Kempinski entscheidet sich für BI-Plattform von Infor

Veröffentlicht von: Infor (Deutschland) GmbH
Veröffentlicht am: 26.02.2016 03:24
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Verknüpfung von Infor EzRMS mit Infor d/EPM macht Echtzeit-Transparenz für Luxushotelgruppe möglich

München, 24. Februar 2016 - Kempinski Hotels, Europas älteste Luxushotelgruppe, hat mit der Implementierung von Infor Dynamic Enterprise Performance Management (d/EPM) begonnen. Alle 73 Fünf-Sterne-Hotels in insgesamt 31 Ländern in Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Ostasien werden mit der Lösung ausgestattet, die als integrierte Business-Intelligence-Plattform fungieren und die vorhandenen Installationen von Infor EzRMS ergänzen soll. Die Verknüpfung der beiden Lösungen mit den Finanzsystemen versetzt die Kempinski-Gruppe in die Lage, Daten zu Finanzen, dem Tagesgeschäft, Markt und Leistung aus einer Vielzahl von Quellen zusammenzuführen. Das Ergebnis: Die Entscheidungsfindung gestaltet sich schneller und fußt auf einer besseren Datengrundlage - was einen ganzheitlicheren Blick auf Prognosen, Umsatz und Kostenentwicklung ermöglicht.

Den Entschluss, Infor d/EPM einzusetzen, traf Kempinski nach einem ausführlichen Auswahlprozess, an dem eine Reihe weiterer BI-Lösungsanbieter teilnahmen. Infor konnte die Hotelgruppe mit dem großen Funktionsumfang der Lösung sowie der Möglichkeit zur Integration weiterer Software überzeugen.

Mit Infor d/EPM kann Kempinski mit nur einer Softwareplattform alle Geschäftsfaktoren genau unter die Lupe nehmen. Zum ersten Mal in ihrer Geschichte kann die Hotelgruppe damit Leistungskennzahlen im gesamten Unternehmen in Echtzeit betrachten. Dadurch bekommt sie eine entsprechend hohe Verfügbarkeit und Konsistenz von Informationen im Bereich Nachfragemanagement, Distribution sowie Kundenwert- und Potential-Analysen.

Infor d/EPM nutzt außerdem die offene Middleware Infor ION zur Integration mit der vorhandenen Finanzsoftware von Kempinski sowie Infor EzRMS und einer Reihe weiterer Lösungen von Drittanbietern. Revenue-Management-Prognosen und Daten aus anderen Quellen, darunter der Buchhaltung, dem operativen Geschäft, dem Reservierungssystem und dem Nachfrage- und Reputationsmanagement, werden automatisch an Infor d/EPM gesendet. Dieses Vorgehen soll den bisher jeden Monat manuell durchgeführten Datenkonsolidierungsprozess überflüssig machen. Infor d/EPM bietet außerdem rollenspezifische Einblicke in einheitlich gestaltete wie auch individualisierbare Leistungsdashboards.

Seit 2014 haben sich zahlreiche Kempinski-Standorte für Infor EzRMS entschieden. Zu den ersten Anwendern zählen so renommierte Häuser wie das Adlon Hotel Kempinski in Berlin, das Kempinski Hotel Vier Jahreszeiten in München, das Grand Hotel Kempinski Genf, das Kempinski Hotel Beijing Lufthansa Center, der Ciragan Palace Kempinski in Istanbul sowie das Emirates Palace Hotel in Abu Dhabi. Entsprechend der Vereinbarung wird die Revenue-Management-Lösung mittels SaaS-Abonnement angeboten. Mit dem einzigartigen Total-Revenue-Management-Ansatz beschleunigt die Lösung die Umsatzsteigerung, indem sie das Verständnis der internen Geschäftsabläufe verbessert und gleichzeitig relevante Informationen mit kontextbasierten Web-Analysefunktionen zusammenbringt.

Pressekontakt:

LEWIS Communications GmbH
Jutta Deuschl
Karlstraße 64 80335 München
+49 89 17 30 19 34
infor@teamlewis.com
http://www.teamlewis.com/de/

Firmenportrait:

Über Kempinski Hotels

Gegründet 1897, ist Kempinski Hotels die älteste Luxushotelgruppe Europas. Das mehr als 110 Jahre alte Traditionsunternehmen bietet seinen Gästen weltweit erstklassige Qualität und exklusiven Service auf individuellem Niveau. Insgesamt betreibt das Unternehmen 73 Fünf-Sterne-Hotels in 31 Ländern. Dieses Angebot wird kontinuierlich durch neue Hotels in Europa, dem Nahen Osten, in Afrika und Asien erweitert, ohne jedoch den Anspruch auf Exklusivität und Individualität aus den Augen zu verlieren. Darin zeigt sich die Expansionsstärke des Unternehmens. Zum Portfolio zählen historische Grandhotels, ausgezeichnete Stadthotels, herausragende Resorts und edle Residenzen. Darüber hinaus ist Kempinski Gründungsmitglied des weltweit tätigen Hotelnetzwerkes Global Hotel Alliance (GHA), das 2014 sein zehnjähriges Bestehen feierte.

Über Infor

Infor bietet Geschäftsanwendungen mit frischem Design in der Cloud an, die für ausgewählte Branchen spezifische Prozessunterstützung bis zum kleinsten Detail und Erkenntnisse mit wissenschaftlichem Anspruch liefern. Infor zählt 13.000 Angestellte und Kunden in mehr als 200 Ländern und Regionen. Das Unternehmen automatisiert geschäftskritische Prozesse für die Branchen Gesundheitswesen, industrielle Fertigung, Mode, Großhandelsvertrieb, Hotellerie und Gastronomie, Einzelhandel und den öffentlichen Sektor. Mit Infor-Software ist es nicht mehr nötig, kostspielige Anpassungen vorzunehmen, da die industriespezifischen Prozesse bereits im Standard abgedeckt sind. Am Hauptsitz in New York ist auch Hook & Loop angesiedelt, eine der größten Design-Agenturen in Manhattan, die den Infor-Lösungen optisch den letzten Schliff verleiht und sie leicht zu nutzen macht. Infor setzt seine Applikationen vornehmlich über die Cloud von Amazon Web Services und über Open-Source-Plattformen auf. Weitere Informationen finden Sie auf www.infor.de.

Zu den Kunden von Infor zählen:
* 18 der 20 führenden Luftfahrtunternehmen
* die 10 führenden Unternehmen aus der High-Tech-Industrie
* die 10 führenden Pharma-Unternehmen
* 21 der 25 größten amerikanischen Healthcare-Netzwerke
* 18 der 20 größten US-Städte
* die 20 führenden Automobilzulieferer
* 17 der 20 größten Industriegroßhändler
* 15 der 20 weltweit führenden Einzelhandelsketten
* 4 der 5 größten Brauereien
* 21 der 30 weltweit führenden Banken
* 6 der 10 weltweit führenden Hotelketten
* 6 der 10 weltweit führenden Luxusmarken

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.