Bombardier-Businessjet Challenger 650 erhält EASA-Zulassung

Veröffentlicht von: Marketwire
Veröffentlicht am: 09.03.2016 09:16
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - European Aviation Safety Agency erteilt Challenger 650 uneingeschränkte Musterzulassung

(Mynewsdesk) MONTRÉAL, QC -- (Marketwired) -- 03/08/16 -- Bombardier, weltweit führender Hersteller von Geschäftsflugzeugen, hat heute die uneingeschränkte Musterzulassung seines neuen Businessjets vom Typ Challenger 650 durch die European Aviation Safety Agency (EASA) bekannt gegeben.

"Unsere Challenger 650 wurde 2015 erfolgreich in den Flugdienst gestellt und steht 2016 vor ihrer Europa-Premiere. Wir verzeichnen weltweit eine starke Nachfrage für dieses Flugzeugmodell und freuen uns darauf, nach dem Erhalt der Zulassung den völlig neuen Jet nun auch EASA-registrierten Kunden vorzustellen," sagte David Coleal, Präsident von Bombardier Business Aircraft. ?Kunden, die das Flugzeug bereits einsetzen, sind begeistert von der neuen Kabinengestaltung, dem erhöhten Komfort und der verbesserten Produktivität."

Der neue Businessjet vom Typ Challenger 650 zeichnet sich durch ästhetische, ergonomische und technologische Eigenschaften aus, die neue Qualitätsmaßstäbe für Komfort, Zweckmäßigkeit und Steuerung setzen; dazu gehören u.a. abgewinkelte Touchscreen-Controller, metallische Zierleisten und erhöhter Sitzkomfort mit erweiterter Sitzfläche.

Die neue Challenger 650 überzeugt mit erprobter Betriebssicherheit, die auf der Plattform des meistverkauften Großraum-Businessjets basiert, und mit hoher Kundenzufriedenheit in punkto Produktbetreuung. Unschlagbare Zuverlässigkeit und die niedrigsten direkten Betriebskosten seiner Klasse machen dieses Flugzeugmodell zum Marktführer in seinem Segment.

Businessjets vom Typ Challenger 600 sind die meistverkauften Großraum-Businessjets in Europa und stellen in dieser Region die größte Anzahl von im Dienst befindlichen Flugzeugen in ihrem Segment dar.

Bombardier Business Aircraft verzeichnete 2015 den größten Marktanteil in Bezug auf im Dienst befindlichen Flugzeuge und Auslieferungen in den Marktsegmenten, in denen das Unternehmen aktiv ist.

Businessjet Challenger 650: Die Kabine der neuen Challenger 650 setzt neue Maßstäbe für Komfort, Steuerung und Zweckmäßigkeit. Neben einer umgestalteten Bordküche und neukonzipierten Sitzen sowie einem hochmodernen Kabinenmanagementsystem bietet sie die größten in dieser Klasse verfügbaren HD-Bildschirme, Audio- und Video-on-Demand und Bluetooth-Integration.

Der erhöhte Startschub der leistungsgesteigerten Motoren der Challenger 650 ermöglicht den Einsatz auf kürzeren Pisten und bietet erhöhte Nutzlast sowie verbesserte Reichweitenkapazitäten für anspruchsvolle Flughäfen. Mit einer tatsächlichen Reichweite von 4.000 nautischen Meilen (7.408 km) kann ein Businessjet vom Typ Challenger 650 London mit New York, Dubai mit London oder Sao Paulo mit Miami nonstop* verbinden.

Die Challenger 650 ist mit dem Bombardier Vision Flight Deck ausgestattet, das die Arbeitsbelastung der Piloten durch modernste Kommunikations- und Navigationsfunktionen, erhöhten Komfort und verstärkte Situationserkennung verringert. Diese funktionellen Fähigkeiten bieten das beste Leistungsangebot im Geschäftsflugverkehr, das auch den neuesten Flightmanagement-Computer, das Synthetic Vision System (SVS), das MultiScan? Wetterradarsystem und optional ein Head-up-display mit dem Enhanced Vision System (EVS) enthält.

Über Bombardier Bombardier ist der weltweit führende Hersteller von Flugzeugen und Zügen. Mit der Produktion für Heute und der Planung für Morgen entwickelt Bombardier weltweit eine neue Mobilität und reagiert damit auf die Forderung nach effizienteren, nachhaltigeren und komfortableren Verkehrslösungen überall in der Welt. Unsere Fahrzeuge, unsere Dienstleistungen und vor allem unsere Mitarbeiter machen uns zum globalen Marktführer in der Transportindustrie.

Der Hauptsitz von Bombardier befindet sich in Montreal, Kanada. Die Aktien des Unternehmens werden unter dem Kürzel BBD an der Börse von Toronto gehandelt. Bombardier ist auf dem Dow Jones-Nachhaltigkeitsindex (DJSI North America) gelistet. Für das am 31. Dezember 2015 beendete Geschäftsjahr weist das Unternehmen einen Umsatz von 18,2 Milliarden USD aus. Neuigkeiten und Informationen sind unter bombardier.com abrufbar; oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Hinweis für Redakteure

* Folgen Sie uns auf Twitter @Bombardierjets für weitere Nachrichten und Informationen über Bombardier Business Aircraft.

* Pressemitteilungen sind im RSS Feed abrufbar.

Bombardier, Bombardier Vision, Challenger, Challenger 600, Challenger 605, Challenger 650 und The Evolution of Mobility sind eingetragene Marken der Bombardier Inc. oder ihrer Tochtergesellschaften.

*Unter bestimmten betrieblichen Voraussetzungen.

Weitere Informationen
Nicolas Poirier-Quesnel
Bombardier Business Aircraft
+ 1 514-855-6530
Nicolas.poirier-quesnel@aero.bombardier.com

=== Bombardier-Businessjet Challenger 650 erhält EASA-Zulassung (Bild) ===

Shortlink:
<a href="http://shortpr.com/8vl1wk" title="http://shortpr.com/8vl1wk">http://shortpr.com/8vl1wk</a>

Permanentlink:
<a href="http://www.themenportal.de/bilder/bombardier-businessjet-challenger-650-erhaelt-easa-zulassung" title="http://www.themenportal.de/bilder/bombardier-businessjet-challenger-650-erhaelt-easa-zulassung">http://www.themenportal.de/bilder/bombardier-businessjet-challenger-650-erhaelt-easa-zulassung</a>

Pressekontakt:

Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325 90245 El Segundo
-
intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Firmenportrait:

-

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.