Mietkonzept für schnelle Effizienzgewinne ausgezeichnet

Veröffentlicht von: Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe
Veröffentlicht am: 01.03.2016 19:48
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Deutsche Lichtmiete gewinnt PERPETUUM 2016 Energieeffizienzpreis

Die Deutsche Lichtmiete holte mit ihrem innovativen LED-Mietkonzept den PERPETUUM 2016 Energieeffizienzpreis: Die Präsentation des Oldenburger Unternehmens, das sich auf die Vermietung von LED-Beleuchtungen spezialisiert hat, überzeugte gestern in Berlin das Publikum - und setzte sich damit in einem Feld von zehn Finalisten durch.

Marco Hahn, der als Marketingleiter der Deutschen Lichtmiete Unternehmensgruppe den Preis in Empfang nahm, verbindet mit der Auszeichnung vor allem die Chance auf ein weiter wachsendes Bewusstsein einer raschen Umrüstung auf moderne LED-Technologie: "Nirgends lässt sich schneller mehr Energie einsparen als beim Licht - ein sofortiger und flächendeckender LED-Umstieg könnte allein in Deutschland so viel Energie einsparen, dass drei Atomkraftwerke abgeschaltet werden könnten - und viel zu mehr Arbeitssicherheit und gesünderen Bedingungen am Arbeitsplatz beitragen", betonte Hahn.


Schnellere Umrüstung durch Mietkonzept

Eine Möglichkeit, die Umrüstung im besonders stromintensiven gewerblichen und industriellen Bereich erheblich zu beschleunigen, bietet das Mietmodell der Deutschen Lichtmiete: Der Anbieter trägt nicht nur das Produkt- und Auswahlrisiko für die hochwertigen LED-Leuchten, sondern zugleich die Kosten für die Umsetzung eines maßgeschneiderten, bedarfsgerechten Lichtsystems. Beim Nutzer des Lichts bleiben, bei deutlich besserer Ausleuchtung, ab dem ersten Tag 15 bis 35 Prozent seiner bisherigen Gesamtkosten für die Beleuchtung als Ersparnis, und das sogar nach Abzug der monatlichen Mietzahlung. Die LED-Leuchten werden von der Deutschen Lichtmiete nach Industriestandard in eigener Fertigung in Oldenburg hergestellt.

Für dieses Konzept wurde die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe nun mit dem PERPETUUM Publikumspreis geehrt. Die Verleihung fand gestern im Rahmen der Jahresauftaktkonferenz der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V. (DENEFF) in Berlin vor rund 250 geladenen Gästen statt. Der PERPETUUM Energieeffizienzpreis wurde bereits zum dritten Mal für herausragende Energieeffizienzinnovationen verliehen.


Auszeichnung für disruptive Idee

Die Finalisten hätten nicht nur durch innovative technische Ansätze zur Energieeinsparung überzeugt, sondern mit neuen Geschäftsmodellen und Produkten, die auf disruptive Art und Weise die Energieeffizienz in Deutschland nach vorne bringen könnten, so die Laudatoren: "Zum Erreichen der Energieeffizienzziele sind bereits viele Lösungen vorhanden. Das heißt aber nicht, dass es nicht noch besser geht", lobte Carsten Müller, Vorstandsvorsitzender der DENEFF. "Die Preisträger haben dabei beeindruckend demonstriert, dass wir längst nicht am Ende der Fahnenstange angelangt sind und wie wir künftig noch schneller, besser und vor allem mitreißender Energie einsparen können."

Weitere Informationen unter www.deutsche-lichtmiete.de

Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 2.794



Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials "DENEFF" als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg - vielen Dank!

Pressekontakt:

HARTZKOM GmbH
Dr. Sabine Gladkov
Anglerstraße 11 80339 München
089 998 461-0
deutsche-lichtmiete@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Firmenportrait:

Über die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe
Die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe hat sich als erstes Unternehmen seiner Art auf die Einbringung und Vermietung von energieeffizienter Beleuchtungstechnik spezialisiert. In enger Zusammenarbeit mit der Industrie realisiert die Deutsche Lichtmiete nach Kundenbedarf die Umsetzung von entsprechenden Projekten europaweit. Durch die Einbringung und Vermietung von exklusiven LED-Produkten, 'Made by Deutsche Lichtmiete', ergibt sich auf Kundenseite eine nachhaltige, sofortige Reduktion der Gesamtbetriebskosten inklusive Mietzahlungen zwischen 15 und 35 Prozent. Zudem schafft der Einsatz dieser LED-Leuchtmittel eine projektbezogene CO2-Ersparnis von durchschnittlich über 65 Prozent und übertrifft somit alle aktuellen Zielsetzungen Deutschlands und der Europäischen Union in puncto Klimaschutz. 2016 wurde das Miet-Konzept der Deutschen Lichtmiete mit dem PERPETUUM 2016 Energieeffizienzpreis ausgezeichnet.
Mehr Informationen unter www.deutsche-lichtmiete.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.