Benjamin Weiter: Alles auf Anfang - Mein Leben nach dem Schlaganfall

Veröffentlicht von: Autor Benjamin Weiter
Veröffentlicht am: 03.03.2016 12:48
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - Dieser Moment, nach dem nichts mehr ist, wie es war. - So einen Moment erlebte Benjamin Weiter, als er im Alter von nur 27 Jahren einen Schlaganfall erlitt.

Zürich, 03.03.2016 - Dieser Moment, nach dem nichts mehr ist, wie es war. - So einen Moment erlebte Benjamin Weiter, Autor des Buches "Alles auf Anfang", als er im Alter von nur 27 Jahren einen Schlaganfall erlitt.

Zwar sind über 80 Prozent aller Schlaganfallpatienten über 60 Jahre alt, doch zu fünf bis zehn Prozent sind Menschen betroffen, die unter 50 Jahre alt sind. Sogar Neugeborene können einen Schlaganfall erleiden. Es kann also jeden treffen. Ungefähr 70 Prozent der Betroffenen überleben den Schlaganfall, Männer etwas häufiger als Frauen. Was dann folgt, ist ein langer, oft qualvoller Weg der Rehabilitation.

Benjamin Weiter ist diesen Weg gegangen. Fortschritte wechselten sich ab mit Rückschritten und Stillstand. Was ihm immer blieb, waren Mut und Hoffnung. Und wenn es nur ein kleiner Hoffnungsschimmer war, der ihn antrieb, weiterzumachen. Aufgeben, das war jedenfalls keine Option. Und so beschreibt er in seinem Buch "Alles auf Anfang - Mein Leben nach dem Schlaganfall", wie er sich Schritt für Schritt wieder ins Leben kämpfte. Und wie er selber schreibt: Oft waren es nur Babyschritte. Aber auch die führen zum Ziel.

Die Leser erfahren, wie er seine Sprache wiederfand und das Erkennen von logischen Zusammenhängen von Grund auf neu erlernen musste. Er berichtet aber auch davon, dass er viel Unterstützung bekommen hat, was echte Freundschaft wert ist und welche große berufliche Chance sein Leben schließlich zum Positiven wendete.

"Mein Buch erzählt zwar eine ganz persönliche Geschichte mit einem ganz individuellen Schicksal. Dennoch kann jeder, den im Leben irgendein Schlag trifft, etwas daraus lernen: Gib nicht auf! Kämpfe weiter und du wirst sehen, dass sich Chancen und Möglichkeiten ergeben, an die du vorher nicht einmal gedacht hast", erläutert Benjamin Weiter die Botschaft seines Buches.

"Die Gesundheit war bei mir schon länger ein Schwachpunkt. Dadurch habe ich früh gelernt, dass das Leben nicht immer nur Gutes bereithält. Ob gesundheitlich, beruflich oder im Privatleben - es geht eben nicht kontinuierlich voran. Und so manchen trifft es härter als andere. In solchen Situationen kann man entweder resignieren oder man akzeptiert die Rückschläge und nimmt den Kampf auf. Dafür habe ich mich entschieden: den Kampf für das Leben und für mein persönliches Glück."

Benjamin Weiter wollte kein weiteres Motivationsbuch schreiben. Er will auf seine Art und an seinem Beispiel zeigen, dass man auch aus scheinbar hoffnungslosen Situationen herauskommen kann - mit Durchhaltevermögen und wie bei ihm auch mit dem Glauben an göttliche Unterstützung. "Was immer ein Mensch in seinem Leben ändern will, wichtig ist, dass er anfängt. Jetzt."

Pressekontakt:

WORTKIND® Texte, Marketing, PR und Coaching
Ursula Martens
Erdinger Straße 74a 85356 Freising
081 61 ? 86 27 67
ursula.martens@wortkind.de
www.wortkind.de

Firmenportrait:

Über Benjamin Weiter
Nach zahlreichen Bewerbungen gelang ihm der Wiedereinstieg ins Berufsleben zunächst mit einem einfachen Job als Angestellter. Mittlerweile ist er Mitglied des Direktionsstabes in einem Krankenhaus.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.