"Unmögliche Wahrheiten": Erich von Däniken kommt am 29. April nach Lennestadt

Veröffentlicht von: GALILEO-PARK
Veröffentlicht am: 02.03.2016 22:16
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Galileo-Park präsentiert eine der streitbarsten Persönlichkeiten unserer Zeit

Lennestadt-Meggen, 2. März 2016.
Gibt es wirklich Ufos? Wurden wir Menschen von Außerirdischen erschaffen? Werden wir von fremden Wesen beobachtet wie Tiere im Zoo? Diese und andere Theorien aus der Grenzwissenschaft erläutert der Bestseller-Autor Erich von Däniken am 29. April um 18.00 Uhr im Pädagogischen Zentrum in Lennestadt-Meggen. EvD, wie sich Erich von Däniken selbst gerne nennt, gehört zu den streitbarsten "Wissenschaftlern" unserer Zeit, eckt immer wieder an mit seinen Theorien und phantastischen Erklärungen, die die offiziellen Aussagen von Regierungen, Kirchen und Institutionen in Frage stellen. EvD erklärt "unmögliche Wahrheiten" und nimmt seine Zuhörer mit auf eine Reise voller Mysterien.

"Faszination und gedankliche Quantensprünge", versprechen die Veranstalter des Galileo-Parks, die Erich von Däniken nach Lennestadt eingeladen haben. Live und mit einer atemberaubenden Multimedia-Show wird EvD seine "unmöglichen Wahrheiten" teilen. Erwartet werden mehrere Hundert Interessenten aus ganz Deutschland.

Tickets für die Live-Multimedia-Präsentation von Erich von Däniken am 29. April kosten 19,50 Euro im Vorverkauf und 23,50 Euro an der Abendkasse. Erhältlich sind Tickets in der Buchhandlung Hamm in Lennestadt sowie online unter www.eventim.de oder unter www.galileo-park.de, wo es zusätzlich viele weitere Informationen über den Referenten und andere Events des Galileo-Parks gibt.

Pressekontakt:

Spreeforum International GmbH
Falk S. Al-Omary
Trupbacher Straße 17 57072 Siegen
+49 171 2023223
presse@spreeforum.com
http://www.spreeforum.com

Firmenportrait:

In vier Pyramiden begeistert der Galileo-Park in Lennestadt-Meggen als Wissens- und Rätselpark seine Gäste mit interessanten und außergewöhnlichen Ausstellungen. Auf unterhaltsame und doch anspruchsvolle Art und Weise wird Wissen vermittelt und Interesse an neuen Themen geweckt. Der Galileo-Park präsentiert sowohl wissenschaftliche als auch "rätselhafte" Themen - sachlich, objektiv, offen und wertungsfrei.

Die naturwissenschaftlichen Ausstellungen können ganzjährig in den aufregend gestalteten Pyramiden bewundert werden. Das spielerische Lernen und Ausprobieren für Jung und Alt steht dabei im Zentrum des Parks. Die vielseitigen Räumlichkeiten werden jedoch nicht nur für Ausstellungszwecke genutzt, sondern können auch gemietet werden - für Seminare und Kongresse, Buchlesungen, Trauungen oder Geburtstage. Der Galileo-Park bietet immer den passenden Rahmen, um eine ganz persönliche Veranstaltung unvergesslich werden zu lassen.

Der Galileo-Park liegt weithin sichtbar hoch über dem Lennetal und ist mit seinen vielen Attraktionen ein Ort des Staunens und Wunderns. Er weckt ganz nach dem kontaktfreudigen Wissenschaftler und Querdenker Galileo Galilei das Interesse an Themen und ist Wissenschaftstreffpunkt für Familien, Touristen, Studenten und Geschäftsleute aus dem Sauerland und darüber hinaus.

Weitere Informationen unter www.galileo-park.de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.