Praxisorientiert und innovativ: Dorit-DFT Fleischereimaschinen GmbH auf der IFFA 2016/Frankfurt am Main

Veröffentlicht von: DFT GmbH
Veröffentlicht am: 09.03.2016 03:16
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Präsentation der neuesten Entwicklungen bei Pökelspritzmaschinen/Pökelinjektoren, Vakuum Tumblern und Schinkenpressen vom 7. bis 12. Mai in Halle 8.0, Stand D34

Ellwangen, März 2016 - Die Dorit-DFT Fleischereimaschinen GmbH, kompetenter Ansprechpartner in Sachen Fleisch- und Fischverarbeitung mit Schwerpunkt Pökeltechnologie sowie Marinier- und Mischmaschinen, darf auch bei der IFFA 2016 - wie bei den Ausstellungen in den Jahren davor - nicht fehlen. Die IFFA ist laut Messeveranstalter "die bedeutendste Innovationsplattform der Branche und die einzige internationale Fachmesse, deren Fokus ausschließlich auf dem Thema Fleisch liegt". Rund 960 Aussteller aus 47 Ländern werden dazu erwartet, zukunfsweisende Lösungen für alle Prozessschritte der Fleischverarbeitung dem internationalen Fachpublikum nahe gebracht.
Die Vorbereitungen für die Präsentation verschiedener Pökelspritzmaschinen/Pökelinjektoren, Vakuum Tumbler und Schinkenpressen auf dieser bedeutendsten Leitmesse der Fleischwirtschaft laufen bei der Dorit-DFT Fleischereimaschinen GmbH derzeit auf Hochtouren.

Die Pökelspritzmaschinen/Pökelinjektoren unterschiedlichster Ausprägung - angefangen bei Handinjektoren mit ein, drei oder fünf Nadeln bis hin zu einer Anzahl von 306 Injektionsnadeln und einer Produkt-Durchgangsleistung von 14500 kg pro Stunde - sind für Betriebe aller Größenordnungen interessant. Ausführungen als reine Pökelautomaten, als Steaker oder zum Spritzen und Mürben in einem Arbeitsgang sprechen für die Vielseitigkeit der Maschinen, die durch ein großes Sortiment an Einzel- oder Doppelnadeln mit unterschiedlichen Durchmessern garantiert ist. Eine repräsentative Auswahl dieser Pökelspritzmaschinen/Pökelinjektoren wird vom Fachpersonal der Dorit-DFT Fleischereimaschinen in Halle 8.0, Stand D34, vorgestellt .

Auch bei den Vakuum Tumblern der Dorit-DFT Fleischereimaschinen GmbH besticht die große Bandbreite der gezeigten Maschinen. Ob der "kleine Tausendsassa" VV-T-10 mit einem Trommelvolumen von 25 Litern, der sich insbesondere in der Gastronomie, familiengeführten Metzgereien oder Cateringbetrieben großer Beliebtheit erfreut, der variable VV-1-150 mit einer Beschickungsmenge von 5 bis 120 kg, die "Mittelklasse" mit 300 bis 1000 kg oder die Industrie-Vakuum-Tumbler, die bei einem Trommelvolumen von bis zu 7500 Litern vor allem in Großbetrieben zum Einsatz kommen: Innovative Technik, sei es bezüglich Programmsteuerung, Be- und Entladevorgang, Kühlung, Kippvorrichtung oder Reinigung, zeichnet die Vakuum Tumbler der Dorit-DFT Fleischereimaschinen aus.

Einen "Klassiker" präsentiert die Dorit-DFT Fleischereimaschinen GmbH auf der IFFA mit ihrer Schinkenpresse, der Combi Press CP-50. Seit Jahrzehnten fest im Programm, ist diese automatische Einziehpresse mit variablem Zubehör kontinuierlich weiterentwickelt worden und stößt auf ungebrochene Nachfrage. Die CP-50 eignet sich für alle Fleischerzeugnisse, die auf Schneideautomaten aufgeschnitten und portioniert werden sollen. Je nach Produkt und Kaliber können so 500 bis 1500 Kilogramm pro Stunde quasi "mundgerecht" für den Verbrauch vorbereitet werden.

Pressekontakt:

DFT GmbH
Ursel Moser
Andreas-Bechdolf-Str. 1 73479 Ellwangen
07961/933940
dorit.fleischereimaschinen@t-online.de
www.dft-gmbh.de

Firmenportrait:

Mehr als 40 Jahre Erfahrung im Bereich Pökeltechnik:
Dorit-DFT Fleischereimaschinen GmbH bietet als Hersteller von Pökelinjektoren, Vakuum Tumblern und Combi-Pressen ein leistungsfähiges Produkt- und Serviceangebot

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.