Eine 20-jährige Wunde ist endlich verheilt

Veröffentlicht von: Marketwire
Veröffentlicht am: 03.03.2016 13:24
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Isländische Fischhaut schließt eine Wunde, die 20 Jahre nicht heilen wollte

(Mynewsdesk) REYKJAVIK, ICELAND and STOCKHOLM, SWEDEN -- (Marketwired) -- 03/03/16 -- Eine Wunde, die trotz 20-jähriger medizinischer Behandlung nicht heilen konnte, ist nach nur zweimonatiger Behandlung mit Kerecis Omega3 Wound Fischhaut verheilt. Ein anderer Patient, dessen chronische Wunde sich nach der Behandlung mit Kerecis Omega3 Wound zu schließen begann, entging einer bereits geplanten Amputation.

Dies sind zwei der vielen beeindruckenden Ergebnisse der medizinischen Tests, die mit Kerecis Omega3 Wound durchgeführt wurden, einem Produkt aus dezellularisierter Fischhaut, das von dem isländischen Biotech-Unternehmen Kerecis entwickelt wurde. Auf Wunden gelegt, aktiviert das patentierte Produkt körpereigene Zellen und wandelt sie schließlich in funktionales lebendiges Gewebe um.

SLL Innovation und die Klinik für Dermatologie des Danderyds-Krankenhauses in Stockholm haben unlängst die Kerecis Omega3 Wundbehandlungsprodukte mit großem Erfolg an sieben Patienten getestet, deren schwere chronische Beinwunden mit herkömmlichen Behandlungsmethoden nicht geheilt werden konnten. SLL Innovationn ist eine staatliche Agentur, die innovative Technologien in die Krankenhäuser im Großraum Stockholm mit seinen mehr als 2 Millionen Menschen bringt.

Die chronische Wunde am Bein einer Patientin wurde bereits seit 20 Jahren behandelt. Nach der Anwendung von ?Kerecis Omega3 fish skin" war die Wunde in nur zwei Monaten verheilt. Bei einem anderen Patienten heilte eine sechs Jahre alte chronische Wunde innerhalb von wenigen Monaten ab.

Derzeit wird ?Kerecis Omega3 fish skin" in mehreren anderen schwedischen Krankenhäusern an ausgewählten, schwer heilenden Wunden getestet.

"Das waren einige unserer schwierigsten Fälle, und die Resultate sind für unsere Patienten sehr zufriedenstellend", sagt Fredrik Correa, der projektleitende Arzt am Danderyds-Krankenhaus und fügt hinzu: "Viele der chronischen, schlecht heilenden Wunden zeigten Besserung und heilten nach Anwendung der Fischhaut schneller. Für uns ist es eindeutig, dass Kerecis Omega3 Wound den Heilungsprozess dieser Wunden beschleunigt hat."

"Es ist für uns nichts Neues, dass unser Produkt solche ausgezeichneten Ergebnisse erzielt, insbesondere bei Diabetes-Wunden", sagt Dr. Baldur Tumi Baldursson, Dermatologe und medizinischer Direktor bei Kerecis. "In Großbritannien konnte unlängst eine 76-jährige Frau ihren Termin für eine Unterschenkelamputation wieder absagen, weil ihre Wunden mit Kerecis Omega3 geheilt werden konnten - ein Resultat, das uns ganz besonders freut."

"Wir glauben, dass dieses Verfahren den Standard für die Behandlung von chronischen, schwer heilenden Wunden verändern und damit die Lebensqualität der Patienten verbessern kann und darüber hinaus einen langfristigen wirtschaftlichen Nutzen für den Gesundheitssektor bringt", so Baldursson.

Einzelnachweise Artikel in der Londoner Zeitung Daily Mail: <a href="http://goo.gl/0eUpx7" title="http://goo.gl/0eUpx7">http://goo.gl/0eUpx7</a> Bericht im öffentlich-rechtlichen schwedischen TV: <a href="http://goo.gl/ZsVqp1" title="http://goo.gl/ZsVqp1">http://goo.gl/ZsVqp1</a> Pressemitteilung von Stockholm County Innovation: <a href="http://goo.gl/GE2Mnt" title="http://goo.gl/GE2Mnt">http://goo.gl/GE2Mnt</a>

Über Kerecis Kerecis entwickelt regenerative Technologien aus Fischhaut mit natürlichen Omega-3-Säuren. Auf geschädigtes menschliches Gewebe gelegt, aktiviert die patentierte Technologie körpereigene Zellen und wandelt diese schließlich in funktionales lebendiges Gewebe um. Kerecis Omega3 ist dezellularisierte, intakte Fischhaut, die Proteine und Fette (einschließlich Omega-3) und andere Hautelemente in natürlicher Form enthält. Zellen und Stammzellen wandern in das Kerecis-Material hinein, wo sie neues Gewebe erzeugen und die Wundheilung unterstützen. Studien haben gezeigt, dass Zellen sich in dieser dezellularisierten Fisch-Struktur schneller vermehren als in Materialien, die auf dem Gewebe von Säugetieren basieren. Das erste Kerecis Produkt, Kerecis Omega3 Wound, ist bei der FDA und den europäischen Regulierungsbehörden für die Wundheilung genehmigt. Die Technologie ist patentiert. Die Produkte werden von Kerecis in Isafjordur, Island, hergestellt. Weitere Informationen finden Sie unter <a href="http://www.kerecis.com" title="www.kerecis.com">www.kerecis.com</a> und <a href="http://www.lamed.de." title="www.lamed.de.">www.lamed.de.</a>

Kontakt:
G Fertram Sigurjonsson
Kerecis Limited
+354 8644545
gfs@kerecis.com

Ingrid Frank
Lamed GmbH
+49 171 314 0825
ingrid.frank@lamed.de

=== Eine 20-jährige Wunde ist endlich verheilt (Bild) ===

Shortlink:
<a href="http://shortpr.com/05s7sx" title="http://shortpr.com/05s7sx">http://shortpr.com/05s7sx</a>

Permanentlink:
<a href="http://www.themenportal.de/bilder/eine-20-jaehrige-wunde-ist-endlich-verheilt" title="http://www.themenportal.de/bilder/eine-20-jaehrige-wunde-ist-endlich-verheilt">http://www.themenportal.de/bilder/eine-20-jaehrige-wunde-ist-endlich-verheilt</a>

Pressekontakt:

Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325 90245 El Segundo
-
intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Firmenportrait:

-

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.