Praxislösung zur neuen Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU

Veröffentlicht von: WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 02.03.2016 01:48
Rubrik: Industrie & Handwerk


(Presseportal openBroadcast) -

Kissing, 01. März 2016 - Ab dem 20. April 2016 müssen alle Hersteller von elektrischen und elektronischen Produkten die neue Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU anwenden - und eine Risikoanalyse und -bewertung ihrer Produkte durchführen. WEKA MEDIA bietet mit seiner neuen Praxislösung "Niederspannungsrichtlinie" eine optimale Unterstützung für die Umsetzung der elektrischen Sicherheit, von A wie Ableitstrom bis Z wie Zündschutzart. Über 50 Check- und Prüflisten helfen dabei, die Konformitätsanforderungen an die Produkte systematisch und vollständig umzusetzen.

Sichere Umsetzung der elektrischen Sicherheit
Durch die moderne Online-Oberfläche "smartPilot" und eine übersichtliche Struktur von Lexikonstichwörtern bietet die Praxislösung "Niederspannungsrichtlinie" sofortigen Zugang zu allen wichtigen Themen rund um die elektrische Sicherheit. Hersteller können anhand von kompakten Normensteckbriefen die Normen auswählen, die für ihre Produkte relevant sind. Intelligente Suchfunktionen und variable Trefferlisten ermöglichen eine intuitive Bedienung. Wichtige Arbeitshilfen sowie Check- und Prüflisten zu den relevanten Sicherheitsnormen sind sofort griffbereit. Eine kommentierte Synopse von alter und neuer Niederspannungsrichtlinie zeigt die relevanten Änderungen für Hersteller punktgenau auf.

Pflicht zur Risikoanalyse
Die wichtigste Neuerung ist dabei die Pflicht, für jedes Produkt eine Risikoanalyse und
-bewertung durchzuführen und zu dokumentieren. Die Praxislösung "Niederspannungsrichtlinie" erläutert detailliert, worauf es dabei ankommt. Anhand von Beispielen und einer Musterrisikoanalyse wird das Verfahren Schritt für Schritt beschrieben und verständlich gemacht. So können Hersteller auch in Zukunft die CE-Konformität ihrer Produkte einfach und effizient gewährleisten.

WEKA MEDIA: "Niederspannungsrichtlinie"
(http://shop.weka.de/niederspannungsrichtlinie?campaign=ps/presse/4315/2016/03)Online-Version:
smartPilot mit Jahreslizenz.
Preis: 34,58 Euro / Monat zzgl. 19 % MwSt.
Bestell-Nr.: OL4315J, ISBN: 978-3-8111-4315-9
30-Minuten-Live-Test unter: www.weka.de/niederspannungsrichtlinie (http://shop.weka.de/niederspannungsrichtlinie?campaign=ps/presse/4315/2016/03)

CD-Rom-Version:
Preis: 198,00 Euro zzgl. 19 % MwSt. (Updates nach Bedarf)
Bestell-Nr.: CD4316, ISBN: 978-3-8111-4316-6

Pressekontakt:

WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Birgit Bayer
Römerstr. 4 86438 Kissing
08233-23-7091
birgit.bayer@weka.de
http://www.weka.de/

Firmenportrait:

Die WEKA MEDIA GmbH & Co. KG ist einer der führenden Anbieter von multimedialen Fachinformationslösungen im Business-to-Business- und Business-to-Government-Bereich. Das Unternehmen bietet Produkte und Services mit einem hohen Nutzwert. Das Spektrum reicht von Software-, Online- und Printprodukten und einer modular aufgebauten, internetbasierten Großkundenlösung bis hin zu E-Learning-Angeboten, Seminaren, Fachtagungen und Kongressen. Das Produktportfolio wendet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Produktion und Konstruktion, Arbeitssicherheit und Brandschutz, Umwelt und Energie, Management und Finanzen, Qualitätsmanagement, Behörde, Bauhandwerk, Architektur und betriebliche Mitbestimmung sowie Datenschutz.

WEKA MEDIA ist ein Unternehmen der europaweit tätigen WEKA Firmengruppe. Die unter dem Dach der WEKA Firmengruppe geführten Medienunternehmen beschäftigen über 1500 Mitarbeiter und erwirtschafteten 2014 einen Umsatz von rund 235 Millionen Euro.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.