Trans Amerika Reisen: Über 200 Routenvorschläge für die USA

Veröffentlicht von: Trans Amerika Reisen/ Trans Canada Touristik TCT GmbH
Veröffentlicht am: 26.02.2016 13:24
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) -

Mit über 200 selbst ausgearbeiteten Streckenverläufen für den Südwesten der USA bietet der Reiseveranstalter Trans Amerika Reisen seinen Reisenden einen besonderen Service zur Urlaubsplanung an. Empfehlungen für Campingplätze an allen Tagen sind ebenfalls in den Routenvorschlägen enthalten. Die Touren dauern zwischen 8 und 29 Tagen und verlaufen zwischen Los Angeles, Las Vegas und San Francisco.

"Die möglichen Routen durch die USA sind mindestens so vielfältig wie die USA selbst", so Andrea Budde, Geschäftsführerin von Trans Canada Touristik/ Trans Amerika Reisen. "Auch unsere USA Wohnmobil-Reisenden profitieren sehr von unseren Routenvorschlägen, da wir zu jedem Tag und Ort auch den entsprechenden Campingplatz anbieten."

Die Routenvorschläge können innerhalb der Wohnmobil-Buchungsmaschine von Trans Amerika Reisen abgefragt werden. Nachdem der Reise-Interessent die entsprechenden Daten für den gewünschten USA Wohnmobil-Urlaub eingegeben hat, erscheint in den Wohnmobil Ergebnissen der Link zur jeweiligen Strecke. Gibt ein Reisender beispielsweise einen gewünschten Aufenthalt vom 01. Juni bis 19. Juni für ein mittelgroßes Wohnmobil ab/ bis Las Vegas ein, so erhält er nicht nur Angebote von verschiedenen Wohnmobil-Vermietern für die Anmietung sondern auch eine Empfehlung für eine mögliche Route, inklusive einer täglichen Beschreibung der Sehenswürdigkeiten und Angabe der entsprechenden Campingplätze. "Dies ist ein sehr komfortables Tool für unsere Reisenden, da mit dem Wohnmobil-Angebot sofort die mögliche Routenbeschreibung erstellt wird. Unsere Kunden wissen somit sofort, was sie an dem entsprechenden Tag alles erleben können und auf welchem Campingplatz sie übernachten können", so Andrea Budde.

Hier einige Beispiele für Routenvorschläge:
ab/ bis Los Angeles:
Die kürzeren Routenvorschläge ab/bis Los Angeles decken zunächst den Küstenbereich des berühmten Highway 1 ab und erweitern sich dann Richtung Yosemite Nationalpark in der Sierra Nevada. Die längeren Touren führen dann auch über Las Vegas bis Utah und Arizona zum Besuch der Canyons (Grand Canyon, Bryce Canyon, Zion Canyon).

Ab/ bis Las Vegas:
Bei den kürzeren Routenvorschlägen ab/bis Las Vegas werden zunächst die beliebtesten Canyons (Grand Canyon, Bryce Canyon, Zion Canyon) in Utah und Arizona einbezogen. Bei den längeren Touren weitet sich der Verlauf dann auch auf die kalifornische Küste mit Highway 1 und die Sierra Nevada im Hinterland mit dem Highlight Yosemite Nationalpark aus.

Ab/ bis San Francisco
Die Wohnmobil-Routenvorschläge ab/bis San Francisco binden den berühmten Highway 1-Küstenabschnitt und den von San Francisco aus erreichbaren Yosemite Nationalpark mit ein. Mit zunehmender Tourlänge wird in den längeren Tourenvorschlägen dann auch Las Vegas und das östlich davon gelegene Canyonland besucht.

Von Los Angeles nach San Francisco
In den Routenvorschlägen für einen Wohnmobilurlaub von Los Angeles nach San Francisco führen nur die kürzeren Touren die malerische Küstenstraße Highway 1 entlang nach Norden und beziehen den Yosemite Nationalpark als zweiten Höhepunkt mit ein. Die längeren Empfehlungen für Ihre Rundreise verlaufen durch das südliche Kalifornien zum Grand Canyon in Arizona und zu den Canyons in Utah. Über Las Vegas und das Death Valley führt die Route dann durch den Yosemite Park nach San Francisco.

