Mehr Zeit für Social Media-Kampagnen

Veröffentlicht von: DocCheck AG
Veröffentlicht am: 01.03.2016 14:42
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Köln, 29.02.2016 – „Climb or fall“ – bis zum 01. April können nun noch Healthcare-Kampagnen eingereicht werden, die Social Media zur Verbreitung ihrer Botschaft nutzen. Danach wird es doppelt spannend: Welche Projekte steigen in der Gunst der Expertenjury und der mehr als 1.000.000 DocCheck Community-Mitglieder nach ganz oben?

Die Jury macht sich warm, die Community steht in den Startlöchern: Die Einreichefrist für den HealthShare Award wird um fünf Wochen verlängert. Facebook, YouTube, Blogs und Vlogs, Instagram, Whatsapp, Twitter, Pinterest & Co.: Der Award prämiert Aktionen, die Social Media intelligent, witzig, pointiert oder zielführend einsetzen.

Zwei neue Köpfe mischen sich in diesem Jahr unter die Jury: Dr. Kirsten Schuster (Senior Managerin PR & eMedia, Merz Pharmaceuticals GmbH) und Martin Hensen (eHub Leader Germany & Content Leader, West Europe, 3M Deutschland GmbH) ergänzen die Runde aus Experten und Social Media-Nerds. Wieder mit an Bord sind außerdem Dr. med. Johannes Wimmer (Head of Digital Patient Communication, Uniklinikum Hamburg-Eppendorf), Stefanie Dölz (Senior Communications Manager Online, STADA Arzneimittel AG), Dr. Fritz Höllerer (CEO, Hellomint GmbH), Burghard Drews (Creative Director, antwerpes ag) und Dr. Frank Antwerpes (CEO, DocCheck AG).

Mit seinem Konzept möchte der Award den Mut von Teilnehmern auszeichnen, die Healthcare neu und innovativ denken und umsetzen. Bewertet werden die Einreichungen unter anderem im Hinblick auf die Integration in die bestehende Unternehmens- bzw. Markenkommunikation und auf die Relevanz der durchgeführten Social Media-Aktivitäten. Das eingesetzte Budget spielt keine Rolle.

Mehr Informationen zum Award und zur Anmeldung gibt es unter http://www.healthshare-award.com/.

HealthShare Award
Der HealthShare Award prämiert seit 2012 kreative und innovative Social Web-Kommunikation im Gesundheitswesen. Eingereicht werden können alle Social Media-Kampagnen, -Aktionen und –Strategien aus dem Healthcare-Umfeld, die im Netz mit Usern geteilt werden können. Mitmachen können alle Akteure aus dem Healthcare-Bereich, die in Social Media aktiv sind.
Der HealthShare Award wird in zwei Kategorien verliehen: Als klassischer Jurypreis und als Publikumspreis. Der jeweilige Gewinner erhält eine Auszeichnung für die beste Kommunikation im Social Web, inklusive Website Badge.

Pressekontakt:

DocCheck AG
Corporate Communications
Eva Rautenberg
Vogelsanger Str. 66
50823 Köln
fon: +49 - 221 - 920 53-148
fax: +49 - 221 - 920 53-133
eMail: presse@doccheck.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.