"i-Tüpfelchen" für den Marketing-Club Rhein-Neckar

Veröffentlicht von: Marketing-Club Rhein-Neckar e.V.
Veröffentlicht am: 02.03.2016 15:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Kuratorium gegründet

Metropolregion Rhein-Neckar, 2. März 2016 - Der Marketing-Club Rhein-Neckar hat ein Kuratorium gegründet. Dem Kuratorium gehören 20 Marketing-Leiter großer Unternehmen aus der Metropolregion Rhein-Neckar an. Die Marketiers werden als Botschafter, Ratgeber und Impulsgeber für den Marketing-Club Rhein-Neckar fungieren sowie die Relevanz des Marketings in der Wirtschaft verdeutlichen und erhöhen.

Gundolf Hanke, Initiator des Kuratoriums und geschäftsführender Vorstand des Marketing-Clubs Rhein-Neckar, begrüßte das Kuratorium zur ersten Sitzung im Club Speicher7 in Mannheim. Ziel des Kuratoriums ist zum einen der persönliche Erfahrungsaustausch und das Networking unter den Marketingprofis in der Region. Zum anderen lernen die Marketiers von "Best Practices" ihrer Kollegen sowie ausgewählten Referenten. Somit profitieren die Kuratoriums-Mitglieder und der Marketing-Club Rhein-Neckar beiderseits vom professionellen Mehrwert durch den regen Gedankenaustausch auf hohem Niveau.

"Das Kuratorium ist das i-Tüpfelchen der ausgezeichneten Arbeit des Marketing-Clubs Rhein-Neckar", sagte Dr. Uwe Stuhldreier, Prokurist und Marketingleiter CosmosDirekt. "Es vernetzt Marketingleiter der Region auf vertrauensvolle Weise und ermöglicht einen spezifischen Wissensaustausch. Ausgewählte, renommierte und zukunftsweisende Referenten vermitteln neue Impulse für die Marketingorganisation."

Höhepunkt der ersten Kuratoriums-Sitzung war ein Impulsvortrag zum Thema "Digitale Transformation - Wie wir im Zeitalter innovativer Technologien und smarter Medien denken müssen" von Professor Wolfgang Henseler, Creative Managing Director bei Sensory Minds. Es folgten zwei Vorträge von Kuratoriums-Mitgliedern. Michael Teppner, Global Vice President Marketing & Communication der GELITA AG, gab Anregungen, wie sich Herausforderungen in Chancen verwandeln lassen am Beispiel des Aufbaus eines neuen Geschäftsfeldes. Abschließend referierte Jorn Teske, Marketingleiter der Hockenheim-Ring GmbH, über die Chancen und positiven Auswirkungen der Formel 1 für die Metropolregion Rhein-Neckar.

Das Kuratorium will künftig zweimal im Jahr zusammenkommen. Das nächste Treffen ist für September 2016 geplant. Beim zweiten Meeting werden die Kuratoriumsmitglieder auch einen Vorstand wählen, der das Kuratorium im Marketing-Club Rhein-Neckar vertritt.

Pressekontakt:

Donner & Doria Public Relations GmbH
Peter Verclas
Gaisbergstraße 16 69115 Heidelberg
06221-58787-35
peter.verclas@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Firmenportrait:

Der Marketing-Club Rhein-Neckar e.V. ist die größte Vereinigung von Marketingschaffenden in der Metropolregion Rhein-Neckar. Der Club hat über 300 Mitglieder aus Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg und der Umgebung. Der Marketing-Club bietet monatliche Clubabende mit namhaften Referenten, Top-Brands und aktuellen Trends, Marketing vor Ort-Veranstaltungen, Workshops und Arbeitskreise sowie den Marketingpreis der Metropolregion Rhein-Neckar.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.