Bitkom Akademie qualifiziert Unternehmen für die Digitalisierung

Veröffentlicht von: Bitkom Servicegesellschaft mbH
Veröffentlicht am: 01.03.2016 21:48
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Viele Unternehmen sind nicht vorbereitet auf digitale Transformation
Neue Seminarreihe vermittelt technische Grundlagen und Strategien

Die Mehrheit der Unternehmen in deutschen Kernbranchen sieht Nachholbedarf bei der Digitalisierung ihres Geschäfts. Das hat eine Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter 556 Unternehmen ab 20 Mitarbeitern ergeben. Befragt wurden Geschäftsführer und Vorstände von Unternehmen aus den Bereichen Automobilbau, Banken, Medien, Pharmaindustrie und Touristik. Demnach sehen sich 56 Prozent der Befragten eher als Nachzügler bei der Digitalisierung und weitere 8 Prozent halten sich sogar für abgeschlagen.

"Die digitale Transformation zu gestalten ist für alle Unternehmen von herausragender Bedeutung", sagt Anja Olsok, Geschäftsführerin der Bitkom Servicegesellschaft. Für die Fortbildung im Bereich Digitalisierung bietet die Bitkom Akademie ab März 2016 die Seminarreihe "Digital Business Transformation" an. Olsok: "Unternehmer und Manager mit Verantwortung für Digitalisierungsprojekte lernen in diesen Seminarmodulen, wie sie die technischen Grundlagen und strategischen Optionen des digitalen Wandels für ihr Unternehmen einsetzen können."

Folgende Fragen soll die Seminarreihe "Digital Business Transformation" beantworten: Was heißt digitale Transformation praktisch? Inwieweit wird die digitale Transformation Geschäftsmodelle verändern? Mit welcher Vorgehensweise können sich Unter-nehmen auf die komplexen Herausforderungen vorbereiten?

Die Seminarreihe besteht aus drei Modulen. Nach Teilnahme an einem Basismodul können Teilnehmer ihr Wissen in folgenden Spezialisierungsmodulen vertiefen: Marketing und Vertrieb sowie zu den Themen Security und Big Data.
Alle Informationen zu Terminen und Anmeldung sind unter diesem Link abrufbar (https://www.bitkom-akademie.de/seminare/tech-trends/digital-business-transformation-strategie-%E2%80%93-organisation-%E2%80%93-recht).

Grundlage der Angaben ist eine Umfrage, die Bitkom Research im Auftrag des Digitalverbands Bitkom durchgeführt hat. Befragt wurden 556 Geschäftsführer und Vorstände von Unternehmen ab 20 Mitarbeitern in den Branchen Fahrzeugbau, Medien, Touristik, Pharmaindustrie und Banking. Die Umfragen sind für die jeweiligen Branchen repräsentativ.

Pressekontakt:

Bitkom Servicegesellschaft mbH
Christoph Krösmann
Albrechtstr. 10 10117 Berlin
+49 30 27576-125
c.kroesmann@bitkom-service.de
http://www.bitkom-service.de

Firmenportrait:

Die Bitkom Servicegesellschaft mbH ist ein Unternehmen des Branchenverbandes der digitalen Wirtschaft Bitkom e.V. Ihr Angebot richtet sich sowohl an Mitgliedsunternehmen als auch an alle anderen Unternehmen der IT-Branche sowie der Anwenderbranchen. Die Bitkom Servicegesellschaft bietet verschiedene Serviceleistungen: Sie betreibt die Weiterbildungseinrichtung Bitkom Akademie, führt Kongresse sowie Gemeinschaftsstände auf der CeBIT durch, bietet Sonderkonditionen für Unternehmen und deren Mitarbeiter und betreibt mit dem WEEE-FULL-SERVICE eine insolvenzsichere Ausfallbürgschaft für die Hersteller und Importeure von Elektro- und Elektronikgeräten. Zudem beraten die Experten der Bitkom Servicegesellschaft in Fragen des Datenschutzes und des Vergaberechts.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.