CeBIT 2016: Erster gemeinsamer Auftritt von Zycko und Wick Hill

Veröffentlicht von: Zycko Networks GmbH
Veröffentlicht am: 01.03.2016 21:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Vorstellung von Riverbed "Projekt Tiger" und mehr

Frankfurt/Berlin, 01. März 2016 - Die beiden renommierten Value Add-Distributoren Zycko und Wick Hill werden erstmals nach der im vergangenen Jahr verkündeten Inestition durch Rigby Private Equity gemeinsam auf der CeBIT auftreten. Während Wick Hill das Motto "Erleben Sie die ganze Welt der IT-Security" ausgerufen hat, stehen bei Zycko - neben der Präsentation des Gesamtportfolios an namhaften Herstellern - vor allem die Partner Riverbed und ProLabs im Fokus. In Halle 6, Stand E18, werden Interessierten und Partnern unter anderem erste Einblicke in erste SD-WAN Produkte gewähren. Ein "Zycko Demo Lab" lädt darüber hinaus zum interaktiven Erleben der einzelnen Riverbed-Lösungen ein.

Das Demo Lab am Messestand ermöglicht einen interaktiven Einblick in die Riverbed-Lösungen "Steelhead", "SteelFusion" und "SteelCentral". SteelFusion ist eine virtuelle Server-Infrastrukturlösung (Edge-VSI), mit der Kunden lokal verteilte Hochleistungsanwendungen zentral im Rechenzentrum konsolidieren können.
SteelCentral ermöglicht ein beschleunigtes Troubleshooting und kombiniert die Netzwerk- und Anwendungstransparenz mit den Vorteilen der WAN-Optimierung. Die dadurch sichergestellte Netzwerk-Performance lässt sich mit SteelHead gezielt optimieren. In diesem Zusammenhang erklären die Zycko-Experten auch die Auswirkungen der Riverbed-Übernahme von Ocedo, die im Januar verkündet wurde. Durch diesen Kauf konnte Riverbed wichtige Technologiefortschritte erzielen, die es in Hannover zu erläutern gilt.

Zycko lässt den Riverbed-Tiger von der Leine
Nicht zuletzt steht Zycko allen Interessierten hinsichtlich Fragen zur im Herbst 2015 angekündigten Riverbed-Initiative "Project Tiger" Rede und Antwort. Im Rahmen der Initiative kündigte Riverbed an, eine neue Suite von SD-WAN-Lösungen auf den Markt zu bringen, die traditionelle Zweigstellen-Router obsolet machen. Herzstück sei eine neue Software-basierte Plattform, über die sich Riverbed-eigene sowie fremde Dienste und Anwendungen flexibel verknüpfen lassen. Hierzu kann Zycko Erstinformationen bieten und die aktuelle Roadmap aufzeigen.

Ein Highlight des Messeauftritts ist die Vorstellung des Zycko Managed Service (ZMS). Zycko hat eine besondere Dienstleistung entwickelt, die es in der Distributionslandschaft so bislang noch nicht gab. So kann der VAD neue Vertriebsmöglichkeiten für Riverbed-Kunden anbieten; inwiefern, das erklären die Zycko-Experten am Messestand in Hannover.

Breites Themenspektrum verspricht Kurzweil am Messestand
In Hannover präsentiert Zycko sein gesamtes Portfolio an Herstellern, deren Produkten und Services. Dazu zählen Arbor Networks, Corning, Lifesize, Mellanox Technologies, Microsemi, ProLabs, Virtual Instruments und VSS Monitoring. Neben Riverbed wird auch Zycko-Partner ProLabs mit einer eigenen Präsentations-Area vertreten sein. Mit seinen Produkten aus den Bereichen Netzwerkzubehör, Infrastruktur und Konnektivität für Datacenter bzw. Netzwerke hat sich ProLabs längst als Spezialist etabliert - unter anderem für seine Transceiver, die als qualitativ gleichwertig zu hochpreisigen Produkten der Hersteller Cisco, Hewlett Packard und Dell gelten. ProLabs-Produkte entsprechen dem Industriestandard des Multi-Source Agreement (MSA). Das heißt, es handelt sich um hochkompatible Produkte mit lebenslanger Garantie.

Weitere Informationen zum CeBIT-Auftritt inklusive der Möglichkeit zur Terminvereinbarung sind unter http://de.zycko.com/cebit-2016/ zu finden. Besuchen Sie Zycko und Wick Hill auf der CeBIT 2016 in Hannover (14. bis 18. März) am Stand E18 in Halle 6. Einen Einblick in das gesamte Lösungsportfolio von Zycko gibt es auf der Website des VAD (http://de.zycko.com/losungen/).
Hochauflösendes Bildmaterial kann unter zycko@sprengel-pr.com angefordert werden.

Pressekontakt:

Sprengel & Partner GmbH
Julia Manderbach
Nisterstraße 3 56472 Nisterau
+49 (0) 26 61 91 26 0 - 0
administration@sprengel-pr.com
http://www.sprengel-pr.com

Firmenportrait:

Über die Zycko Networks GmbH
Die Zycko Networks GmbH mit Hauptsitz in Großbritannien und deutschen Standorten in Berlin und München ist ein international agierender Value-Add Distributor für IT-Lösungen aus den Bereichen Data Storage, Data Networking und Data Infrastructure. Darüber hinaus ist der VAD Spezialist für IT-Performance und -Security sowie HD-Videokonferenzsysteme. Zycko begleitet seine Kunden über den gesamten Vertriebszyklus - beginnend beim Lösungsdesign, dem Proof-of-Concept, über die Implementierung und die Vermarktung bis hin zum erfolgreichen Projektabschluss. Ergänzt wird das Angebot durch zertifizierte Schulungen und Hersteller-Trainings sowie kontinuierlichen (Pre- und Post-Sales-)Support und Serviceleistungen. Im Technical Solution Center München können Lösungen vorab erprobt werden. Das Unternehmen wurde bereits mehrfach als "EMEA Riverbed Partner of the Year" sowie als "EMEA LifeSize Partner of the Year" ausgezeichnet. Die Zycko Group beschäftigt weltweit mehr als 250 Mitarbeiter.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.