Die Entwicklung der Wasserbetten von 1989 bis heute

Veröffentlicht von: Brain-Studio Wasserbetten
Veröffentlicht am: 07.03.2016 13:24
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Das Wasserbett hat sich im Laufe der letzten 3 Jahrzehnte stark gewandelt.

Als das Brain-Studio (http://brain-studio-wasserbetten.de/) vor mehr als 25 Jahren anfing Wasserbetten zu vertreiben wurde die gesamte Thematik Wasserbett oft noch belächelt und teilweise dem Rotlichtmilieu zugeordnet, es galt damals: je härter eine Matratze (am besten direkt ein Holzbrett), desto besser für den Rücken. Dies führte zu schmerzhaften Erfahrungen, gerade bereits rückengeplagter Mitmenschen und ist glücklicherweise inzwischen -auch medizinisch- zugunsten der Wasserbetten überholt.
Damals gab es fast ausschliesslich Hardside Wasserbetten aus Amerika für die man spezielle Bettgestelle benötigte. Der Ein- und Ausstieg war recht unbequem und auch die Beruhigungsvliese -die heute in modernen Wasserbetten die Wellenbewegung eindämmen- waren weitgehend unbekannt.

Kurzum: Das Wasserbett war damals ein schaukeliges Nischenprodukt und der Geheimtip für gesunden und erholsamen Schlaf.
Dann kamen die ersten Softside Wasserbetten (http://brain-studio-wasserbetten.de/produkte/wissenswertes/) auf den Markt und mit Ihnen der große Wasserbetten Boom: Plötzlich war es möglich, ein Wasserbett in jedes beliebige Bettgestell einzubauen, spezielle Hardside Wasserbettgestelle wurden nicht mehr benötigt. Auch freistehende Wasserbetten, ohne Bettgestell und mit einem sehr komfortablen Ein- und Ausstieg waren jetzt möglich.
Zudem hatte sich das Bild in der Öffentlichkeit gewandelt: Wasserbetten waren jetzt "In" und auch medizinische Versuche in Schlaflabors zeigten, daß der Schlaf auf einem beheizten, antiallergischen, sich den Körperkonturen optimal anpassendem Wasserbettsystem erholsamer und ruhiger ist als der Versuch auf einem "Holzbrett" zu schlafen.
Mit dem Boom, der vor ca. 18 Jahren einsetzte und den gestiegenen Stückzahlen wurde es für einige Großhändler zunehmend interessant Wasserkerne in Billiglohnländern zu produzieren so daß nach und nach zunehmend die Wasserkernproduktion nach Fernost verlegt wurde. Das ist bis heute so geblieben und somit kommt ein Großteil der in Deutschland aktuell verkauften Wasserkerne aus China, insbesondere die der Billig-Anbieter.
Die Qualität des Vinyls, die Qualität der Verarbeitung und die langen Transportwege unter ungünstigen klimatischen (zu kalt) und physikalischen Bedingungen (harte Knickstellen unter der Last vieler auf engstem Raum transportierten Wasserkerne) führen dabei oft zu minderwertigen und schnell verschleissenden Produkten.

In Deutschland existieren nur wenige echte Wasserbettenhersteller die Ihre Wasserbetten vom Rohmaterial bis zum Endprodukt selbst verarbeiten, denn es ist gesetzlich erlaubt "Made in Germany" aufzustempeln, auch wenn in Deutschland nur die letzte Schweissnaht verschlossen wird.

Einer der wenigen echten Hersteller in Deutschland ist die Firma Bodyform (http://www.bodyform-wasserbetten.de/), mit der wir nun schon seit über 16 Jahren zusammenarbeiten. Bodyform produziert jedoch nicht nur vom Rohmaterial bis zum Endprodukt nach modernsten Fertigungsverfahren am Standort Deutschland, sondern entwickelt Ihre Produkte auch kontinuierlich, ausgerichtet am Stand der Technik, weiter. Nach unserer Überzeugung bietet Bodyform die technisch ausgereiftesten und haltbarsten Wasserbetten.

Pressekontakt:

stein media
Christian Stein
Waldstr. 12 56653 Wassenach
0 22 369220290
info@stein-media.de
http://stein-media.de

Firmenportrait:

Das Brain-Studio ist ein Wasserbettengeschäft mit Tradition!
Gegründet wurde es 1989. Unsere Geschäftsidee bestand ursprünglich darin, sogenannte Mind-Machines zu verkaufen. Das sind Brillen, die bunte Lichter erzeugen und in Verbindung mit Musik zur Entspannung dienen. Um unseren Kunden beim Testen dieser Geräte ein möglichst bequemes Liegen zu ermöglichen, schafften wir zwei Wasserbetten an.
Das Ergebnis:

Unsere Brillen wollte niemand. Aber alle interessierten sich für unsere Wasserbetten. Folglich disponierten wir kurzerhand um und sind seitdem das älteste und erste Wasserbettengeschäft in Bonn/Rhein-Sieg. Der Ausbau folgte auf dem Fuße: 1992 erweiterten wir unsere Geschäftsräume zum ersten Mal und zogen 1996 in größere Räume um. 2002 wurden die räumlichen Kapazitäten erneut erweitert. Seit April 2009 steht das Brain-Studio Team für Sie in Hangelar zur Verfügung. Damit wurde der konsequente Schritt ins "eigene Brain-Studio" nach Sankt Augustin vollzogen.
Team Brain Studio Wassserbetten

Heute kümmern wir uns nun schon seit über 25 Jahren um Ihren wohlverdienten Schlaf und blicken seitdem auf einen Stamm von über 9000 zufriedenen Kunden zurück. Darunter gibt es viele Menschen, die durch die professionelle Beratung unseres Teams und die hochqualitativen Wasserbettsysteme aus unserem Hause Rückenprobleme lindern und überwinden konnten.

Lassen auch Sie sich ganz individuell von uns beraten und wählen Sie das für Sie passende Wasserbettsystem aus. Dabei nehmen wir gerne Rücksicht auf Ihre speziellen Wünsche. Vertrauen Sie Ihren Schlaf nicht gleich dem billigsten Anbieter an, schöpfen Sie aus unserer langjährigen Erfahrung für einen erholsamen Schlaf.

Bei uns bekomen Sie keine Lagerware, wir lassen Ihr Wasserbett nach Ihren Wünschen in Deutschland anfertigen.

So individuell wie Ihre Träume !

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.