Riva Audio feiert Deutschland-Premiere

Veröffentlicht von: Profil Marketing OHG
Veröffentlicht am: 05.03.2016 09:20
Rubrik: Freizeit & Hobby


Riva Turbo X
(Presseportal openBroadcast) - Brillantes Klangerlebnis dank innovativer Trillium-Technologie: Die Bluetooth-Soundsysteme Turbo X und Riva S sind jetzt deutschlandweit erhältlich

Fountain Valley, USA im Februar 2016 - Mit Riva Turbo X und Riva S hat das kalifornische Unternehmen ADX zwei klangstarke Bluetooth-Audiosysteme für anspruchsvolle Musikfans entwickelt. Neben einem authentischen Klangerlebnis, das auf der selbstentwickelten, patentierten Trillium-Technologie basiert, punkten die edel designten Lautsprecher mit extrem langen Akkulaufzeiten, ihrem hohen Bedienkomfort und vielen Zusatz-Funktionen. Ab sofort sind sie bei den Mitgliedern von ElectronicPartner erhältlich.

Eine neue Philosophie in Sachen Klang
Die Audio-Lifestyle-Marke Riva entstand aus der Leidenschaft für Musik: Das Team um Firmengründer Rikki Farr, der als Produzent und Konzertveranstalter mit musikalischen Größen wie den Beatles, David Bowie, Rod Stewart und Pink Floyd zusammengearbeitet hat, bündelt intensive Musikbegeisterung mit leistungsstarker Technologie. Da bei herkömmlichen Bluetooth-Boxen klangliche Feinheiten oft verloren gehen, entstand die Idee eine Alternative zu entwickeln. Das Ziel: Die Musik soll so wiedergegeben werden, wie die Künstler sie aufgenommen haben.

Das Geheimnis ist die ausschließliche Verwendung hochwertigster Komponenten, wie z.B. der Einsatz von sieben ADX-Treibern. Das Ergebnis sind High-End-Speaker, mit denen Musik ehrlich und klar klingt. Trotz des kleinen Formats bieten die Boxen ein ausgezeichnetes räumliches Klangerlebnis, klare Höhen und tiefe Bässe. Dafür sorgt die in den USA bereits patentierte, selbst entwickelte Trillium-Audio-Technologie.

Riva Turbo X
Neben seinem kraftvollen, unverfälschten Klangbild wartet das Premium-Modell Turbo X mit zahlreichen zusätzlichen Funktionen auf. Für erstklassigen Gaming- und Videogenuss erzeugt der Trillium Surround einen virtuellen Surround-Sound. Im Turbo Modus lassen sich die 75 dB auf 100 dB Power steigern und bieten so ultimativen Party-Spaß. Ein weiteres Feature ist die extrem lange Akkulaufzeit: Diese beträgt bei 75 dB 26 Stunden. Über den USB-Anschluss an der Rückseite lassen sich zudem mobile Geräte wie das Smartphone oder Tablet unterwegs am Turbo X aufladen. Der Lautsprecher wird entweder über berührungsempfindliche, beleuchtete Tasten intuitiv gesteuert oder per App. Diese ist für iOS und Android erhältlich. Dank Geräusch- und Echounterdrückung können die Boxen auch als komfortable Freisprechanlage zum Telefonieren genutzt werden. Auch Vinyl-Freunde kommen nicht zu kurz: Im Plattenspieler-Modus können sie ihre Schätze direkt über den Turbo X hören.

Riva S
Mobilen Sound für unterwegs bietet das 700 Gramm leichte Riva S. Auch hier sorgen Trillium Technologie und Trillium Surround für brillanten Klang sowie für Film- und Gamingspaß. Das Riva S bietet 30 Watt Leistung und 13 Stunden Akkulaufzeit bei 70 dB Lautstärke. Auch bei dem kleinen Lautsprecher können Endgeräte per USB aufgeladen werden und er ist wie der Turbo X ebenfalls mit dem Plattenspieler-Modus ausgestattet. Im Power-Modus lässt sich die Lautstärke sogar noch um 4 dB steigern, im Party-Modus können zwei Geräte gleichzeitig an das Riva S angeschlossen werden. Der besondere Clou ist der TrueWireless-Modus: Damit lassen sich zwei Riva S kabellos zu einem Stereosystem verbinden. Das Riva S wird mit einer passenden Tasche geliefert, so lässt sich das Mini-Klangwunder leicht verstauen und sicher transportieren.

Die beiden Modelle Riva Turbo X und Riva S sind ab sofort in Deutschland verfügbar. Der UVP des Turbo X beträgt 299,99 Euro, Riva S kostet 249,99 Euro, jeweils inklusive MwSt. In der Schweiz sind sie bereits erhältlich, in Kürze werden sie auch in Österreich verfügbar sein. Distributionspartner in Deutschland ist ElectronicPartner mit den EP:Fachhändlern und den MEDIMAX Märkten, für die Schweiz ist die Rainbow Home Entertainment AG zuständig.

Über RIVA
Audio-Experte Rikki Farr, heute Chairman von ADX, vormals Konzertveranstalter, hat in über 45 Jahren intensiv mit Musikerlegenden wie Pink Floyd, Jimi Hendrix, David Bowie, Miles Davis und vielen mehr zusammengearbeitet. In Kooperation mit leidenschaftlichen Designern, Ingenieuren und Musikern entstand so die Idee von RIVA: soundstarke und dabei handliche Lautsprecher zu entwickeln, mit denen Musik so klingt, wie sie ursprünglich gemacht wurde. Die Bluetooth-Speaker von RIVA kombinieren hochleistungsfähige Komponenten und eine ausgefeilte Technik wie die patentierte, selbst entwickelte Trillium Audio-Technologie, mit elegantem, schlankem Design. RIVA wurde in den USA bereits mehrfach prämiert, unter anderem mit dem CES Innovation Award 2014. Firmensitz ist in Südkalifornien. Weitere Informationen sind unter www.rivaaudio.com abrufbar sowie auf www.facebook.com/RIVANation, www.twitter.com/rivaaudio, www.instagram.com/rivanation, Google + http://ow.ly/Pzi9k, www.youtube.com/user/RIVAaudio,www.pinterest.com/rivanation/

Über Audio Design Experts, Inc.
Das kalifornische Unternehmen ADX entwickelt und vertreibt hochleistungsfähige Audio-Lösungen. Dank der Kombination aus innovativem Design, intelligenter Technik, langjähriger Erfahrung und mithilfe von engagierten Partnern entstehen Audio-Lösungen mit modernster Hard- und Software. ADX wurde vor zweieinhalb Jahren von Rikki Farr gegründet. Firmensitz ist Fountain Valley in Kalifornien.

Pressekontakt:

Profil Marketing OHG
Andrea Weinholz
Public Relations
Tel.: +49 89 24 24 16 95
a.weinholz@profil-marketing.com

Firmenportrait:

Profil Marketing ist seit über 20 Jahren die Kommunikationsagentur für IT- und HighTech-Unternehmen. Unsere Teams in Braunschweig und München vereinen Technologiekompetenz und Leidenschaft für Kommunikation. Hervorragende Kontakte zur B2C- und B2B-Presse zeichnen uns aus. Neben klassischer Pressearbeit für IT- und HighTech-Unternehmen bietet Profil Marketing Dienstleistungen in den Bereichen Online-Kommunikation, klassische Werbung, Mediaplanung und Eventmarketing.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.