Von San Francisco nach Los Angeles
Während sich die kürzeren Routenvorschläge von San Francisco nach Los Angeles zeitbedingt auf den Yosemite Nationalpark und die Küstenstraße Highway 1 beschränken, führen die längeren Wohnmobil-Touren über die Sierra Nevada und Las Vegas bis zu den Canyons in Utah und Arizona.

Von Los Angeles nach Las Vegas
Die Wohnmobil-Routenvorschläge für Touren von Los Angeles nach Las Vegas binden das südliche Kalifornien, sowie die Grand Canyon und Monument Valley in Arizona und die Nationalparks in Utah mit ein. Wird ein Besuch der Sierra Nevada und der Küste zwischen San Francisco und Los Angeles gewünscht, empfiehlt Trans Amerika Reisen den Vorschlägen für die Routen "von Las Vegas nach Los Angeles" (s.u.) zu folgen, die natürlich auch in umgekehrter Richtung gefahren werden kann.

Von Las Vegas nach Los Angeles
Bei den Routenvorschläge von Las Vegas nach Los Angeles führen nur die kürzeren Touren zeitbedingt durch das südliche Kalifornien. Längere Wohnmobil-Routen verlaufen in den Empfehlungen des USA-Spezialisten von Las Vegas aus über die Sierra Nevada an die Küste und folgen dem berühmten Highway 1 in Nord-Süd-Richtung nach Los Angeles. Zudem werden bei ausreichender Reisedauer auch die Canyons in Arizona und Utah mit in die Rundreise eingebunden.

Von Las Vegas nach San Francisco
Von Las Vegas nach San Francisco hat Trans Amerika Reisen Routen zusammengestellt, die meist dem Weg über Los Angeles und dann der Küstenstraße Highway 1 nach Norden folgen. Die längeren Routenverläufe führen vorher noch zu den beliebten Canyons in Arizona und Utah.

Von San Francisco nach Las Vegas
Die Tour-Empfehlungen für Wohnmobilreisen von San Francisco nach Las Vegas führen immer zunächst zum Yosemite Nationalpark und dann meist die Küste entlang nach Los Angeles. Je nach Reisedauer lassen sich dann vor der Ankunft in Las Vegas Arizona mit dem Grand Canyon und Monument Valley sowie die Nationalparks in Utah besuchen.

Weitere Informationen zur Routenvorschlägen im Westen der USA gibt es hier:
http://www.trans-amerika-reisen.de/usa_wohnmobil/usa_wohnmobil_routenvorschlaege.php

Pressekontakt:

Trans Amerika Reisen/ Trans Canada Touristik TCT GmbH
Trans Amerika
Am Bahnhof 2 29549 Bad Bevensen
05821-5426720
info@trans-amerika-reisen.de
http://www.trans-amerika-reisen.de

Firmenportrait:

Trans Canada Touristik TCT GmbH/ Trans Amerika Reisen ist einer der führenden Nordamerika-Reiseveranstalter und bietet ein umfassendes Angebot für Reisen in die USA und nach Kanada. Mietwagen, Autoreisen, Hotels, Wohnmobile, Camper, Flüge und vieles mehr können auf www.trans-canada-touristik.de bzw. www.trans-amerika-reisen.de zusammengestellt, online berechnet und gebucht werden. Es werden jeweils die aktuellen Verfügbarkeiten sowie Preise (inkl. attraktiver Specials) angezeigt:
www.trans-canada-touristik.de oder telefonisch 05821-54 26 71-0
www.trans-amerika-reisen.de oder telefonisch 05821-54 26 72-0

Die Mitarbeiter des Spezial-Reiseveranstalters für ganz Nordamerika haben Auszeichnungen von den Tourismusverbänden erhalten, u.a. als Canada Specialist Select und USA-Specialist. Das Unternehmen wurde zudem als Trusted Shop (Gütesiegel für Käuferschutz) und von der Creditreform mit dem CrefoZert ausgezeichnet. Damit gehört der Nordamerika-Reiseveranstalter zu den branchenübergreifend nur 1,7% der bundesweit knapp 3,9 Millionen Unternehmen, die die Voraussetzung für dieses Creditreform-Bonitätszertifikat erfüllen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.