SmartTOP Zusatz-Verdecksteuerung für Ferrari California jetzt erhältlich

Veröffentlicht von: Mods4cars LLC
Veröffentlicht am: 03.03.2016 13:48
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Ab sofort ist die SmartTOP Verdecksteuerung des Herstellers Mods4cars auch für den Ferrari California erhältlich. Das nachrüstbare Cabriomodul ermöglicht die Bedienung des Verdecks aus der Ferne über den Fahrzeugschlüssel.

Las Vegas, Nevada - 3. März 2016

Ab sofort ist das nachrüstbare SmartTOP Dachmodul für den Ferrari California verfügbar. Die neueste Entwicklung aus dem Hause Mods4cars liefert schlaue Zusatzfunktionen und erleichtert damit den Cabrioalltag. "Wir freuen uns, dass wir neben dem Ferrari 360 und 430 Spider nun auch ein komfortable Lösung für den Ferrari California anbieten können." erklärt PR-Sprecher Sven Tornow.

Die SmartTOP Verdecksteuerung wird nachträglich ins Fahrzeug eingebaut. Nach der Installation ist es unter anderem möglich, das Verdeck aus der Ferne über den Fahrzeugschlüssel zu öffnen und zu schließen. Mit einer Tastenkombination auf der Fernbedienung wird die Verdeckbewegung in Gang gesetzt. "Das Verdeck kann bereits geöffnet werden, wenn man sich auf das Fahrzeug zubewegt. Im umgekehrten Fall ist es möglich, das Verdeck aus der Ferne zu schließen, wenn es z.B. plötzlich zu regnen anfängt." erläutert Sven Tornow. Einer Veränderung am Fahrzeugschlüssel bedarf es nicht.

Zudem kann das Verdeck über die Innenraumtaste per One-Touch bedient werden. Es ist nicht länger erforderlich, die Verdecktaste während des kompletten Vorgangs gedrückt zu halten. "Diese Funktion spart Zeit." erklärt Sven Tornow. "Der SmartTOP Kunde tippt die Verdecktaste einmal an, steigt aus und schließt das Fahrzeug ab, während das Dach automatisch schließt."

Die Position der Fenster nach der Verdeckbewegung kann bestimmt werden: So ist einstellbar, ob die vorderen Fenster nach dem Öffnen des Verdecks automatisch hochfahren oder unten bleiben sollen. Zusätzlich können die Fenster über die Fernbedienung geöffnet und geschlossen werden. Zudem ermöglich das SmartTOP das Schließen der hinteren Fenster bei geöffnetem Dach und sorgt damit für einen besseren Windschutz.

Das Starten oder Abstellen des Motors unterbricht nicht den laufenden Verdeckvorgang. Die einzelnen Funktionen der SmartTOP Module können nach den persönlichen Wünschen eingestellt werden. Hierfür wird das SmartTOP über den USB-Anschluss mit dem heimischen PC verbunden. Auch die Programmierung direkt im Fahrzeug ist möglich.

Im Lieferumfang ist ein Plug-and-Play Kabelsatz enthalten, der für eine kinderleichte Installation sorgt. Durch einfaches Zusammenstecken wird die Verbindung zwischen SmartTOP Modul und Fahrzeugelektronik hergestellt. Es müssen keine Leitungen durchtrennt werden, weshalb ein spurloser Rückbau jederzeit möglich ist.

Seit 2002 stellt die Firma Mods4cars ihre smarten Cabriomodule her. Folgende Fahrzeugmarken werden bislang unterstützt: Alfa, Audi, Bentley, BMW, Ferrari, Ford, Infiniti, Jaguar, Lamborghini, Mazda, Mercedes-Benz, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Volvo und Volkswagen. Auch für die Ferrari Modelle 360 Spider und F430 Spider werden SmartTOP Verdecksteuerungen angeboten.

Die Komfortsteuerung für den Ferrari California ist für 349,00 Euro erhältlich.

Das Produktvideo ist hier zu finden:
http://youtu.be/hACWyPmF0b4

Weitere Informationen:
http://www.mods4cars.com

###

Pressekontakt:

Mods4cars LLC
Anja Lehmann
E. Flamingo Rd #3100 1350 89119 Las Vegas (NV) - USA
+49-30-868705541
lehmann@mods4cars.com
http://www.mods4cars.com

Firmenportrait:

Die Firma Mods4cars wurde im Jahre 2002 aus der Idee heraus geboren, den an sich fast perfekten Porsche Boxster um ein viel gefragtes Detail, die komfortable One-Touch-Verdeckbedienung, zu erweitern. Das resultierende Produkt erlaubt überdies auch die Bedienung während der langsamen Fahrt und ist in Sekundenschnelle installiert, ohne das Fahrzeug dauerhaft zu verändern: Die erste SmartTOP Verdecksteuerung war geboren.

Der Erfolg der ersten Produkte in Deutschland und Europa führte schließlich Ende 2004 dazu, den Firmensitz in die Vereinigten Staaten von Amerika zu verlegen, um von dort den Amerikanischen Kontinent und andere englischsprachige Länder wie England, Australien und Südafrika zu bedienen. Inzwischen ist ein internationales Unternehmen mit Firmensitz in Las Vegas (USA) und Generalvertretung in Berlin (Deutschland) entstanden, das täglich die über den Globus verteilten Vertriebs- und Installationspartner mit innovativen und auf dem Markt einzigartigen Produkten beliefert.

Durch die seit 2002 begonnene Spezialisierung auf die exklusive Entwicklung von Verdeck- und Komfortsteuerungen kann die Firma Mods4cars eine einmalige Kompetenz und Produktqualität gewährleisten. Das oberste Ziel ist es, jedes Produkt in Bezug auf Stabilität, Funktion und intuitive Bedienbarkeit hin zu optimieren. Bei der Entwicklung und Qualitätskontrolle der Steuerungen werden keine Kosten und Mühen gescheut um diesem Ziel und den hohen Erwartungen der Kunden gerecht zu werden.

Der außergewöhnliche Erfolg der Mods4cars Produkte basiert nicht zuletzt auf der intensiven Zusammenarbeit mit den Kunden, die für jedes neue Produkt schon während der Entwicklungsphase beginnt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.