Bunte Beschichtungen für Spielplatzwege

Veröffentlicht von: Triflex GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 08.03.2016 17:48
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Neues Farbkonzept mit Triflex Flüssigkunststoff realisiert

Der Spielplatz am Parlweg in Hannover-Stöcken belebt den Stadtteil mit seiner bunten Farbgebung. Im Zuge der Neuplanung ist ein ganzheitliches modernes Farb- und Raumkonzept für den ehemals tristen und unbelebten Platz entstanden. Bunte Spielwege in den Sonderfarbtönen Tomatenrot, Verkehrsorange und Ginstergelb gliedern nun die insgesamt 1500 m2 große Fläche in vielseitig nutzbare Spiel- und Aufenthaltsbereiche. Die farbigen Querwege teilen den schlauchartigen Raum optisch und bilden Abschnitte für verschiedene Spielinhalte und Altersgruppen. Mit der Systemkomponente Triflex Cryl M 264 liefert Triflex die optimale Beschichtung für uneingeschränktes Spielen und Toben.

Grundlage für die Neuplanung des Spielplatzes zwischen Parlweg und Luckerthof waren die kunterbunten Ideen der Kinder, die im Stadtteil Hannover-Stöcken leben. Im Rahmen des Freiraumentwicklungskonzeptes "Stöcken blüht auf" haben sie unter Anleitung eines Künstlers in Workshops erarbeitet, wie ihr idealer Spielplatz aussehen soll. Diese Ideen ließen die Planer des Landschaftsarchitekturbüros Drecker in ihren Entwurf einfließen.

Ein asphaltierter Hauptspielweg verbindet die bunten Querwege, die das längliche Grundstück in Spielbereiche gliedern. Für diese Wege war eine rutschhemmende Oberfläche gefordert, um Unfällen vorzubeugen und das uneingeschränkte Spielen zu ermöglichen. Die Ausführung sollte als Teil des neuen Farbkonzeptes in den gewünschten Sonderfarbtönen Tomatenrot, Verkehrsorange und Ginstergelb erfolgen. Gleichzeitig sollten die Spielplatzwege erhöhten mechanischen Belastungen durch Fahrräder, Inline-Skates oder Kinderwagen dauerhaft standhalten.

Mit einer farbigen und rutschhemmenden Beschichtung liefert Triflex die maßgeschneiderte Lösung für diese Aufgabe. Die widerstandsfähige Beschichtung Triflex Cryl M 264 ist verschleißfest und kann extrem starken mechanischen Belastungen ausgesetzt werden. Zudem ist sie wetterfest und UV-beständig und kann bis 0°C Untergrundtemperatur verarbeitet werden. Weil sie naht- und fugenlos aufgetragen werden kann, ergibt sich eine ebene Fläche ohne Barrieren. "Triflex Cryl M 264 konnte problemlos in den gewünschten Sonderfarbtönen geliefert werden, und das in kürzester Zeit", sagt Fachverarbeiter Rainer Hartlep, Inhaber des ausführenden Unternehmens Hartlep Beschichtungen.

Innerhalb eines Tages haben Mitarbeiter des Fachbetriebs die Spielplatzwege auf einer Gesamtfläche von 130 m2 mit Triflex Cryl M 264 beschichtet. Nachdem die Handwerker die Ränder abgeklebt hatte, um eine gerade Linie der farbigen Spielwege zu erreichen, konnte das flüssige Material mit einer Edelstahlkelle aufgetragen werden. Bereits nach weniger als einer Stunde war die Beschichtung ausgehärtet, und die Wege waren wieder begehbar und voll belastbar.

Die hohe Qualität des Markenproduktes Triflex Cryl M 264, welches alle Anforderungen der Planung erfüllt, der einwandfreie Service von Triflex sowie die Erfahrung des Fachverarbeiters Rainer Hartlep mit den Produkten des Systemherstellers haben für einen effizienten, reibungslosen Ablauf gesorgt.

Pressekontakt:

presigno Unternehmenskommunikation
Isabell Reinecke
Konrad-Adenauer-Allee 10 44263 Dortmund
0231 5326252
ir@presigno.de
http://www.presigno.de

Firmenportrait:

Triflex, ein Unternehmen der bauchemischen Industrie, ist europaweit führend in der Entwicklung und Anwendung von qualitativ hochwertigen Abdichtungs- und Beschichtungssystemen auf Basis von Flüssigkunststoff. Die hochwertigen Systemlösungen, z.B. für Flachdächer, Balkone, Parkdecks und Spezialprojekte wie Windkraftanlagen oder landwirtschaftliche Betriebe sowie für die Markierung von Straßen und Radwegen sind seit 35 Jahren praxiserprobt. Um bestmögliche Planungs- und Verarbeitungssicherheit zu gewährleisten, bietet Triflex seinen Kunden eine ausführliche Beratung und intensive Unterstützung an. Der Mindener Hersteller arbeitet ausschließlich im Direktvertrieb mit speziell geschulten Handwerkern zusammen. Gemeinsam mit dem verarbeitenden Fachbetrieb entwickelt Triflex maßgeschneiderte Lösungen für einen optimalen Projekterfolg. Triflex ist ein Unternehmen der Follmann-Gruppe. Weitere Informationen finden Sie unter www.triflex.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.