Neues Holiday Inn in Frankfurt Gateway Gardens feiert Richtfest

Veröffentlicht von: Primestar Hospitality GmbH
Veröffentlicht am: 24.02.2016 22:48
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Business-Hotel mit 288 Zimmern erweitert Angebot am Frankfurter Flughafen

Nach nur rund zehn Monaten Bauzeit feierte das neue Holiday Inn in Frankfurt - Gateway Gardens direkt am Frankfurt International Airport heute Richtfest. Die Eröffnung des Hotels ist für Ende 2016 vorgesehen. Beim Richtfest war neben den beteiligten Partnern auch die Stadt Frankfurt am Main mit dem Wirtschaftsdezernenten Stadtrat Markus Frank vertreten.

Das neue Business-Hotel liegt in prominenter Lage am Westeingang von Gateway Gardens in der Bessie-Coleman-Straße 16 und damit in fußläufiger Nähe zum Terminal 2 des Frankfurter Flughafens und der künftigen S-Bahn Haltestelle. Auf einer Fläche von rund 12.000 Quadratmetern wird das Holiday Inn neben 288 Zimmern einen großzügigen Konferenzbereich sowie rund 50 Tiefgaragenplätze bieten.

Realisiert wird das Projekt von der German Hotel Invest I GmbH & Co. KG, einer Joint Venture Gesellschaft der Münchner Grund Immobilien Bauträger GmbH und der Munich Hotel Invest GmbH. Für die schlüsselfertige Erstellung des Gebäudes zeichnet die Fa. Porr Deutschland GmbH, ZNL Frankfurt, als Generalunternehmer verantwortlich. Pächter und Betreiber des Holiday Inn für die nächsten 20 Jahre ist die Fa. Primestar Hospitality GmbH. Das Unternehmen ist gleichzeitig Franchisenehmer für die Marke Holiday Inn der InterContinental Hotels Group.

Stadtrat Frank, Wirtschaftsdezernent von Frankfurt am Main erklärte: "Die Fluggastzahlen am Frankfurter Flughafen haben sich in den letzten 25 Jahren verdoppelt. Das Angebot an Hotels konnte mit diesem Wachstum nicht Schritt halten. Das Holiday Inn schließt damit eine Lücke."

Christian Berger, Vorstand der Münchner Grund Immobilien Bauträger GmbH: "Es ist uns erneut gelungen, ein Immobilienprojekt planmäßig im Rohbau fertigzustellen. Wir sind in der Zusammenarbeit mit dem Generalunternehmer Porr und bisherigen Verlauf der Fertigstellung, bei dem sich unser Erfolgskonzept aus Qualität in der Ausführung, Termintreue und langjähriger Erfahrung bewährt hat, sehr zufrieden."

"Die unvermindert starke Nachfrage bringt uns in Gateway Gardens in die glückliche Lage, dass wir viele gute Nachrichten haben", so Dr. Kerstin Hennig, Geschäftsführerin der Grundstücksgesellschaft Gateway Gardens GmbH. "Das Richtfest des Holiday Inn ist eine, die uns besonders freut, da das Hotel sowohl mit seinem Konzept als auch mit seinem Angebot hervorragend zu Gateway Gardens passt. Die Nähe zu Flughafen, Fernbahnhof und dem am meisten frequentierten Autobahnkreuz Europas machen Gateway Gardens auch für internationale Gäste leicht erreichbar."

Wolfgang Gallas, Geschäftsführer der Primestar Hospitality GmbH: "Das Konzept des neuen Holiday Inn mit der großzügigen und multifunktional nutzbaren "Open Lobby" passt hervorragend zum Campus-Charakter von Gateway Gardens. Daneben findet unser internationales Klientel ein umfangreiches Angebot von Tagungs- und Konferenzräumen sowie einen großzügigen Bar- und Lounge-Bereich zum Entspannen nach der Arbeit."

"Wir entwickeln unsere Hotels nach den Bedürfnissen unserer Gäste", erläutert Martin Bowen, Associate VP Development der InterContinental Hotels Group. "Hier in Gateway Gardens finden unsere Businessgäste eine Mobilität, wie an keinem anderen Ort in Europa. Zudem ist Gateway Gardens ein lebendiger Stadtteil mit steigender Aufenthaltsqualität. Wo sonst kann man direkt am Flughafen unter einem alten Baumbestand verweilen?"

Gateway Gardens ist mit 700.000 Quadratmetern projektierter Bruttogeschossfläche auf einem Areal von 35 Hektar eine der größten Immobilienprojektentwicklungen in Deutschland. Der neue Frankfurter Stadtteil befindet sich im Zentrum der wichtigsten Verkehrsachsen: Am internationalen Flughafen Frankfurt/Rhein-Main, am größten Flughafenbahnhof und am größten Autobahnkreuz Deutschlands. Ab 2019 erhält Gateway Gardens zudem einen eigenen S-Bahn-Anschluss. Seit Fertigstellung des ersten Gebäudes konnten bereits rund 34 Prozent der Flächen vermarktet werden. Inzwischen arbeiten über 4.500 Menschen in den ansässigen Unternehmen.

Pressekontakt:

ReComPR GmbH
Thomas Rentschler
Herderplatz 5 55124 Mainz
06131-21632-0
primestar@recompr.de
www.recompr.de

Firmenportrait:

Primestar Hospitality ist eine Betriebsgesellschaft für Immoblien. Primestar Hospitality ist im Jahr 2015 aus der Interstar Hotel hervorgegangenen. Das Unternehmen will in den nächsten fünf Jahren in Deutschland und Österreich 20 Hotels entwickeln und betreiben und setzt dabei auf international bekannte Hotelmarken.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.