freute sich die Reederei im Dezember 2015 das vierte Jahr in Folge über den World Travel Award als „World’s Leading Large Ship Cruise Line“.
Im Oktober 2015 feierte das größte Schiff der Reederei, die Norwegian Escape, Premiere. Darüber hinaus hat Norwegian Cruise Line die Meyer Werft mit dem Bau von drei weiteren Schiffen der Breakaway Plus-Klasse beauftragt, die im Frühjahr 2017 und 2018 sowie im Herbst 2019 ausgeliefert werden. In der Saison 2016/17 kreuzen vier der modernen Schiffe der Reederei in europäischen Gewässern.
_____________________________________
Die Freestyle Cruising Kataloge für die Saison 2015/16 und 2016/17 können über das Internet bestellt werden. Eine Übersicht aller Kreuzfahrten sowie digitale Versionen der Kataloge finden Interessierte außerdem online auf ncl.de l ncl.at l ncl.ch.
In unserem Pressebereich unter www.ncl.de/news finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen, Hintergrundinformationen sowie umfangreiches Bildmaterial zum kostenfreien Download.
Weitere Informationen und Buchungen in Reisebüros oder bei: NCL (Bahamas) Ltd., Niederlassung Wiesbaden, Zentrale für Kontinentaleuropa, Kreuzberger Ring 68, D-65205 Wiesbaden.
Kontaktdaten für Deutschland, Schweiz und Österreich: Tel.: +49 (0)611 3607 0; Fax: +49 (0)611 3607 099; E-Mail: reservierung@ncl.com; Internet: ncl.de I ncl.at I ncl.ch
Norwegian Cruise Line im Social Web: Folgen Sie uns auf www.facebook.com/NorwegianCruiseLineDeutschland und twitter.com/ncl_de. So bekommen Sie alle News rund um unser Unternehmen.

Pressekontakt:

Pressekontakt Norwegian Cruise Line
Global Communication Experts GmbH,
Ulrike Hahn & Jana Bröll,
Hanauer Landstraße 184,
60314 Frankfurt am Main,
Tel.: + 49 (69) 1753 71 -048/-034,
E-Mail: presse.ncl@gce-agency.com,
Internet: www.ncl.de,
www.gce-agency.com

Firmenportrait:

Über global communication experts:

Die Frankfurter Kommunikations- und Marketing-Agentur Global Communication Experts GmbH (GCE) hat sich auf Kunden in der Tourismus –und Lifestyle-Industrie spezialisiert und bietet PR-Dienstleistungen, Werbung, Corporate Publishing sowie generell Marketing & Sales Services an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.