Besseres Wohlbefinden und mehr Vitalität durch Fastenwandern

Veröffentlicht von: Sabrina Carroll und Stefan Rippelmeier GbR
Veröffentlicht am: 01.03.2016 20:24
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Fastenwandern in Berlin nimmt Fastenfreunde mit auf eine vitalisierende und wohltuende Reise durch die Hauptstadt

Ins neue Jahr sind viele mit den besten Vorsätzen gestartet. Sich gesünder zu ernähren und mehr Sport zu treiben stehen dabei häufig an erster Stelle. Doch im Alltag fallen wir schnell wieder in ungesunde Routinen und alte Verhaltensmuster zurück. Fettreiches und wenig nahrhaftes Essen werden begleitet von mangelnder Bewegung. Fastenwandern (http://www.fastenwanderninberlin.de/) in Berlin hebt Fastenfreunde aus der grauen Tristheit des Alltages und setzt die guten Vorsätze von bewusster Ernährung und ausreichend Bewegung in die Tat um.

Gefastet wird bei Fastenwandern in Berlin nach der bewährten Otto Buchinger Methode. Die beiden versierten Fastenleiter Sabrina Carroll und Stefan Rippelmeier begleiten die Fastenden während der Fastenzeit und bieten professionelle Unterstützung. Am Ende der Fastenzeit werden die Teilnehmer feststellen, dass sich ihr Wohlbefinden deutlich gesteigert hat und sie sich vitaler fühlen als vor der Fastenkur. Was passiert beim Fasten in unserem Körper? Die Auswirkungen des Fastens können ähnlich wie eine Grundreinigung des eigenen Körpers angesehen werden. Ungesunde Zellen werden in der Fastenphase aus dem Körper entsorgt und die Regeneration gesunder Zellen wird gefördert. Dabei geht es beim Fasten nicht um ein Entbehren voller Reue. Ganz im Gegenteil. Die Fastenzeit wird von den Fastenden bewusst wahrgenommen und nach einer Weile finden sie die Ruhe, sich auf ihr inneres Selbst zu konzentrieren und sich in der Erholungsphase ganz auf psychische Vorgänge zu konzentrieren.

Ergänzt wird die wohltuende Fastenphase bei Fastenwandern in Berlin durch anregende Wanderungen durch die deutsche Hauptstadt und die Berliner Umgebung. Die Metropole hat viel Sehenswertes zu bieten. Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten wie dem Brandenburger Tor, dem Gendarmenmarkt oder dem Regierungsviertel entführen Sabrina Carroll und Stefan Rippelmeier die Fastenden in die grünen Oasen der Stadt und erkunden die Park-, Wald- und Seenlandschaften Berlins. Beide Fastenleiter verbindet eine enge Beziehung zu Berlin und Fastenfreunde profitieren vom "Insider-Wissen" der Fastenleiter. Sie leben seit vielen Jahren in der Hauptstadt und freuen sich darauf, den Fastenden ihre Heimatstadt mit all ihren schönen Ecken und Plätzen näherzubringen. Im Vordergrund steht dabei stets die vitalisierende Wirkung des Fastens. Das Fastenwandern überzeugt durch seine wohltuende Wirkung auf Körper und Geist. Wer neugierig geworden ist, kann sich unter http://www.fastenwanderninberlin.de/ näher über das Fastenwandern sowie Termine und Preise informieren.

Pressekontakt:

Sabrina Carroll und Stefan Rippelmeier GbR
Sabrina Carroll
Veitstraße 30 13507 Berlin
+49 1577-7765557
info@fastenwanderninberlin.de
http://www.fastenwanderninberlin.de/

Firmenportrait:

Regenerierendes Fasten wird bei Fastenwandern in Berlin durch geführte vitalisierende Wanderungen in und um die Hauptstadt wertvoll ergänzt. Fastenfreunde können bei Fastenwandern in Berlin an Fastenaufenthalten zwischen sieben und 12 Tagen teilnehmen. Gefastet wird bei den Fastenaufenthalten stets nach der bewährten Heilfastenmethode von Otto Buchinger. Das Fastenwandern wirkt sich wohltuend und gesundheitsförderlich auf das Wohlbefinden der Fastenden aus.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.