Coolpad holt datrepair für After Sales Service an Bord

Veröffentlicht von: Coolpad TCCM GmbH
Veröffentlicht am: 08.03.2016 21:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Coolpad setzt in Sachen Kundenservice für seine Smartphones auf datrepair

München / Shenzhen, 08. März 2016. Coolpad, einer der weltweit Top 10 Smartphone-Produzenten, hat datrepair (www.datrepair.de) mit Sitz in Flensburg als Partner für den After Sales Service benannt. Damit stellt der Neueinsteiger eine hohe Service-Kompetenz für Kunden und Partner in Deutschland sicher. datrepair ist ein Unternehmen der INGRAM MICRO Gruppe und seit 1992 im Bereich elektronischer Reparaturen tätig. Seit der Gründung hat sich datrepair zu einem führenden Dienstleister im After-Sales-Bereich der Mobilfunkbranche entwickelt und bringt eine hohe Expertise hinsichtlich Logistik und Kundenkommunikation mit.

Frank Weierhorst, Sales Director von Coolpad in Deutschland und der Schweiz, erklärt: "datrepair arbeitet mit hochqualifizierten Technikern bereits für namhafte Hersteller wie Apple, Samsung sowie Sony und steht einer Vielzahl von Service-Abteilungen in der Telekommunikationsbranche als starker Partner zur Seite. Unser Ziel ist es, neben attraktiven Smartphones auch durch einen erstklassigen After Sales Service Kunden und den Handel begeistern zu können. datrepair ist dank seines einzigartigen Know-hows im Bereich der Mobility-Servicethemen dafür der optimale Partner." Auch datrepair sieht in Coolpad einen starken Partner für die Zukunft: "Wir freuen uns, mit Coolpad einen neuen Partner mit attraktiven Produkten gewonnen zu haben. Coolpads Kompetenz als Hersteller, mit einer langjährigen Erfahrung am Markt, passt ideal zu unserer langjährigen Erfahrung als Service Center in Deutschland und Europa. Die Partnerschaft zwischen uns ist damit im richtigen Umfeld positioniert", erklärt Kai Sievertsen als Geschäftsführer der datrepair - Ingram Micro Services GmbH.

Professioneller Reparatur-Service für Coolpad Smartphones
datrepair wurde 1992 gegründet und hat sich mit seinen über 400 Mitarbeitern auf Dienstleistungen im After-Sales-Bereich für Mobile Devices spezialisiert. Das Unternehmen erbringt für die namhaftesten Hersteller und Netzbetreiber Reparaturleistungen in- und außerhalb der Garantiezeit und Services wie Austausch-Angebote ("SWAP Services") - hinzu kommt die Betreuung durch ein rund 30 Mitarbeiter starkes technisches KommunikationsCenter. Zudem unterstützt datrepair viele Service-Abteilungen von Telekommunikations-Anbietern.


Pressekontakt:
Havana Orange GmbH
Simone Kohler
Birkenleiten 41
D-81543 München
Tel +49 - 89 - 9 21 31 51-60
Fax +49 - 89 - 9 21 31 51-99
coolpad@havanaorange.de

Bildmaterial als Download: http://tinyurl.com/h35cdwr

Pressekontakt:

Havana Orange GmbH
Simone Kohler
Birkenleiten 41 81543 München
+49 89 9 21 31 51-60
skr@havanaorange.de
www.havanaorange.de

Firmenportrait:

Über Coolpad
Die Coolpad Group Limited (ehemals China Wireless Technologies Limited) wurde 1993 gegründet und notiert seit Dezember 2004 an der Börse Hongkong. Die Gruppe zählt zu den führenden Entwicklern und Herstellern von integrierten Lösungen für Smartphones, mobile Datenplattformsysteme und mobile Mehrwertdienste. Das Unternehmen unterhält sechs Standorte für Forschung und Entwicklung sowie eigene Produktionsstätten in China.
Im Heimatmarkt China ist die Marke Coolpad einer der größten Anbieter von Smartphones. Weltweit gehört Coolpad heute bereits zu den Top 10 der Smartphone-Marken. Die Kommunikationsbedürfnisse der Kunden stehen dabei absolut im Vordergrund. Deshalb ist das oberste Ziel, dass jeder Coolpad Kunde mit seinem Smartphone ein einzigartiges Anwendererlebnis hat. Dafür sorgen die hochwertigen Materialien, das atemberaubende Design und die zeitlose Eleganz der Coolpad Produkte.
Weitere Informationen unter http://www.coolpad.eu/de oder folgen Sie uns auf Face-book unter https://www.facebook.com/CoolpadDeutschland.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.