Die duftende Welt der Räucherstäbchen und die Nase als Tor zum Bewusstsein

Veröffentlicht von: Abaton Vibra
Veröffentlicht am: 26.02.2016 01:16
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

Düfte sind sinnlich und werden seit je her eingesetzt, um bestimmte Wirkungen zu erzielen und um Stimmungen zu erzeugen. Räucherstäbchen sind neben Parfums eine sehr alte Form der Komposition von Düften. Sie sind seit dem 7. Jahrhundert bekannt und lassen sich gezielt nutzen, um Räume zu aromatisieren oder zu reinigen.

Die Aromatherapie kennt und nutzt den Einfluss von Düften auf das Gemüt und den Körper und auch in den Kulturen und Religionen Asiens ist die Kraft der Düfte bekannt und wird insbesondere mittels Räucherstäbchen gezielt genutzt, um Meditationen und Zeremonien oder auch Heilbehandlungen zu begleiten. Der Geruchssinn vermag es wie kaum ein anderer Sinn, uns bis in die tiefsten Schichten unseres Bewusstseins zu berühren. Die Nase wird deshalb gerne auch das Tor zum Bewusstsein genannt, denn Riechen und Atmen, Emotion und Erinnerung sind untrennbar miteinander verbunden und verwoben.
Duftstoffe werden mit dem Atem aufgenommen und aktivieren die Riechhärchen in der Nase. Diese Rezeptoren senden die erhaltenen Informationen an das limbische System, eine Gehirnregion, die zum ältesten Teil unseres Gehirns gehört und die ebenso unsere Emotionen und Gedächtnisfunktionen steuert. Damit sprechen Düfte also auch unser Unterbewusstsein an und können Reaktionen und Befindlichkeiten auslösen, ohne dass sie überhaupt die Wahrnehmungsschwelle erreichen und wir bewusst realisieren, dass da "etwas in der Luft liegt".

Und genau deshalb lassen sich angenehme Gerüche und vor allem wohltuende Düfte wunderbar einsetzen und nutzen, um Räume aufzuwerten, um eine schöne Atmosphäre zu schaffen, um Entspannung oder auch Konzentration zu unterstützen, um die Stimmung zu heben oder auch, um Räume energetisch zu reinigen. Schöne Düfte vermitteln Hingabe an das Leben selbst, schenken Lebenslust und Freude. Je angenehmer ein Duft ist, umso freier, tiefer und lebendiger wird außerdem der Atem - und umso kraftvoller wird die Lebensenergie, die uns durchströmt und vitalisiert.

Die Themenwelt Duft-Oase im Online-Shop von Abaton Vibra stellt die Welt der Räucherstäbchen vor und gibt zahlreiche Tipps und Anregungen, wie Räucherstäbchen eingesetzt werden können.

Die Themenwelt Duft-Oase im Online-Shop von Abaton Vibra: https://www.sound-spirit.de/shop/Themenwelten-Info/Duftoase/ (https://www.sound-spirit.de/shop/Themenwelten-Info/Duftoase/)

Pressekontakt:

Abaton Vibra
Frank Plate
Jahnstrasse 40 70771 Leinfelden-Echterdingen
0711-701356
info@abaton-vibra.de
http://www.sound-spirit.de

Firmenportrait:

Abaton Vibra bedeutet "Schwingungen des Allerheiligsten". Die schwäbische Firma gibt es bereits seit 1993. Begonnen hat der Firmengründer Frank Plate mit dem Handel von Tibetischen Klangschalen und Planetenklangschalen, was bis heute die Spezialität des Esoterik-Großhandels ist. Gleichzeitig begann er, die Klangmassage mit Planetenschalen zu entwickeln. Sein Wissen darüber gibt er seit 1997 in Seminaren weiter. Christina Plate ist ausgebildete Yogalehrerin (BYV) und Meditationskursleiterin. Seit 2009 unterrichtet sie bei Abaton Vibra u.a. den Einsatz von Planetenklangschalen im Yoga.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.