HP Inc. eröffnet Druckanbietern auf der drupa 2016 neue Möglichkeiten

Veröffentlicht von: HP Deutschland GmbH
Veröffentlicht am: 01.03.2016 09:24
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Cloud-basierte mobile Plattform HP PrintOS vereinfacht und automatisiert das Management der Druckproduktion

Düsseldorf, 29. Februar 2016 - HP Inc. gibt heute bekannt, dass das Unternehmen auf der drupa 2016 das branchenweit größte Portfolio an Digitaldrucklösungen zeigen wird. Dazu gehören Neuentwicklungen, mit denen Druckdienstleister neue Geschäftsmöglichkeiten entdecken können.

Zudem stellt das Unternehmen HP PrintOS vor, ein Cloud-basiertes Betriebssystem, das das Management der Druckproduktion nachhaltig verändern wird. Diese revolutionäre neue Plattform wird weltweit erstmalig auf der drupa 2016 zu sehen sein.

Auf dem größten Stand, den HP jemals auf der drupa hatte, wird HP Graphics Solution Business den Besuchern seine Neuentwicklungen vorführen. So wird während der elftägigen Messe die gesamte Halle 17 als Ausstellungsfläche für die weltweit größte Präsentation von digitalen Drucksystemen dienen. HP wird dort seine neueste Technologie für den General-Commercial-Printing-Markt sowie neue Maschinen und Lösungen für Etiketten- und Verpackungsdruck, Großformatdruck sowie Sign and Display ausstellen.

"HP zeigt auf der drupa 2016 die ganze Leistungsfähigkeit seines umfassenden Portfolios", so Rob Le Bras-Brown, Global Head of Print Marketing bei HP Inc. "Mit der heutigen Präsentation von HP PrintOS und weiteren Ankündigungen, die wir noch vor der drupa machen werden, folgt HP seinem Motto "Keep reinventing". Dies bedeutet, dass wir über die verschiedenen Bereiche der Druckbranche hinweg Neuentwicklungen vorstellen werden, mit denen unsere Kunden neue Geschäftsmöglichkeiten erschließen können.

Einfacheres und automatisiertes Produktions-Management

PrintOS ist eine offene, sichere und integrierte Plattform, die es Druckdienstleistern ermöglicht, ihre Druckproduktion zu verwalten. Das Cloud-basierte Betriebssystem ist für Druckdienstleister aller Größen und Marktsegmente geeignet und kann mit den HP-Digitaldrucktechnologien HP Indigo, PageWide Web Press, Scitex und Latex verwendet werden.

PrintOS bietet eine Reihe von intuitiv bedienbaren Web-basierten und mobilen Anwendungen, mit denen Druckdienstleister ihre Produktion einfacher verwalten und automatisieren können. Cloud-Konnektivität ermöglicht Kunden darüber hinaus, den Status ihrer Druckmaschinen per Fernzugriff zu überwachen sowie ihre Produktionsleistung zu kontrollieren und langfristig zu steigern.

"Wir arbeiten bei ProCo mit mehreren Druckmaschinen im Mehrschichtbetrieb. Dennoch hatten wir bisher keine Möglichkeit, die Produktionsleistung unserer Digitaldruckmaschinen effektiv zu überwachen", so Graeme Parry, Produktionsleiter bei ProCo. "PrintOS ermöglicht uns jederzeit und von jedem Ort aus Einblick in diese Daten. Somit können wir unsere Druckleistung steigern. Zudem haben unsere Mitarbeiter mit PrintOS die Möglichkeit, die Produktion optimal zu kontrollieren. Das ist einfach fantastisch".

PrintOS umfasst unter anderem folgende Anwendungen:

- Box, ein Tool, das die Erstellung von Druckaufträgen aus nichtautomatisierten Quellen, wie E-Mail und File-Transfer-Services, vereinfacht. Häufig erfordert die Auftragsabwicklung im Vorfeld der Produktion einen unverhältnismäßig großen Zeit- und Arbeitsaufwand. Box standardisiert viele Prozesse und reduziert damit diesen Mehraufwand. Damit haben Anwender ein Werkzeug in der Hand, um ihre Auftragskapazität zu steigern und die Wirtschaftlichkeit zu verbessern.

- Site Flow, ein Tool, das automatische Auftragserteilung, die Druckvorstufe und Shopfloor Management in sich vereint. Die Anwendung ist für Druckdienstleister in den Bereichen Business-to-Business und Business-to-Business-to-Consumer gleichermaßen geeignet. Site Flow ermöglicht es Druckdienstleistern, ihren Kunden attraktivere Preise zu bieten. Zudem können sie damit ihren Service verbessern und noch einfacher täglich hunderte, tausende oder zehntausende individueller personalisierter Druckaufträge produzieren und bis zum Endkunden liefern.

Nutzer von HP Indigo und HP PageWide Web Press können PrintOS ab dem 31. Mai 2016 nutzen. Viele Anwendungen stehen Kunden mit bestehenden Serviceverträgen ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung. Für bestimmte Anwendungen werden monatliche Nutzungsgebühren fällig. (1,2)

Finanzierungslösungen von HP Financial Services unterstützen Kunden dabei, einfach und schnell innovative Digitaldrucktechnologien zu nutzen. Kunden können flexibel zwischen verschiedenen, auf ihren Bedarf zugeschnittenen Finanzierungsmodellen für HP-PrintOS-Lösungen und die benötigte IT-Infrastruktur wählen. (3)

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Messeauftritt von HP auf der drupa 2016 finden Sie unter www.hp.com/go/reinventyourpossibilities

Weitere Informationen zu HP PrintOS finden Sie unter www.hp.com/go/PrintOS

Informationen zu neuen Produkten sowie Videos finden Sie auch auf Facebook unter www.facebook.com/HPdesigners, auf Twitter unter www.twitter.com/hpgraphicarts sowie auf YouTube unter www.youtube.com/hpgraphicarts

Bildmaterial zu HP PrintOS finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/hpdeutschland/albums/72157664669163340

Fußnoten
(1) Verfügbarkeit abhängig vom Land. Änderungen vorbehalten.
(2) PrintOS wird für Nutzer von HP Latex und Scitex voraussichtlich ab 2017 erhältlich sein.
(3) Finanzierungen, die durch Hewlett-Packard Financial Services Company und deren Tochtergesellschaften verfügbar sind, hängen von einer Bewilligung eines Kredits sowie von der Durchführung der Standarddokumentation von HPFSC ab. Die Sätze basieren auf einer Kundenbonität, auf den Finanzierungskonditionen, Angebotstypen, Gerätetypen und Optionen. Möglicherweise sind nicht alle Kunden für diese Konditionen qualifiziert. Nicht alle Dienstleistungen sind in allen Ländern verfügbar. Es können weitere Einschränkungen gelten. HPFSC behält sich das Recht vor, dieses Programm jederzeit ohne vorherige Mitteilung zu ändern oder einzustellen.

Pressekontakt:

F&H Public Relations GmbH
Janina Rogge
Brabanter Str. 4 80805 München
089 / 12175 - 151
hp@fundh.de
www.fundh.de

Firmenportrait:

HP Inc. entwickelt Technologien, die das Leben überall und für jeden verbessern. Mit dem Portfolio von Druckern, PCs, mobilen Endgeräten, Lösungen und Services, ermöglicht HP außergewöhnliche Anwendungserlebnisse. Weitere Informationen über HP (NYSE: HPQ) finden Sie unter http://www.hp.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.