Aktueller Immobilienbericht - Schwanthalerhöhe München

Veröffentlicht von: Rainer Fischer Immobilien
Veröffentlicht am: 08.03.2016 13:24
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Die Schwanthalerhöhe - sie wird oft auch Westend genannt - ist das am dichtesten besiedelte Viertel Münchens, mit etwa 30.000 Menschen auf etwa 2,07 km². Der Name geht zurück auf den Bildhauer Ludwig Schwanthaler, dem Schöpfer der Bavaria. Noch heute stammt etwa die Hälfte des Baubestands aus der Zeit vor dem Jahr 1919. Das städtebauliche Bild des Westends, überwiegend als Arbeiterviertel geplant, ist durch viel genossenschaftlichen Wohnungsbau geprägt. Zwischenzeitlich wurde die hohe Bebauungsdichte durch Grünanlagen etwas aufgelockert. In den vergangenen Jahren entstanden auch immer mehr moderne Wohnungen und Grünanlagen, vor allem am und um das vormalige Messegelände.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Schwanthalerhöhe-Westend (http://immobilienbesitzer-muenchen.de/immobilienmakler-muenchen/makler-schwanthalerhöhe-westend/), (statistische Mittelwerte, Angebotspreise von März 2015 bis März 2016):

Der Großteil der Immobilienangebote für die Schwanthalerhöhe bezieht sich auf Eigentumswohnungen. 271 Verkaufsangebote für Wohnungen wurden im letzten Jahr insgesamt registriert, von diesen waren allerdings nur 4 Wohnungen neu gebaut, Baujahr ab 2015. Im Allgemeinen bewegte sich der Quadratmeterpreis bei Eigentumswohnungen auf einem Niveau von 5.000 - 6.000 EUR, einige Wohnungsformen, wie z. B. Dachterrassenwohnungen erreichten auch 7.000 EUR und mehr pro Quadratmeter. Die durchschnittliche Eigentumswohnung in der Schwanthalerhöhe war 75 m² groß und kostete im Angebot etwa 420.000 EUR, eine durchschnittliche 108 m² Dachterrassenwohnung kam auf etwa 825.000 EUR. Neu gebaute Wohnungen sind aufgrund ihrer geringen Angebotszahl nicht in dieser Betrachtung enthalten. Auch für Häuser gab es einige Verkaufsangebote, die Anzahl blieb mit 27 Objekten aber recht überschaubar, Neubauobjekte waren bei Häusern übrigens keine angeboten. Im Großen und Ganzen bewegte sich der Quadratmeterpreis bei Einfamilienhäusern, Doppelhaushälften und Reihenhäusern meist zwischen 6.000 und 8.000 EUR, Mehrfamilienhäuser pendelten sich bei durchschnittlich ca. 5.200 EUR/m² ein. Ein durchschnittliches Einfamilienhaus hatte etwa 200 m² Fläche und kostete im Angebot ca. 1,4 Mio. EUR.

Tatsächliche Verkaufszahlen:

Auf dem Immobilienmarkt Schwanthalerhöhe-Westend sind vor allem Eigentumswohnungen der interessante Faktor. Für eine Orientierung, welche Preise hier realistisch erzielt werden können, stellen wir hier die Zahlen für gute und durchschnittliche Wohnlagen in München gegenüber. Je nach Baujahr konnten im Jahr 2015 bis einschließlich zum 3. Quartal im Durchschnitt die folgenden Quadratmeterpreise erzielt werden: Baujahr 1950-59: ca. 5.350 EUR, 1970-79: ca. 4.500 EUR, 1980-89: ca. 4.900 EUR, 2000-12: ca. 5.550 EUR.

"Schwanthalerhöhe-Westend hat eine zentrale Lage und zeigt sich als trendiger Stadtteil. Es wird erwartet, dass diese Gegend weiter an Wert zugewinnen wird, durch weitere Renovierungen der Immobilienbestände und dem wachsenden Wunsch nach innerstädtischem Wohnen.", meint Rainer Fischer, Immobilienmakler für München (http://immobilienbesitzer-muenchen.de/) und Inhaber der Fischer Immobilien vom Rotkreuzplatz in München.

Quellen: muenchen.de, wikipedia.de, westendonline.info, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH und dem Quartalsbericht 3/2015 des Gutachterausschusses München. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München bzw. Schwanthalerhöhe-Westend. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben.

Pressekontakt:

Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a 80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Firmenportrait:

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.