REA JET: Waren und Informationen effektiv steuern

Veröffentlicht von: REA Elektronik GmbH
Veröffentlicht am: 08.03.2016 03:48
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) -

Mühltal, 7. März 2016 - Der Online-Handel und das Internet der Dinge sind eine enorme Herausforderung für die Logistikbranche. Nur mit Industrie 4.0 konformer Infrastruktur kann sie im Wettbewerb bestehen und kurze Lieferzeiten, niedrige Fehlerquoten und geringe Kosten bieten. Für die optimale Steuerung aller Waren sind stets aktuelle, maschinenlesbare Informationen über Produkte und ihre Position erforderlich. REA JET präsentiert auf der LogiMAT Kennzeichnungssysteme und Code-Prüfgeräte, die diese Vorgaben erfüllen.

Das Unternehmen zeigt zukunftsfähige, wartungsfreie Tinten- und Laserdrucker sowie Etikettenspender, die dem Fortschritt der Logistik gerecht werden. Demonstriert wird die kontaktlose Produktbeschriftung mit hochaufgelösten, maschinenlesbaren DataMatrix- und 2D-Codes, denn diese sind günstiger als RFID Chips, können auf weniger Fläche mehr Informationen verschlüsseln als Barcodes und sind dank integrierter Fehlerkorrektur auch beschädigt noch lesbar.

Die Anbindung an übergeordnete Datenbanken und die Verwendung internationaler Zeichen sind für exportorientierte Unternehmen besonders wichtig. Daher bietet Technologie von REA Unicode-Unterstützung (UTF-8), TrueTypeFont-Fähigkeit, eine XML-basierende Datenstruktur und Kommunikation, moderne Ethernet-Schnittstellen, ausreichend digitale I/Os, Bedienmöglichkeit via Web-Browser, einen VNC-Server für die Fernwartung und genügend Geschwindigkeitsreserven. Alle Module entsprechen den Anforderungen von Industrie 4.0.

Weil unleserliche oder schlecht gedruckte Codes teuer und lästig sind, hat die Sparte REA VERIFIER Prüfgeräte für die Qualitätssicherung entwickelt. Damit können maschinenlesbare Codes analysiert und optimiert werden, bis ihre Erstleseraten die Normen einhalten und den Vorgaben der Industrie entsprechen. Besucher können Code Muster mitbringen und am Messestand untersuchen lassen.

REA auf der LogiMAT: Halle 3, Stand 3B28

Bildquelle: REA

Pressekontakt:

KONNEKT PR
Sonja Britta Reber
P.O. Box 120603 D-69067 Heidelberg
+49 (0)6221/894 086 - 0
konnekt@email.de
http://www.konnektpr.de

Firmenportrait:

Über das Unternehmen

REA JET entwickelt und produziert hochwertige Kennzeichnungs- und Markiersysteme für die berührungslose, industrielle Beschriftung. Zum Portfolio gehören Tintenstrahldrucker, Laser- und Signiersysteme, Etikettierlösungen sowie Tinten und Verbrauchsmittel. Die praxisorientierten Produkte sind für alle Branchen geeignet und bewähren sich weltweit in unterschiedlichsten Industriezweigen.

REA JET und der Hersteller von Code Prüfgeräten REA VERIFIER sind Geschäftsbereiche der REA Elektronik GmbH mit Sitz in Mühltal, nahe Frankfurt am Main. Das Partnerunternehmen REA CARD entwickelt und vertreibt bargeldlose Zahlungssysteme. REA Elektronik wurde 1982 gegründet, ist inhabergeführt und beschäftigt über 300 Mitarbeiter (2015). Alle REA JET Produkte sind zu 100 Prozent made in Germany.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.