Bereits im Ankleidezimmer entscheidet sich der Erfolg des Tages

Veröffentlicht von: Stilfrage
Veröffentlicht am: 04.03.2016 19:48
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - Kleiderschrankcheck

Kennen Sie diesen Gedanken: "Mein Kleiderschrank platzt aus allen Nähten, aber ich habe trotzdem nichts anzuziehen!"? In diesem Fall sollten Sie zunächst über Schrank Sortieren nachdenken! Denn meist haben Sie so einen genaueren Überblick über alle Kleidungsstücke, von denen Sie sich getrost verabschieden können. Gleichzeitig entdecken Sie vergessene Stücke wieder neu und sagen sich: "Mein Kleiderschrank hat ja doch mehr zu bieten als gedacht!". Im Anschluss ist eine Farb und Stilberatung angesagt, die ich Ihnen als professionelle Style-Expertin biete.

Das Sortieren

Wer nichts anzuziehen hat, der kommt um das Schrank Sortieren nicht herum. Mithilfe meiner Farb und Stilberatung sehen Sie auch direkt, welche Ober- und Unterteile sich überhaupt miteinander kombinieren lassen. Kombinationsmöglichkeiten sind schließlich das A und O. Nichts anzuziehen haben meist diejenigen, die über relativ wenig Basics verfügen. Wichtige Kriterien solcher Basics sind dezente Farben, hohe Qualität, zeitlose Eleganz und eine perfekte Passform. Sind diese vier Kriterien erfüllt, haben Sie lange Freude an den Teilen und können Sie hervorragend mit außergewöhnlichen, vielleicht sogar extravaganten Stücken kombinieren.

Ich als erfahrene Stylistin kann Ihnen mit einer Farb und Stilberatung hilfreich zur Seite stehen. Ich helfe Ihnen, Ihren eigenen Stil zu finden und mithilfe bestimmter Tipps und Tricks hervorzuheben. Dabei liegt der Fokus immer auf dem bereits vorhandenen Inhalt Ihres Kleiderschranks, der als Basis für meine Beratung gilt. Hieran zeige ich Ihnen, welche Kleidung Ihnen steht und auf welche Sie lieber verzichten sollten. Ein erneutes Schrank Sortieren und anschließendes Personal-Shopping ist häufig die Folge solch einer Farb und Stilberatung. Dann wird es für Sie hoffentlich so schnell erstmal nicht wieder heißen: "Mein Kleiderschrank bietet nichts Passendes für mich!"!

Der Check

Rund drei Stunden dauert der Schrankcheck im Durchschnitt. Der Zeitaufwand variiert je nach Schrankgröße. Vor dem Kleiderschrankcheck sollte idealerweise eine Farbberatung und Stilberatung erfolgen. Danach wäre ein Personal Shopping von Vorteil.

Haben Sie Interesse an einem Kleiderschrankcheck? Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.

Pressekontakt:

Stilfrage
Bianca Stäglich
Agnes-Bernauer-Straße 78 80687 München
0172/7047276
biancastaeglich@stilfrage.net
http://www.stilfrage.net

Firmenportrait:

stilfrage
Farb- und Stilberatung. Fashion Stylist.
stilfrage steht für Leidenschaft, Authentizität und Individualität.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.