Neue Interaktive Daten Visualisierung in CD-adapcos STAR-CCM + v11.02 bietet tiefgehende Einblicke zur Verbesserung von Produkt-Design

Veröffentlicht von: Marketwire
Veröffentlicht am: 26.02.2016 09:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Neue Version stärkt CD-adapcos Mission, den Kunden zu helfen, bessere Designs schneller zu entdecken

(Mynewsdesk) NEW YORK, NY UND LONDON, GROSSBRITANNIEN--(Marketwired - 25. Februar 2016) -  adapco, ein weltweiter Anbieter von multidisziplinärer Engineering Simulation und Design Software, kündigte heute die Veröffentlichung seiner führenden Engineering Simulation Lösung STAR-CCM +® Version 11.02 an. Diese Version liefert neue Modellierungsfähigkeiten und bringt Verbesserungen in Produktivität und Benutzerfreundlichkeit, was das Ziel der Unternehmung unterstützt, den Kunden zu helfen, bessere Designs schneller zu entdecken.

"STAR-CCM + v11 unterstreicht weiterhin unseren Fokus auf Multidisciplinary Design eXploration (MDX)," sagte CD-adapcos Senior VP of Product Management, Jean-Claude Ercolanelli. "Unser vorrangiges Ziel ist es, unsere Kunden mit dem notwendigen Werkzeug auszurüsten, um ihr Vertrauen in die Simulationsergebnisse zu stärken und ihnen zu helfen, kritische Designentscheide schnell und mit Sicherheit zu fällen, und ihnen dadurch einen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt zu geben."

Zu diesem Zweck führt STAR-CCM + v11.02 Data Focus, eine einzigartige Visualisierungtechnik für die interaktive Erforschung von Ergebnissen ein. Data Focus bietet eine interantive Verbindung in Echtzeit zwischen quantitativen numerischen Daten in Plots und qualitativen visuellen Daten in Szenen. Diese Verbindung zwischen quantitativer und qualitativer Analyse ermöglicht es dem Benutzer, leicht und effektiv Einblicke in die wichtigsten Einflüssfaktoren auf die Leistung des Produkts zu erlangen. Lesen Sie mehr.

"Wir bieten unseren Kunden ein exklusives Feature, um ihre Analyseergebnisse auf völlig neue Art und Weise zu sehen," sagte Ercolanelli. "Data Focus geht direkt auf die Herausforderungen ein, mit denen Ingenieure konfrontiert sind, wenn sie versuchen, große Sets von Daten und komplexe 3D Vektorfelder zu verstehen. Benutzer werden die Interpretation ihrer Simulationsergebnisse vertiefen und einen stärkeren für die Entdeckung besserer Designs notwendigen Einblick haben."

STAR-CCM + v11.02 umfasst 40 neue Funktionen, die aus Ideen, welche durch IdeaStorm übermittelt wurden, dem Innovationsforum, das ausschließlich CD-adapcos Kunden zur Verfügung steht. Diese Eigenschaften erhöhen das Vertrauen mit Ergebnissen, straffen Simulationsworkflows und steigern die Produktivität. Dazu gehören:

* Local Surface Remeshing: Ermöglicht das Remeshing von ausgewählten Bereichen, wenn die Parameter des Meshs geändert werden oder Designänderungen durchgeführt werden, wodurch sich die für die Generation von Mesh Surfaces verbrauchte Zeit um Größenordnungen senkt. Lesen Sie mehr.

* Native Cylindrical Primitive Particle Types in DEM: Reduzieren die Bearbeitungszeit und verbessern die Genauigkeit, indem sie Partikel wie Tablets oder Pellets als echte Zylinder im Gegensatz zu einer Sammlung von Sphären darstellen. Lesen Sie mehr.

* Co-extrusion in Computational Rheology: Erweitert die Anwendungsbreite von STAR-CCM + indem es komplexe Extrusionsprozesse mit mehreren Stoffströme hinzufügt. Lesen Sie mehr.

* Hinged Multi-Body Motion: Ermöglicht genaue Modellierung von komplexen dynamischen Flüssigkeits-Körper-Interations-Szenarien, wo mehrere Teile durch gemeinsame mechanische Gelenke verbunden sind.

* Fluid-Structure Interactions of Rotating Bodies: Ermöglicht effiziente wechselseitige FSI Kupplung durch die Simulation von rotierenden festen Teilen in einem lokalen rotierende Bezugssystem, was zu erheblichen Zeiteinsparungen in Durchsatz, speziell für Anwendungen in der Marine Industrie, führt.

Diese Version bietet auch ein Update zu unserem marinen Virtual Product Development (VPD) Werkzeug EHP. Wir führen auch ein brandneues VPD Werkzeug für Mischprobleme namens Admixtus ein. Durch die Verwendung von Admixtus zusammen mit STAR-CCM + können Ingenieure in der chemischen und verarbeitenden Industrie erhebliche Produktivitätsgewinne durch Workflow Automatisierung erzielen und die Freiheit haben, viele Designs bereits frühzeitig im Produktentwicklungszyklus zu erkunden.

Über CD-adapcos

CD-adapcos (http://www.cd-adapco.com) ist ein globales Engineering Simulation Unternehmen mit einer einzigartigen Vision für Multidisciplinary Design eXploration (MDX). Engineering Simulation bietet den zuverlässigsten Informationsfluss in den Designprozess, was Innovation antreibt und die Produktentwicklungkosten senkt. CD-adapcos Simulationswerkzeuge, welche vom Flaggschiff Produkt STAR-CCM +® angefüht werden, ermöglichen Kunden das schnellere Entdecken besserer Designs. Die Lösungen der Unternehmung decken ein breites Spektrum von Engineering Disziplinen, einschließlich Computational Fluid Dynamics (CFD), Computational Solid Mechanics (CSM), Wärmeübertragung, Partikeldynamik, Elektrochemie, Akustik und Rheologie ab. Im Durchschnitt, hat CD-adapco seine Einnahmen bei konstanten Währungen um mehr als 12 Prozent jährlich über die letzten drei Geschäftsjahre erhöht. CD-adapcos beschäftigt über 900 talentierte Personen, die bei 40 strategischen Standorten auf der ganzen Welt arbeiten.

Bild verfügbar: <a href="http://www.marketwire.com/library/MwGo/2016/2/23/11G084115/Images/v11.02_JPG-9803b5e49896ac39a3de7bdeccddb4d4.jpg" title="http://www.marketwire.com/library/MwGo/2016/2/23/11G084115/Images/v11.02_JPG-9803b5e49896ac39a3de7bdeccddb4d4.jpg">http://www.marketwire.com/library/MwGo/2016/2/23/11G084115/Images/v11.02_JPG-9803b5e49896ac39a3de7bdeccddb4d4.jpg</a>

Pressekontakt
Todd Mavreles CD-adapcotodd.mavreles@cd-adapco.com(+1) 713 334 4311

Pressekontakt:

Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325 90245 El Segundo
-
intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Firmenportrait:

-

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.