SRH Hochschule Hamm tritt renommiertem Netzwerk bei – „Zukunftsweisender Mehrwert für Studierende“

Veröffentlicht von: SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm
Veröffentlicht am: 03.03.2016 10:52
Rubrik: Logistik & Verkehr


Logistik/IT-Prof. Dr. Gerg Wintermeyer und Geschäftsführer Steffen Bruckner (rechts) - Foto: PR
(Presseportal openBroadcast) - Die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm ist als Mitglied der renommierten SAP University Alliance (UA) beigetreten, ein Netzwerk mit rund 2.300 Institutionen in 90 Ländern. Es stellt eine Plattform zum Austausch in Lehre und Forschung bereit. Durch den Beitritt erweitert die Hochschule ihr Spektrum der Möglichkeiten, SAP-Software einzusetzen, deutlich. Die Mitgliedschaft in diesen Zusammenschluss ermöglicht Studierenden und Dozenten an diesem Netzwerk zu partizipieren.

„Wir gehen mit diesem Weg einen großen Schritt weit über die Standards hinaus. So können SAP-Inhalte in Lehre, Projekte und Forschung miteingebracht werden“, sagte SRH-Geschäftsführer Steffen Bruckner, der die Kooperation förderte. Bruckner spricht von einem „neuen großen fachlichen Spektrum“ an Anwendungsmöglichkeiten. Dies sei für die SRH-Studierenden ein zukunftsweisender Mehrwert und gebe ihnen einen Einblick in die Arbeit modernster Unternehmen.

Der Beitritt in die UA bietet kostenfreien Zugriff auf eine Vielzahl von Softwarelösungen von SAP u.a. zu Karriere- und Zertifizierungsmöglichkeiten und zu einer umfassenden Lehrmaterialien-Datenbank der UA und des SAP University Competence Centers. „SAP ist heutzutage in großen Wirtschaftsunternehmen ein Muss und auf dem Markt weitgehend konkurrenzlos“, so Prof. Dr. Gerd Wintermeyer, SAP-Experte und Prof. für technische Logistik und IT an der SRH Hamm, der sich maßgeblich um die Mitgliedschaft bei SAP bemüht hat. Bruckner ergänzt: „Mit der Neuausrichtung unserer Curricula in Richtung der immer wichtiger werdenden innerbetrieblichen Informations-, Erfassungs- und Steuerungssysteme können unsere Studierenden und Dozenten nicht nur die klassischen SAP-ERP-Module nutzen, sondern auch zahlreiche Simulationsmöglichkeiten.“

Die Absolventen der Hochschule, so der Geschäftsführer, würden nach ihrem Anschluss üblicherweise in Geschäftsbereichen eingesetzt, in denen sie mit SAP konfrontiert werden. „Darauf vorbereitet zu sein, ist sicherlich von Vorteil.“


Offizieller Imagefilm der SRH Hochschule Hamm

Pressekontakt:

SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm
Andre Hellweg (Marketingreferent)
Platz der deutschen Einheit 1
59065 Hamm

Tel.: 02381/9291-121
Fax: 02381/9291-199
Mail: studienberatung@fh-hamm.srh.de
Internet: www.fh-hamm.de

Firmenportrait:

Die Hochschule bildet Wirtschaftsingenieure in den Zukunftsbranchen Logistik und Energie und Führungskräfte im Bereich Betriebswirtschaft und Management aus. Auf akademisch höchstem Niveau vermittelt die SRH Hochschule praxisnah technisch-naturwissenschaftliche und wirtschaftlich-sozialwissenschaftliche Inhalte. Sie werden gemeinsam mit vielen Partnern aus der Wirtschaft entwickelt. Durch eine kontinuierliche Anpassung der Lehrinhalte an die sich wechselnden Umstände der Wirtschaftszweige, gewährleistet die Hochschule ihren Absolventen hervorragende Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.