Töpfer Kulmbach GmbH präsentiert Zukunftskonzept "FiMO: Fit. Modern. Offensiv."

Veröffentlicht von: Töpfer Kulmbach GmbH
Veröffentlicht am: 24.02.2016 20:16
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Das Zukunftskonzept FiMO stellt die Töpfer Kulmbach GmbH neu auf und passt sie an die veränderten Marktbedingungen an. Die Geschäftsführer Rainer Töpfer und Mark Töpfer erläutern die zentralen Punkte.

Das Zukunftskonzept FiMO stellt die Töpfer Kulmbach GmbH neu auf und passt sie an die veränderten Marktbedingungen an. Kern sind Prozessoptimierungen, weitere Investitionen und eine Verstärkung der Marketing- und Vertriebsaktivitäten sowie eine noch intensivere Entwicklungsarbeit auch in Kooperation mit den Hochschulen. "Einschnitte im Personalbereich lassen sich leider nicht vermeiden", sagt Geschäftsführer Rainer Töpfer.
"Die letzten Jahre waren für unser Familienunternehmen in einem hart umkämpften Markt geprägt von dem Ziel die Arbeitsplätze und die Zukunftsfähigkeit unseres Unternehmens am Standort Kulmbach zu erhalten", sagt Rainer Töpfer. Das erfolgreiche Familienunternehmen hat im letzten Jahr zum ersten Mal einen Verlust gemacht.
Ein zentraler Grund dafür sind branchenbedingte Veränderungen im wichtigsten Geschäftsfeld des Unternehmens, dem Getränkemarkt. Hier geht der Trend weg von den großen Auflagen hin zu kleineren Auflagen. "Es gibt immer mehr Kleinbrauereien, Hausbrauereien und Kleinauflagen bei den Spezialbieren und Mischgetränken."
"Hier liegt eine unserer Herausforderungen, der wir uns stellen wollen." Deshalb hat die Geschäftsführung noch im Herbst 2015 reagiert und die Chance zu einer Neupositionierung genutzt. Das Ergebnis ist das Zukunftskonzept unter dem Namen "FiMO: Fit. Modern. Offensiv". Es stellt das Unternehmen strategisch neu auf. "Für das Zukunftskonzept haben wir mit Experten der Branche zusammengearbeitet. Dabei haben wir Strategien und Lösungen entwickelt, mit denen wir die Erfolgsgeschichte unseres fast 100-jährigen Familienunternehmens fortschreiben können", sagt Geschäftsführer Rainer Töpfer.
"Wir reagieren auf den Trend im Biermarkt durch Prozessoptimierung und Investitionen in neue technische Anlagen. So wollen wir zusätzlich neue Kunden gewinnen", ergänzt Geschäftsführer Mark Töpfer: "Dafür werden wir in die Entwicklung investieren, enger mit den Hochschulen zusammenarbeiten und unsere Vertriebsaktivitäten im In- und Ausland intensivieren."
Außerdem baut die Töpfer Kulmbach GmbH den Bereich Verpackungen für Tee und Kaffee weiter aus. "Hier konnten wir bereits im letzten Jahr neue Kunden gewinnen", sagt Rainer Töpfer. Eine weitere Chance liege darin, neue Märkte und Segmente für die Fertigung von Lebensmittelverpackungen zu erschließen. Die dafür notwendige Zertifizierung ist bereits vorbereitet.
"Leider kommen wir im Zuge der Neupositionierung auch um Kürzungen im Personalbereich nicht mehr herum", sagt Rainer Töpfer. "Das bedauern wir persönlich sehr." Um den Standort und das Unternehmen insgesamt wettbewerbsfähig zu erhalten, lässt es sich nicht vermeiden über die natürliche Fluktuation hinaus rund 60 Stellen abzubauen.
"Uns, der Geschäftsführung, liegt es am Herzen, dass dies so sozialverträglich wie möglich gestaltet wird. Wir wollen unverzüglich mit den Arbeitnehmervertretern die Verhandlungen über einen Sozialplan aufnehmen, der den betroffenen Mitarbeitern neben der Abfindung auch eine Unterstützung bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz bietet, unter anderem durch das Angebot einer Transfergesellschaft."
Das Familienunternehmen Töpfer produziert seit fast 100 Jahren am Standort Kulmbach und ist in der vierten Generation inhabergeführt. Es gehört zu den weltweit führenden Herstellern im Bereich Etikettendruck für die Getränkeindustrie und flexibler Verpackungen für die Nahrungs- und Genussmittelindustrie. Zu den Kunden zählen namhafte internationale und deutsche Getränke- sowie Lebensmittelhersteller.
Weitere Informationen zum Unternehmen: www.toepfer.de

Pressekontakt:

Töpfer Kulmbach GmbH
Markus Zahner
Am Kreuzstein 5 95326 Kulmbach
09221 708-117
presse@toepfer.de
www.toepfer.de

Firmenportrait:

Das Familienunternehmen Töpfer produziert seit fast 100 Jahren am Standort Kulmbach und ist in der vierten Generation inhabergeführt. Es gehört zu den weltweit führenden Herstellern im Bereich Etikettendruck für die Getränkeindustrie und flexibler Verpackungen für die Nahrungs- und Genussmittelindustrie. Zu den Kunden zählen namhafte internationale und deutsche Getränke- sowie Lebensmittelhersteller.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.