Concept präsentiert kostengünstige POS-Terminals für Windows und Android

Veröffentlicht von: Concept International GmbH
Veröffentlicht am: 25.02.2016 19:24
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - CONCEPT International GmbH auf der EuroCIS 2016 - Halle 10/Stand F23

Für CONCEPT International liegt der Schwerpunkt der diesjährigen EuroCIS, die vom 23.-25. Februar 2016 in Düsseldorf stattfindet, auf repräsentativen und doch kostengünstigen Kassensystemen. Der Münchener IT-Distributor und Assemblierer präsentiert auf der Leitmesse für Retail-Technologien in diesem Jahr neue Lösungen sowohl auf Windows-, als auch auf Android-Basis.

Auf dem Stand F23 in Halle 10 der EuroCIS präsentiert Concept International dem Fachpublikum neue Lösungen für stationäre Kassensysteme. Die vorgestellten Windows- und Android-Lösungen decken dabei alle Anforderungsprofile an moderne Kassen ab, sowohl bezüglich der Leistung, als auch der Erweiterbarkeit und der Mobilität. Großen Wert legt Concept zudem darauf, dass die Angebote für die Kunden wirtschaftlich attraktiv sind.

Folgende Neuheiten werden auf der EuroCIS vorgestellt:

- C190-J und C190-N - Die Touchscreen-Kassenterminals bieten mit ihren Windows-Betriebssystemen und dem umfangreichen Erweiterungsprogramm die ideale Plattform für preiswerte Kassensysteme.Der zweigelenkige Kassenfuß erlaubt es die C190-Serie bequem an die Anforderungen der Aufstellortes anzupassen. Ob möglichst flach, mit ebener Touchscreen-Oberfläche oder individuell geneigt, die Geräte passen sich den Aufgaben an. Gleichzeitig können sie mittels Kartenlesegerät, einem zusätzlichen Kunden-Display oder wahlweise einem Pole Display, sowie der Option einer Wandhalterung, gezielt für ihren Einsatz konfiguriert werden. Unter dem 15" LED Backlight-Display verrichtet im C190-J ein bis zu 2,4 GHz schneller Intel Quadcore-Prozessor seinen Dienst. Der kleine Bruder C190-N ist für weniger anspruchsvolle Aufgaben ausgelegt und nutzt dazu einen noch sparsameren Intel Celeron mit 2,16 GHz.

- V8 und V10 - Bei den baugleichen mobilen Kassensystemen V8 (20,32 cm) und V10 (25,4 cm) handelt es sich um Android-basierte Lösungen mit eingebautem Drucker. Die Quad-Core A9-CPU kann auf ein GB RAM und bis zu 32 GB internem Speicher zugreifen, was im Zusammenspiel mit kostengünstigen und schlanken Android Betriebssystem vielfältige Anwendungsmöglichkeiten eröffnet.

Pressekontakt:

Web&Tech PR
Freddy Staudt
Friedenstr. 27 82178 Puchheim
+498918910828
press@concept.biz
http://www.webandtech.de

Firmenportrait:

Über Concept International GmbH

Concept International ist ein spezialisierter IT-Distributor und Assemblierer von Hardware für Industrie, Service, Gesundheitswesen und Handel. Zum Portfolio gehören:
- Kleine, meist lüfterlose Mini-PCs für Digital Signage, Fahrzeugeinbau und industrielle Anwendungen
- Stabile ("rugged") Tablet-PCs für den Out-of-Office-Einsatz in Service, Produktion, Wartung, Krankenhäusern und Heimpflege
- Rugged Handheld-PCs für Restaurants, Lieferservices, Logistik und Ticketverkauf
- Panel-PCs und Touchscreens mit integriertem PC, oft wasserdicht und lüfterlos, zum Ein- und Anbau für die Industrie, Handel, Point of Sale und als Kiosksysteme
- Schutzgehäuse für Displays im öffentlichen Raum, Kiosk Terminal, Stelen Made in Germany

Zu den Kunden von Concept International zählen Systemintegratoren und Wiederverkäufer in ganz Europa, die häufig individuelle Branchenlösungen auf Basis der Hardware von Concept entwickeln und vertreiben. Concept International legt besonderen Wert darauf, dass die Verkaufs-Konditionen Resellern ein langfristig profitables Hardware-Geschäft ermöglichen. Weitere Informationen zu Produkten und Unternehmen sind verfügbar unter: www.concept.biz.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.