Cyber-Startups voraus: Code Red unterstützt Cyber London beim Ausbau der Europäischen Präsenz

Veröffentlicht von: Code Red Security PR
Veröffentlicht am: 25.02.2016 02:48
Rubrik: Wissenschaft & Forschung


(Presseportal openBroadcast) -

München / London, 24. Februar 2016 - Cyber London, Europas erster Startup-Inkubator für Cybersicherheit, wird bei der Planung und Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit im europäischen Raum ab sofort vom internationalen Agenturnetzwerk für Security-PR, Code Red, beraten. In einem zwölfwöchigen Accelerator-Programm unterstützt Cyber London Startups aus dem Bereich der Cybersicherheit beim Ausbau ihrer innovativen Geschäftsidee. Dabei werden die ausgewählten Teilnehmer von einem Netzwerk aus Mentoren und Investoren begleitet, um den Wachstumskurs der jungen Unternehmen möglichst schnell voranzutreiben. Während des Programms stellt Cyber London den Jungunternehmern darüber hinaus repräsentative Büros im Londoner Stadtteil Hammersmith zur Verfügung. Mit Hilfe von Code Red möchte der Inkubator nun die innovativsten Cybersecurity-Startups aus der ganzen Welt für sein einzigartiges Programm gewinnen.

Code Red arbeitet mit Cyber London auf "Pro Bono"-Basis, da es dem Agenturnetzwerk am Herzen liegt, die aufkeimende Startup-Szene in Europa zu unterstützen. "Seit 20 Jahren helfen wir Cybersecurity-Unternehmen aus der ganzen Welt bei der Etablierung ihrer Marke in Europa", so Code Red-Gründer Helmut Weissenbach. "Es ist schön zu sehen, dass die Cybersicherheitsindustrie nun auch in Europa kräftig floriert. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, die Arbeit von Cyber London zu fördern."

Der Schwerpunkt der PR-Arbeit liegt zunächst darauf, die Aktivitäten von Cyber London bei potenziellen Startups, Investoren und der gesamten Cybersicherheitsindustrie bekannt zu machen. Im zweiten Schritt unterstützt Code Red Cyber London und sein Management-Team bei der Positionierung als "Center of Excellence" in Sachen erfolgreiches Cybersecurity Business.

"Das Team von Code Red hat uns bei der Entwicklung und Realisation eines Aktionsplans geholfen, um internationale Bekanntheit zu erlangen", so Kirsten Connell, Managing Director von Cyber London. "Darüber hinaus waren die Code Red-Spezialisten bei unserem Programm vor Ort und haben unsere Teilnehmer in Sachen Startup-PR beraten. Wir sind gerade dabei, Teilnehmer für unser kommendes drittes Inkubator-Programm auszuwählen und freuen uns über Bewerbungen interessierter Startups. Weitere Informationen findet man auf unserer Website."

Pressekontakt:

Code Red Security PR
Helmut Weissenbach
Nymphenburger Straße 86 80636 München
089 5506 77 70
helmut@weissenbach-pr.de
http://weissenbach-pr.de

Firmenportrait:

Über Code Red:
Code Red ist ein Netzwerk internationaler PR- und Kommunikationsspezialisten, die sich auf die IT-Sicherheitsbranche konzentriert haben. Zum Code Red-Netzwerk gehören Agenturen aus Großbritannien, Frankreich, der DACH-Region, den Niederlanden, Skandinavien, Spanien, Italien, dem Nahen Osten, Afrika und den USA, die sich allesamt durch ihre umfangreichen und fundierten Branchenkenntnisse sowie vielfältige Kontakte in der Medienlandschaft auszeichnen. Zielstrebig und mit dem richtigen Instinkt für News und Trends in Sachen IT-Security sorgen die Code Red-Experten für eine erfolgreiche globale Marketingkommunikation. Weitere Informationen unter http://www.coderedsecuritypr.com/.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.