iF Design Award 2016 für die neuen Mitfahr-Gabelhubwagen RT 4000 von Crown

Veröffentlicht von: Crown Gabelstapler GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 02.03.2016 21:16
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) -

München, 02. März 2016 - Crown, eines der weltweit größten Unternehmen für Materialflusslösungen, wurde erneut vom iF International Forum Design (http://ifworlddesignguide.com/) mit dem renommierten iF Design Award ausgezeichnet. Die internationale, hochkarätig besetzte Expertenjury vergab das begehrte Gütesiegel in der Kategorie "Vehicles" für das hochwertige Produktdesign der neuen Mitfahr-Gabelhubwagen der RT 4000 Serie. Dies ist bereits der 28. iF Design Award, den Crown seit 1969 erhalten hat.

Die Mitfahr-Gabelhubwagen RT 4000 (http://www.crown.com/de/gabelstapler/gabelhubwagen-mit-fahrersitz-rt-4000.html) mit einer Tragfähigkeit von bis zu 2.000 Kilogramm wurden Ende 2015 europaweit im Markt eingeführt. Sie kombinieren robuste und leistungsfähige Staplertechnik mit innovativer Sicherheitsausstattung und bieten entscheidende Vorteile hinsichtlich Manövrierfähigkeit, Ansprechverhalten und Zuverlässigkeit. Sowohl das Modell mit Fahrerstand als auch die Version mit Fahrersitz ermöglichen schnelles Be- und Entladen, eine erstklassige Transportleistung sowie optimales Manövrieren auch auf engstem Raum. Beide Modelle bieten dabei den Fahrkomfort, den Bediener im harten Logistikalltag brauchen. Der AC-Motor von Crown punktet mit starker Beschleunigung und ermöglicht Fahrgeschwindigkeiten bis zu 12,5 km/h.

"Die RT 4000 Serie steht für ein Designkonzept, das den Bediener in den Mittelpunkt der Entwicklung stellt", erklärt Jim Kraimer, Director Industrial Design bei Crown. "Das Ergebnis ist ein leistungsfähiges, wertbeständiges Produkt, das durch höhere Produktivität und mehr Sicherheit im Lager zu Kosteneinsparungen führt."

Das auch für den IFOY-Award 2016 nominierte Modell mit Fahrerstand ist mit einer gefederten Bodenplatte, einem großzügigen Anlehnpolster aus weichem Schaumstoff und wahlweise mit rechts- oder linksseitiger Lenkung ausgestattet und bietet so erstklassigen Fahrkomfort. Zudem verringert die patentierte Einstiegsleiste mit Sicherheitsschalter die Gefahr von Fußverletzungen, indem die Fahrfunktion deaktiviert wird sobald der Bediener einen Fuß außerhalb der Fahrzeugkonturen platziert. Das Modell mit Fahrersitz eignet sich bestens für Einsatzbereiche mit hoher Umschlagleistung und langen Transportstrecken. Es verfügt über einen voll gefederten Fahrersitz sowie eine höhenverstellbare Bodenplatte. Die erhöhte Sitzposition sorgt für hervorragende Rundumsicht.

Pressekontakt:

ORCA Affairs GmbH
Thomas Stahlschmidt
Sonnenstr. 23 80331 München
+49 89 716 77 40 50
thomas.stahlschmidt@orca-affairs.de
http://www.orca-affairs.de

Firmenportrait:

Crown, eines der weltweit größten Unternehmen für Materialflusslösungen, steht für prämiertes Produktdesign, fortschrittliche, durchdachte Technik und erstklassigen Kundenservice. Kern der Unternehmensphilosophie von Crown sind vertikal integrierte Verfahren für die Konstruktion, die Fertigung und den Vertrieb innovativer, vorausschauender Lösungen, die es Kunden ermöglichen, die Produktivität und Leistungsfähigkeit ihrer Betriebe zu steigern. Neben einer umfangreichen Palette an Gabelstaplern entwickelt und vertreibt Crown Automatisierungs- und Flottenmanagementtechnologien.
Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in New Bremen im US-Bundesstaat Ohio, betreibt regionale Zentralen in Deutschland, Australien, China und Singapur und beschäftigt weltweit über 12.000 Mitarbeiter. Das Vertriebs- und Servicenetz umfasst mehr als 500 Standorte in über 80 Ländern. Mehr über Crown und die Ideen des Unternehmens zum Thema Produktivitätssteigerung erfahren Sie unter crown.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.