Wenn Träume wahr werden: Plötzlich Chef!

Veröffentlicht von: Kock + Voeste Existenzsicherung für die Heilberufe GmbH
Veröffentlicht am: 29.02.2016 18:48
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - apoBank setzt auf die Heilberufe-Spezialisten Kock + Voeste

Berlin/Friedrichshafen - In der Deutschen Apotheker- und Ärztebank Friedrichshafen fand gestern das Seminar "Plötzlich Chef - Das Einmaleins der Führung" mit Referent Stephan F. Kock, Geschäftsführer der Kock + Voeste GmbH (http://www.kockundvoeste.de/beratung-fuer-heilberufe), statt. Der Einladung von Harald Zentgraf, Filialleiter der apoBank Friedrichshafen, waren rund 30 Heilberufler aus der Region gefolgt.

Rollenverständnis, zentrale Aufgaben, aber auch Stolperfallen des "Chef-Seins" wurden intensiv in dem vierstündigen Seminar besprochen. So beleuchtete Referent Stephan Kock u. a. Fragestellungen wie: Was bedeutet Führung und auf welche Bereiche wirkt sich diese aus? Welche Anforderungen von Mitarbeitern werden an die Führung gestellt? Wie steht es um "Delegation", "Zeitmanagement", wenn Sie sich erinnern, wie häufig Sie Dinge erledigen, die auch Ihre Mitarbeiter tun könnten? Welche Empfehlungen gibt es im Umgang mit gewünschten oder bestehenden Duz-Verhältnissen? Oder was ist, wenn Sie es mit einem "faulen Apfel" zu tun bekommen, also einem Kollegen, der sich übergangen fühlt und enttäuscht nur noch Dienst nach Vorschrift macht oder gar blockiert?

Die rund 30 anwesenden Teilnehmer diskutierten angeregt und brachten auch persönlich erlebte Problemstellungen mit ein. "Führung ist ein wirklich wichtiges Thema", konstatierte eine Teilnehmerin, "denn ohne ausreichende Kenntnis ist es extrem schwer, erfolgreich zu praktizieren -ohne dabei selbst auf der Strecke zu bleiben. Das Seminarangebot der apoBank trifft absolut den Nerv - es hat sich wirklich gelohnt!"

Auch Harald Zentgraf, Filialleiter der apoBank Friedrichshafen, zeigte sich zufrieden: "Unsere Kunden sind bei uns einfach in allen Belangen bestens beraten. Mit Kock + Voeste, bundesweit bekannt für solide, und selbst in Krisenzeiten belastbare Begleitung von Heilberuflern, bieten wir Fachwissen auf höchsten Niveau, das zugleich praxisnah und anschaulich vermittelt wird."

Die nächsten Seminartermine "Plötzlich Chef" finden in den Filialen der Deutschen Apotheker- und Ärztebank Aachen (13.04.16) und Braunschweig (14.04.16) statt. Weitere Informationen sowie Möglichkeiten zur Anmeldung erhalten Sie hier. (https://www.apobank.de/tools/Seminarprogramm.html)

Pressekontakt:

Kock + Voeste Existenzsicherung für die Heilberufe GmbH
Sabine Demuth
Kantstr. 44/45 10625 Berlin
030 / 30 31 86 69 0
s.demuth@kockundvoeste.de
http://www.kockundvoeste.de

Firmenportrait:

Kock + Voeste Existenzsicherung für die Heilberufe GmbH ist eine führende Unternehmensberatung im ambulanten Gesundheitswesen. Bundesweit begleitet das Unternehmen mit seinem integrierten Beratungsansatz Praxen, Zahnarztpraxen, MVZen und Apotheken in allen wirtschaftlichen, strategischen, organisatorischen wie sozialen Bereichen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.