Lohn- und Gehaltsabrechnung in der Cloud setzt sich durch

Veröffentlicht von: eurodata AG
Veröffentlicht am: 26.02.2016 02:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - eurodata verzeichnet massiven Anstieg bei der Nutzung von edlohn

Saarbrücken, 25. Februar 2016 - 320.000 Löhne und Gehälter werden derzeit monatlich mit edlohn, der führenden online Software zur Lohn- und Gehaltsabrechnung, abgewickelt - Tendenz steigend.

"Das Geheimnis unseres Erfolgs ist ganz einfach: Zum einen können die Anwender das System nutzen, wann und wo sie wollen und zum anderen ist dadurch, dass wir edlohn im eurodata Hochleistungs-Rechenzentrum betreiben, garantiert, dass alle Daten maximal sicher sind. Das macht das Abrechnen für Steuerberater und Lohnbüros äußerst effizient", sagt Christof Kurz, Geschäftsbereichsleiter Lösungen für Steuerberater bei der eurodata AG.

Qualität empfiehlt sich
"Aktuell gibt es bezüglich der Effizienz und Abrechnungsqualität bei Steuerberatern und Lohnbüros kein besseres Lohnsystem als edlohn auf dem Markt. Büros, die mit einem Rechenzentrums-System arbeiten, warten oftmals mehrere Minuten auf eine Probeabrechnung. Das ist ebenso wenig effizient, wie die Nutzung eines Vor-Ort-Systems, bei dem die Anwender selbst dafür sorgen müssen, dass das gesamte Meldewesen funktioniert. edlohn dagegen verbindet als sicheres Cloud-System das Beste aus beiden Welten", beschreibt Kurz die Alleinstellungsmerkmale der eurodata-Lösung.

edtime und edpep erweitern das Lösungsportfolio
Zusammen mit den beiden neuen eurodata Cloud-Produkten edtime (Zeiterfassung) und edpep (Personaleinsatzplanung) können Steuerberater und Lohnbüros nun ihren Mandanten im Bereich der Personalwirtschaft eine Lösung aus einem Guss anbieten. Viele edlohn-Büros nutzen die Systemvorteile dieses ganzheitlichen Lösungsansatzes für den Personalbereich der Mandanten, um ihre Lohnabteilung rentabler aufzustellen und aktiv Mandantenakquise zu betreiben. Da auch die Datenübernahme aus anderen Abrechnungssystemen problemlos funktioniert, haben sie gute Argumente an der Hand. Das Prinzip "Kunde wirbt Kunden" ist also die Grundlage für das nachhaltige Wachstum.

Weitere Informationen unter: www.edlohn.de

Pressekontakt:

Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8 85521 Ottobrunn b. München
089 / 60 66 92 22
alexandra.schmidt@schmidtkom.de
www.schmidtkom.de

Firmenportrait:

Die eurodata AG entwickelt und vermarktet cloudbasierte Softwarelösungen für Handelsnetze, Steuerberater und KMUs sowie Softwareprodukte zur Implementierung von Smart Services für mehrstufige Prozesse und Datenintegration. Mehr als 50.000 Kunden vertrauen den eurodata-Hochleistungsrechenzentren, einer sicheren Cloud "Made in Germany", mit professionellen Web- und Cloud-Dienstleistungen. Damit übernehmen wir auch die Verantwortung für den reibungslosen Betrieb der Lösungen. Die eurodata AG wurde 1965 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Saarbrücken. Heute fokussieren sich mehr als 500 Mitarbeiter nachhaltig um den Erfolg unserer Kunden in ganz Europa. www.eurodata.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.