Wo werden Etiketten mit Sicherheitsstanzung verwendet?

Veröffentlicht von: Etiket Schiller GmbH
Veröffentlicht am: 25.02.2016 18:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Folienetiketten und Papieretiketten mit Sicherheitsstanzungen kommen vor allem zur
Verhinderung von Manipulationen bei der Preiskennzeichnung zum Einsatz

Folienetiketten und Papieretiketten mit Sicherheitsstanzungen kommen vor allem zur
Verhinderung von Manipulationen bei der Preiskennzeichnung zum Einsatz. Beim Versuch, diese
Sicherheitsetiketten abzulösen, reißen sie an den Stellen der Sicherheitsstanzungen ein. Das
bedeutet, dass sie nur mit großem Zeitaufwand und nicht ohne technische und/oder chemische
Hilfsmittel entfernt werden können. Damit wird es Kunden nahezu unmöglich gemacht,
beispielsweise die Preiskennzeichnung für elektronische Geräte vor Ort in einem Markt
auszutauschen.

Die typischen Einsatzgebiete der Hologrammfolie
Etikett Schiller GmbH (http://etiketschiller.de)
Die Hologrammfolie wird hauptsächlich als Schutz vor Produktfälschungen genutzt. Auf diesen
Sicherheitsetiketten werden Informationen des originalen Herstellers hinterlegt. Der Nachdruck
derartiger Etiketten ist nur mit extrem hohem Aufwand möglich, weil sie auch Elemente enthalten,
deren Aussehen sich je nach Betrachtungswinkel ändert. Auf diese Weise können in die
Hologrammfolie viele Informationen auf kleinster Fläche hinterlegt werden.

Dazu gehören beispielsweise das Logo des originalen Herstellers sowie die Seriennummer und/oder andere
Spezifikationen der zu schützenden Produkte.

Pressekontakt:

RegioHelden GmbH
Benjamin Oechsler
Marienstraße 23 70178 Stuttgart
0711 128 501-0
info@regiohelden.de
http://www.regiohelden.de/

Firmenportrait:

"Unsere Qualität ist Ihr Vorsprung!"

Nach diesem Motto arbeiten wir seit 1936 nun schon in dritter Generation.
Wir gehören heute zu den führenden Unternehmen unter den Etikettenherstellern in Deutschland. Wir sind groß genug, um an der Spitze mitzumischen und trotzdem flexibel genug, um gezielt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse reagieren zu können. Seit einigen Jahren sind wir nach DIN EN ISO 9001 und seit 2002 sind wir nach der neuen Norm DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.